Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur aus Rheinhessen, dem magischen Land der tausend Hügel.

Wir sind wieder Turmfalken-Papa! Fünflinge! #Turmfalken in #Selzen in #Rheinhessen

Turmfalkenfütterung in Selzen am 25.05.2016
Turmfalkenfütterung in Selzen am 25.05.2016

Heute habe ich Home-Office-Tag und schaue immer mal wieder aus dem Fenster. Gelegentlich sehe ich die Turmfalken sich beim Nisten abwechseln. Das Nest selbst im Fensterloch der katholischen Kirche in Selzen jedoch bleibt mir verborgen, der Blinkwinkel ist zu steil nach oben. Doch da: Der Turmfalke kommt anscheinend gar nicht hinein, denn … WIR SIND TURMFALKEN-PAPA!

Im vierten Jahr leben wir jetzt in Selzen, und die Turmfalken begleiten uns jedes Frühjahr. Okay, im ersten Jahr waren keine Turmfalken da, oder ich habe es total verpeilt. Jetzt aber warte ich jährlich ab Mitte März darauf, dass die Turmfalken einziehen. Dieses Jahr war es Ende März aufgrund von Revierkämpfen zwischen den Turmfalken und den Raben zunächst nicht klar, ob sie überhaupt einziehen würden. Doch seit Anfang April fiebere ich darauf, einem Blick auf die Turmfalken zu erhaschen. Natürlich nur, um meine Follower auf Twitter und Facebook zu erfreuen – wozu erfreulicherweise auch die allerbeste aller Ehefrauen gehört. Allerdings sind die Biester sehr wankelmütig. Kaum sehe ich einen, der sich nicht hinten an der inneren Wand vermutlich überm Nest verkrochen hat, da greife ich natürlich nach der Kamera. Und – natürlich – ist das Biest schon wieder verschwunden, wenn ich, die Kamera in der Hand, den Blick wieder nach oben richte. Entweder ist das Biest dann im Nest eingekuschelt, oder das Biest schwebt über unser Haus hinweg.

Apropos Kuscheln. Natürlich (ach, natürlich natürlich) bin ich gespannt, wie kuschelig es dieses Jahr im Turmfalkennest ist. Letztes Jahr war es sehr, sehr kuschelig. Mit dem Zählen kam ich anfangs gar nicht mit. Und plötzlich waren es inklusive Mama und Papa insgesamt sechs Turmfalken.

Heute konnte ich die jungen Turmfalken diesjährig zum ersten Mal bei der Fütterung beobachten. Zwischendurch konnte ich auch ein Stockwerk höher gehen und von unseren Nachbarn aus die Turmfalken fotografieren. Die jungen Biester haben einen ganz schönen Appetit. Was sie zum Fraß bekamen, konnte ich nicht genau feststellen. Es war jedenfalls irgendetwas mit Knochen und Federn.

Turmfalkenfütterung: Irgendwas mit Knochen und Federn (25.05.2016)
Turmfalkenfütterung: Irgendwas mit Knochen und Federn (25.05.2016)

 

Turmfalkenfütterung: Federn im Schnabel (25.05.2016)
Turmfalkenfütterung: Federn im Schnabel (25.05.2016)

Und wieviele Turmfalkenjungen sind es dann jetzt? Zwei sah ich auf jeden Fall. Dann noch einen dritten. Dann war ich mir sicher: Es sind vier junge Turmfalken. Doch auf einem Foto konnte ich in der Vergrößerung (deswegen ist es auch etwas grieselig) tatsächlich erkennen …

Turmfalken: Fünflinge in Selzen! (25.05.2016)
Turmfalken: Fünflinge in Selzen! (25.05.2016)

Es sind Fünflinge! Fünf junge Turmfalken, Fünflinge! Wir sind Papa 😀 Ich hoffe, dass alle durchkommen!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=dYIYtmJRU1g

(Direktlink YouTube-Video)

Rheingau/Taunus. Wanderungen für die SeeleRheingau/Taunus. Wanderungen für die Seele [Werbung]

Wandern mit allen Sinnen – Der Duft von Sommerblumen und würzigen Kräutern in der Nase, der Geschmack von reifen Früchten auf der Zunge und wärmende Sonnenstrahlen auf der Haut. Rheingau und Taunus laden zum Wandern mit allen Sinnen ein. Deshalb hat der Autor und Wander-Blogger Karl-Georg Müller, vielen als Schlenderer bekannt, für Wanderungen für die Seele. Rheingau/Taunus nun seine 20 entspannendsten Lieblingstouren in der Region zwischen den Tälern bei Frücht, dem Rundweg um die Saalburg und dem Historienweg bei Rüdesheim zusammengestellt. Das Rundum-sorglos-Paket enthält darüber hinaus Übersichtskarten und Streckenprofile sowie Tipps zur entspannten An- und Abreise, genussvollen Einkehr, oft mit Fokus auf heimischen Produkten, und zu Sehenswertem am Wegesrand.

