Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur aus Rheinhessen, dem magischen Land der tausend Hügel.

Weinwanderungen in Rheinhessen

Weinwanderungen & Wandertouren buchen beim Entspannenden, dem Original von 1961

Weinwanderungen und Wandertouren in Rheinhessen genießen – in offener Führung zu festen Terminen, zweisam ganz persönlich oder in gemeinsamer Gruppe. Als Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen bringe ich die Weinerlebnisregion im Dreieck Bingen, Mainz und Worms mit seiner Natur, seiner Geschichte und seinen kulturellen Kleinoden nahe.

Als Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen, Autor und Wanderblogger führe ich durch das magische Land der tausend Hügel, seine Geschichten und seine Geheimnisse. Ein (oder zwei oder …) Gläschen Wein vom lokalen rheinhessischen Winzer darf gerne dabei sein. Danach fällt es Dir umso leichter, mit meinem Buch „Rheinhessen. Wanderungen für die Seele“ selbst die geschichtsträchtige Kulturlandschaft zu erkunden. Oder Du schenkst Deinen Freunden einen Gutschein und schickst sie mit mir auf eine Exkursion im Land der Reben und der Rüben – am besten mit Dir als Gesellschaft.

Meine Weinwanderungen gibt es als Standardpakete mit festen Preisen sowie als individuell vereinbarte Touren.

Das erwartet Dich in Rheinhessen

  • Schönste Wein- und Weitsichten
  • Pittoreske Wingertshäuschen
  • Weinpavillons und Tische des Weines
  • Naturschutzgebiete wie Hahnheimer Bruch und An der Lausau
  • Ausblicke bis Frankfurt, Odenwald, Donnersberg und Taunus
  • Vinotheken, Gutsschänken und Straußwirtschaften
  • Kapellen und Kirchen
  • Sanfte Hügel
  • Faszinierende Täler
Frank Hamm
Frank Hamm: Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen | Wandern, Genuss, Kultur | Autor und Wanderblogger | Jogger und SunriseRunner

Entspannen geht auch schnell. Langsam macht aber mehr Spaß.

Der EntspannendeChief Relaxing Officer

Weinwanderungen: Standardpakete

– offene Gruppenführungen mit festen Terminen sowie geschlossene Wandergruppen mit Terminvereinbarung –

Individuell vereinbarte Gruppenwanderungen

– individuell abgestimmte Wandertouren für Gruppen –

Wir vereinbaren eine auf Deine Wünsche angepasste Tour (Länge, mögliche Einkehr, Weinprobe, Proviant etc.). Anlässe für diese individuellen Touren sind beispielsweise die Geburtstagsfeier mit Freunden und Verwandtschaft, ein Team- oder Abteilungsevent, die Führungskräfte-Wanderung eines Unternehmens, ein Vereinsausflug und ein Ausflug zu einem Jubiläum.

Beispiel Oppenheim – Nierstein

Die etwa 11 km lange Wanderung beginnt am Bahnhof Oppenheim und führt von der historischen Stadt und ehemaligen Reichsstadt Oppenheim über die Rheinterrassen nach Nierstein, der Heimat des Roten Hangs mit seinen einzigartigen Weinlagen. Besondere Erlebnisse erwarten uns im Oppenheimer Kellerlabyrinth, in Nierstein bei der Einkehr in einer Gutsschänke und bei der Weinprobe in einem Weingut. Die Weinwanderung findet ihren Abschluss am Bahnhof Nierstein. An- und Abreise entweder mit der Bahn (S6 alle 30 Minuten) oder mit dem Auto (Treffen am Bahnhof Nierstein, dreiminütige Fahrt mit S-Bahn nach Oppenheim).

Beispiel Hiwweltour Stadecker Warte

Wir treffen uns am Wanderparkplatz in Stadecken-Elsheim für die etwa 13 km lange Wanderung (ab Parkplatz). Mit Lunchpaketen und rheinhessischem Wein machen wir uns auf die Rundtour und erleben herrliche Panoramablicke, Wein und Weinbau in den Hängen der Weinberge und die Renaturierung der Bachlandschaft. An zwei Rastplätzen genießen wir Vesper und Wein bei Geschichten über die Kultur und Werdegang Rheinhessens (siehe unten das Video der Hiwweltour).

Unverbindliches Telefonat zum Informieren

– bis zu 30 Minuten unterhalten wir uns unverbindlich über eine mögliche Weinwanderung –

Unverbindliche Touranfrage

    Normalerweise antworte ich spätestens am nächsten Arbeitstag (oder im Laufe des Wochenendes). Auf Basis Deiner Anfrage werden wir in den nächsten Tagen über Deine Vorstellungen und passende Optionen sprechen. Danach kann ich Dir möglicherweise schon einen konkreten Tourvorschlag unterbreiten.

