Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur aus Rheinhessen, dem magischen Land der tausend Hügel.

Oladance OWS Sports fürs Laufen im Test – Open-Ear Ohrhörer

Die Oladance OWS Sports sind mein zweites Paar sogenannter OWS-Ohrhörer (Open Wearable Stereo) von Oladance. Als Open-Ear-Ohrhörer blockieren sie nicht den Gehörgang, liefern sehr guten Klang und sitzen mit ihrem Nackenbügel bombenfest. Mit dem Wasserschutz IPX8 sind sie vor Schäden selbst beim Untertauchen geschützt. Warum und wo ich sie mir geholt habe, und wie sie mir in meinem Kurz-Test gefallen haben, erfährst Du in diesem Beitrag.

Oladance OWS Sports - Der Entspannende an der Selz

Ich habe die Oladance OWS Pro, aber …

Oladance OWS Pro
Oladance OWS Pro

Im Oktober hatte ich mir die Oladance OWS Pro geholt und darüber geschrieben.

Ein neues Gadget begeistert mich: Die Open-Ear-Kopfhörer OWS Pro von Oladance. Sehr guter, klarer Klang. Bluetooth 5.3 mit Multipoint Connection. Die Batterie hält 16 Stunden, mit Ladeschale 58 Stunden, 15 Minuten Schnellladung ergeben 6 Stunden Laufzeit. Gewöhnungsbedürftige, aber gute Bedienung der Earbuds (unempfindlich gegen versehentliche Berührungen). Ein Wahnsinnstragekomfort.

(Oladance OWS Pro – Die besten Open-Ear-Kopfhörer zum Wandern, Flanieren, Laufen?)

Die OWS Pro sind inzwischen zu meinen Alltags-Ohrhörern geworden. Ich bin nach wie vor sehr von ihnen überzeugt und trage sie bei in der Wohnung (z.B. mal schnell ein YouTube-Video, während Manuela konzentriert liest) und unterwegs, auch im Café. Doch ich zögere immer wieder, sie auch in die Outdoor-Umgebung beim Laufen und Wandern mitzunehmen. Leichtes, kurzes Wandern oder auch Spaziergänge (beispielsweise für einen Podcast): Okay. Aber beim Laufen und langem Wandern in der Natur habe ich zu viel Angst, dass sie im Regen Schaden nehmen, oder mir beispielsweise in die Selz fallen.

Und hier kommen die Oldance OWS Sports mit ihrem Nackenbügel ins Spiel.

Crowdfunding auf Kickstarter: Oladance OWS Sports

Im Dezember hat Oladance eine Crowdfunding-Kampagne bei Kickstarter für die neuen Oladance OWS Sports gestartet.

Say hello to OWS Sports—a revolutionary solution crafted for those who refuse to compromise on both top-tier sound quality and comfort during their workouts.

The latest OWS Sports takes the comfort and sound quality you love from the oladance OWS series and throws in some extra perks for the sports enthusiasts out there. Think richer bass, a snug fit, an IPX8 waterproof rating, and a whopping 15-hour playback time.

oladance OWS Sports Earphones: Unleash Epic, Buzz-Free Sound

Übersetzung von Deepl:

Begrüßen Sie den OWS Sports – eine revolutionäre Lösung für alle, die beim Training nicht auf erstklassige Klangqualität und Komfort verzichten wollen.

Der neueste OWS Sports bietet den Komfort und die Klangqualität, die du von der oladance OWS-Serie kennst, und hat einige zusätzliche Vorteile für die Sportbegeisterten da draußen. Dazu gehören sattere Bässe, ein passgenauer Sitz, Wasserdichtigkeit nach IPX8 und eine satte Wiedergabezeit von 15 Stunden.

Bei Crowdfunding-Kampagnen werden Produkte oft zu einem sehr günstigen Preis angeboten, um eine gesicherte Anschubfinanzierung zu erhalten. Bezahlung und Versand der Produkte erfolgen meist erst dann, wenn ein vordefiniertes Ziel erreicht wird.

Crowdfunding, oder deutsch: Schwarmfinanzierung, ist eine Form der Finanzierung bestimmter Projekte und Ideen. Über spezielle Crowdfunding-Plattformen werden Vorhaben präsentiert und Unterstützer:innen, vor allem Geldgeber:innen, gesucht. Projekte können beispielsweise ein Film, ein Buch oder eine Software sein. Die Grundidee dabei: eine Vielzahl kleiner Financiers, eben der (der „Schwarm“,) realisiert gemeinsam ein Projekt. Es geht nicht um Rendite.

(Crowdfunding: So funktioniert die Schwarmfinanzierung – Verbraucherzentrale)

So hat das auch Oladance mit den OWS Sports getan. Die OWS Sports gab es nicht im Handel (und bislang immer noch nicht). Anstelle für 199 $ wurden sie für 129 $ angeboten (teilweise mit Optionen für Zubehör). Die Kampagne lief bis 14. Januar, doch das Ziel wurde bereits innerhalb weniger Tage erreicht. Insgesamt 281.025 $ sammelte Oladance ein, und erst nach Ende der Kampagne erfolgte die Belastung meiner Kreditkarte (für umgerechnet 120,33 € inklusive Versand und Zoll).