>>> Rheingau/Taunus. Wanderungen für die Seele bei Thalia <<<


Flickr Fotoalbum „Turmfalken in Selzen: Fünflinge“ (Diashow)

 

close

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

About the author

Der Entspannende (* 1961 in Ingelheim am Rhein als Frank Hamm) ist Autor und Wanderführer | Blogger, Jogger, SunriseRunner & Wanderer | Rheinhessen & Hawai'i Fan | Science Fiction Fan, Philosoph & Trekkie. Der Entspannende lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Der Entspannende berichtet über Wandern, Genuss und Kultur. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Im Kolumnen-Blog Der Schreibende veröffentlicht er Subjektives aus Raum und Zeit. In den Sozialen Medien ist Der Entspannende auf Twitter als @DerEntspannende, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@derentspannen.de.

Related Posts

Hafenkran von Ingelheim und Blick nach St. Martin in Oestrich-Winkel (Canon EOS M50, EF-M 55-200mm f/4.5-6.3 IS STM, 135 mm, Manuell, 1/500 sek @ f/5,6, ISO 100)

#Fotomontag 21/15 Hafenkran von Ingelheim und Blick nach St. Martin in Oestrich-Winkel

Ingelheimer Deich, Hafenkran und St. Martin in Oestrich-Winkel. Und in der Ferne der Fernmeldeturm Hohe Wurzel. Man sollte nicht immer nur nach vorne schauen.

Schwabenheimer Runde zum Windhäuser Hof

Die 8 km lange Schwabenheimer Runde zum Windhäuser Hof führt von Schwabenheim auf der Höhe bis zum Windhäuser Hof über Elsheim. Ein Tisch des Weines lockt für Brotzeit und Kaffee,...
Osterbrunnen und evangelische Kirche in Schwabenheim an der Selz

#Fotomontag 21/14 Osterbrunnen in Schwabenheim an der Selz

Der Osterbrunnen in Schwabenheim an der Selz - jedes Jahr an Gründonnerstag schmückt die Familie von Christa Wagner den Brunnen auf dem Marktplatz von Schwabenheim mit Tannengirlanden, Schleifen, Blumen und...

Leave a Reply

Der Entspannende

Frank Hamm (Hawaiian Shaka!)

Frank Hamm: Blogger, Wanderer, Jogger, SunriseRunner, Ausflügler und Genießer, Rheinhessen- & Hawai’i-Fan. Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen.

Als Der Entspannende schreibe ich über Wandern, Genuss und Kultur. Mehr über den Entspannenden.

To boldly relax where no man has relaxed before.

Ich bin raus.

[Anzeige]

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Rheinhessen. Wandern für die Seele (Cover)

Mein Buch zum Wandern im magischen Land der tausend Hügel mit 20 Wohlfühlwegen. Jetzt direkt bei mir mit Signatur und Widmung bestellen:

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Wanderführungen mit dem Entspannenden

18.09.2021 (Sa): Wandern am Selzbogen - 200 Jahre Mythen und Geschichten
Gemeinsam erkunden wir im Selztal und an den Hängen am Selzer und Zornheimer Berg Vergessenes, kaum Bekanntes und Erstaunliches aus über 200 Jahren Rheinhessen. Bei Wandern, Vesper und Wein öffnen… Mehr >>>

25.09.2021 (Sa): Tageswanderung „Hot Rocks“, Wein und Genuss bei Flonheim am 25.09.2021
In der Reihe „Samstags in Rheinhessen“ laden die Kultur- und Weinbotschafter nach Flonheim zur Tageswanderung: „Hot Rocks“, Wein und Genuss ein. Führung auf der Hiwweltour Aulheimer Tal mit traumhaften Ausblicken,… Mehr >>>

Kaufe mir einen Kaffee :-)

Newsletter

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

Wine in Moderation

Wine in Moderation - Art de Vivre
Wine in Moderation – Art de Vivre

Der Entspannende ist Mitglied und Unterstützer von Wine in Moderation – Art de Vivre. Kultur mit Maß und Stil.

Neue Beiträge

Hafenkran von Ingelheim und Blick nach St. Martin in Oestrich-Winkel (Canon EOS M50, EF-M 55-200mm f/4.5-6.3 IS STM, 135 mm, Manuell, 1/500 sek @ f/5,6, ISO 100)
#Fotomontag 21/15 Hafenkran von Ingelheim und Blick nach St. Martin in Oestrich-Winkel
12. April 2021
Schwabenheimer Runde zum Windhäuser Hof
7. April 2021
Osterbrunnen und evangelische Kirche in Schwabenheim an der Selz
#Fotomontag 21/14 Osterbrunnen in Schwabenheim an der Selz
5. April 2021
Störche in der Fulder Aue bei Ingelheim
Wandern im Ingelheimer Auenland
1. April 2021
Schweigsame Marktfrau auf dem Marktplatz von Schwabenheim an der Selz
#Fotomontag 21/13 Schweigsame Marktfrau auf dem Marktplatz von Schwabenheim an der Selz
29. März 2021