    Deine Wünsche (optional):

    Innerhalb weniger Minuten sollte eine Eingangsbestätigung eingehen. Falls das nicht der Fall ist, könnte ein Vertipper bei der E-Mail-Adresse vorliegen, oder es gab Probleme beim Server. Falls es nach ein oder zwei erneuten Versuchen nicht klappt: Normale E-Mail an "frank@derentspannen.de".


    Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Wanderführungen (PDF)

    Dein Guide

    Dein Guide Frank Hamm ist Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen, Autor und Wanderblogger, Jogger, SunriseRunner, Ausflügler und Genießer, Rheinhessen- und Hawai’i-Fan. Ich wohne in Selzen, einer kleinen Gemeinde etwa 15 Kilometer südlich von Mainz in Rheinhessen, dem magischen Land der tausend Hügel und der Rüben und Reben. Ich genieße es, aus dem Haus zu laufen und nach 300 Metern in den Weinbergen oder im Selztal zu joggen. Geplant oder ungeplant schnüre ich meine Wanderstiefel, schwinge den Rucksack und gehe auf neue Entdeckungen. Bei meinem ersten Ausflug nach Hawai’i in 1983 habe ich mich in die Inseln und den Aloha Spirit verliebt und zeige gerne das Shaka-Zeichen. Meinen Aloha Spirit nehme ich mit auf unsere gemeinsamen Wanderungen.

    AGB für Wanderführungen

    Berichte aus Rheinhessen

    Die neuesten Artikel aus und über Rheinhessen, dem magischen Land der tausend Hügel.

    Berghäuschen am Selzer Berg

    Das Berghäuschen von Selzen – Nunc est bibendum

    Das Berghäuschen (Wingertshäuschen am Selzer Berg) ist eines der schönsten von Selzen. "Nunc est Bibendum" ziert eine der vier Wände. Früher dienten Wingertshäuschen als wichtige Lagerstätten für Geräte und zum Wetterschutz. Heutzutage sind sie Kleinode in Rheinhessen, die oft vom Bauern- und Winzerverband, Winzern oder...
    Mehr lesen
    Napoleonsturm Sprendlingen (Nachbau eines optischen Telegrafen)

    Napoleonsturm in Sprendlingen

    Oberhalb von Sprendlingen ragt der Napoleonsturm seit 2014 empor. Im Original konnten mit den optischen Telegrafen Kurznachrichten innerhalb von Minuten über weite Strecke übermittelt werden. Napoleonsturm? Ja, wir Rheinhessen waren in der Tat einmal Franzosen, bevor wir Rheinhessen wurden.
    Mehr lesen
    Geografischer Mittelpunkt Rheinhessens

    Geographischer Mittelpunkt Rheinhessens #Fotomontag

    Der Geographische Mittelpunkt Rheinhessens liegt bei Gabsheim auf einem Hügel. Der angelegte Platz ist eine wunderbare Stelle für eine Vesper. In der ersten Augusthälfte habe ich aufgrund des schönen Wetters an diesem Tag kurzentschlossen Manuela, eine gekühlten Flasche Wein, Käsewürfeln, Spundekäs Brezeln und Wurst "eingepackt"....
    Mehr lesen
    Heidelandschaft auf dem Siefersheimer Horn - Hiwweltour Heideblick

    Wandern auf der Hiwweltour Heideblick

    Auf dem Siefersheimer Horn im Westen Rheinhessens erstreckt sich eine wunderbare Heidelandschaft, die im August in voller Blüte steht. Auch außerhalb der Blütezeit ist die Hiwweltour Heideblick eine lohnende Wanderung durch Heidelandschaft, Weinberge und Naturschutzgebiete zwischen Neu-Bamberg und Siefersheim. Mit etwas Glück blüht die Heide...
    Mehr lesen
    Fenster-Panoramablick beim Bechtheimer Weinpilgern

    Bechtheimer Weinpilgern – Weinwanderung in Rheinhessen

    Am kommenden Sonntag findet das Bechtheimer Weinpilgern statt. Die Weinwanderung startet an der Basilika St. Lambertus - und auch ohne Pilger zu sein, ist es eine wunderbare Sache. Am Vorabend lockt ein Warm-Up, am Sonntag gibt es einen ökumenischen Gottesdienst auf dem Platz vor der...
    Mehr lesen
    Brunnen am Roßmarkt in Alzey

    Alzeyer Rossmarkt #Fotomontag

    Der Alzeyer Rossmarkt war früher genau das, was der Name verspricht: Ein Pferdemarkt inmitten des Städtchens Alzey. Seit 1985 ziert ihn der Rossmarktbrunnen mit Pferd (und Maus).
    Mehr lesen
    1 2 3 56