Meine Oladance OWS Sports im Kurz-Test

Am Wochenende kamen dann meine Oladance OWS Sports per Amazon. Ich habe sie ausgepackt und mit meine Smartphone gekoppelt. Das war nach einer Minute erledigt. Der Akku war zu 95 Prozent geladen. Ich habe die OWS Sports noch in der Oladance-App (für Einstellungen und Firmware-Updates) hinzugefügt und kurz ein wenig Musik angespielt. Dann fehlte mir zunächst die Gelegenheit, sie beim Laufen zu tragen. Die kam dann heute – bei einem kurzen Morgenlauf mit einem Kater (nein, nicht mit unserem Katzen-Kater, sondern mit dem vom gestrigen Weingutbesuch).

Dies sind für mich wichtige Eigenschaften und meine Erfahrungen:

  • Sie sind vom Tragegefühl her sogar noch angenehmer als die OWS Pro, sie tragen sich sehr gut und leicht.
  • Der sehr gute Klang beim Hören Musik und Podcasts hat mich überzeugt.
  • Was mich nicht überzeugte, war die Mikrofonqualität. Ich habe auf meiner eigenen Sprachbox eine Nachricht hinterlassen und sie abgehört. Die Aufnahme empfand ich als dumpf und ziemlich verrauscht. Für mich spielt die Mikrofonqualität eine stark untergeordnete Rolle, weil ich primär mit den Ohrhörern höre. Beim Laufen habe ich nur wenige Kontakte für Anrufe freigeschaltet, das sind dann so wichtige Anrufe, dass mir die schwache Qualität unwichtig ist.
  • Alle Bedienelemente sind Druckknöpfe, die sauber reagieren. Gerade beim Sport, wenn ich schwitze oder es regnet, darf keine „Touchgeste“ stören, die gegebenenfalls nicht funktioniert oder versehentlich reagiert.
  • Die Akkulaufzeit ist mit 15 Stunden angegeben, das konnte ich in der Kürze nicht verifizieren. Aber selbst 10 Stunden würden mir reichen.
  • Das Aufladen erfolgt mit einem proprietären Magnetanschluss eines alten USB-A-Anschlusses. Da hätte ich im Jahr 2024 einen USB-C-Stecker erwartet. Glücklicherweise haben alle meiner Ladegeräte und Powerbanks für alle Fälle noch USB-A-Anschlüsse. USB-A ist nicht mehr zeitgemäß, und irgendwann will ich endlich diese alten Stecker nicht mehr haben.
  • Ich laufe auch bei Regen. Mir ist es egal, ob ich nur innen vom Schwitzen oder auch von außen von Regen nass werde. Bei den OWS Sports brauche ich mir dann keine Gedanken um eindringendes Wasser zu machen.
  • Der Nackenbügel gibt den Ohrhörern Stabilität. Die OWS Sports sitzen trotz ihrer Leichtigkeit fest, ohne zu drücken. Sollten sie dennoch unwahrscheinlicherweise herunterfallen, dann sind die beiden Hörer dank des verbindenden Nackenbügels wesentlich besser zu finden, als dies bei einem einzelnen Ohrhörer der Fall wäre.
  • Wie schon bei den OWS Pro will ich die Umgebung mitbekommen. Gerade als Läufer und Wanderer hier in Rheinhessen ist es lebenswichtig, anfahrende Trecker mitzubekommen (zur besseren Sichtbarkeit trage ich bunte oder Leucht-Farben). Fast genauso wichtig ist es, anrauschende Radfahrer mitzubekommen. Alleine deswegen würde ich nie In-Ears tragen, denn ständig rauschen Radfahrer nur wenige Zentimeter (manchmal < 10 cm) von hinten kommend an mir vorbei, ohne sich irgendwie vorher bemerkbar zu machen. Gelegentlich kann es zumindest schon einmal zum Körperkontakt kommen, und sei es nur, wenn ich den Unterarm hebe, um auf die Lauf-Uhr zu schauen.
  • Die Lieferung mit Amazon hinterließ bei mir einen schlechten Eindruck. Amazon liefert nicht nur für eigene Waren oder für Händler auf ihrer Plattform, sondern auch als Dienstleister ähnlich wie DHL oder GPS. Samstagabends erhielt ich durch den Service Pledgebox die Benachrichtigung, dass meine Ohrhörer versandt seien. Über Pledgebox laufen bei der Kickstarter-Kampagne die Bezahlung sowie Erfassung der Varianten (z.B. die Farbe) und der Lieferadresse. Bei den Lieferdetails war jedoch keine Anzeige vom Lieferstatus. Am Sonntagmorgen verließ ich das Haus für meinen Morgenlauf. Das Packet mit den Ohrhörern war ohne Benachrichtigung vor der Haustür und für jeden sichtbar und zugänglich abgestellt worden. Auch wenn es gut ging, hat mir das gar nicht gefallen. Die Lieferung der OWS Pro im letzten Jahr hingegen erfolgte mit DHL Express mit exzellenten Status-Updates und persönlicher Übergabe. (Nachtrag 8.2.24)

Oladance OWS Sports - Der Entspannende an der Selz

Oladance OWS Sports - Der Entspannende an der Selz

Oladance OWS Sports - Der Entspannende an der Selz

Mein Fazit zu den OWS Sports

Falls Du Läufer bist oder intensiv wanderst (und das auch bei Regen) und dabei Podcasts oder Musik hörst, empfehle ich Dir die OWS Sports. Sie sind leicht bei sehr gutem Tragekomfort, haben eine sehr lange Akkulaufzeit, sind gegen Wasser geschützt und liefern eine sehr gute Akustikqualität – und im Gegensatz zu klassischen In-Ears bekommst Du die Umgebung mit.

Der reguläre Verkaufspreis dürfte bei 199 $ (189 € in Deutschland) liegen. Dafür erhältst Du hervorragende Sport-Ohrhörer, die nur minimale (und für mich akzeptable) Nachteile haben (Mikrofonqualität und USB-A).

Erfahrungsgemäß gibt es die OWS Sports so wie die OWS Pro auch nach einiger Zeit bei Aktionen mit etwa 20 Prozent Rabatt. Die Rabatte gibt es plattformübergreifend auf der Oladance-Website und bei Amazon. Mit heutigem Stand (6. Februar 2024) gibt es sie bei Amazon noch gar nicht, die Oladance-Website zeigt an, dass es die OWS Sports ab 15. Februar geben soll.

Coming Soon on 2/15

Es gibt die OWS Sports in vier Farben (mattpink, mattschwarz, silbern und gelb). Ich vermute, dass es die OWS Sports spätestens im April mit einer Rabattaktion für 159 $ auf der Oladance Website und für 149 € bei Amazon gibt.

Falls Du Ohrhörer nicht fürs Laufen oder fürs intensive Wandern haben möchtest, kannst Du Dir die „klassischen“ Oladance OWS Pro bei Amazon* für derzeit 223,99 € holen.

* Amazon-Affiliate-Link: Wenn Du einen Affiliate Link auf meiner Website benutzt und dort einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich am Preis nichts. Wenn Dir mein Artikel hilft oder Dir eine Anregung gibt, dann freue ich mich über die kleine Provision.

Newsletter

Neues aus Rheinhessen über Wandern, Genuss und Kultur

Rabattaktion im Januar: 20 Prozent für Newsletterabonnenten bei offenen Wanderführungen!

Du erhältst eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Deine Daten sind ausschließlich für den Newsletter (Datenschutzerklärung.)

About the author

Der Entspannende (* 1961 in Ingelheim am Rhein als Frank Hamm) ist Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen, Autor und Wanderblogger (Wandern, Genuss, Kultur, Joggen & SunriseRun). Ich lebe in der Ortsgemeinde Selzen in Rheinhessen, etwa 15 km südlich von Mainz. In den Sozialen Medien findest Du mich im Fediverse als DerEntspannende@Digitalcourage.social und auf Facebook.

Related Posts

Sonnenaufgang an der Waldgaststätte Pfalzblick

Pfalzblick-Wanderung bei Neustadt an der Weinstraße

Die nur 5 km kurze Pfalzblick-Wanderung lockt mit der Klausenkapelle und ihrem Kreuzweg, Ausblicken über das Rheintal, einer Einkehr in der Waldgaststätte Pfalzblick sowie viel Naturboden bei der Umrundung des...
Halb auf dem Wißberg, Blick auf Sankt Johann

Sankt Johann und Wißberg wandern

Von der Ortschaft Sankt Johann führt diese Wandertour auf den Wißberg, um ihn herum und wieder zurück. Herrliche Ausblicke und wunderbare Entdeckungen sowie ein Einkehren am Schluss machen die Tour...
Wohlfühlliege bei Mommenheim mit Blick ins Tal an der Hiwweltour Zornheimer Berg

Morgenstimmung auf der Hiwweltour Zornheimer Berg

Nach einem etwas verunglückten Morgenstart genoss ich ab 8 Uhr den Morgenlauf auf der Hiwweltour Zornheimer Berg. Es war ein fantastischer Morgen, auch wenn etwas Dunst die sonnenbeschienene Landschaft leicht...

Leave a Reply

Der Entspannende

Frank Hamm

Frank Hamm: Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen | Wandern, Genuss, Kultur | Autor und Wanderblogger | Jogger und SunriseRunner

Mehr über den Entspannenden | Kontakt

Entspannen geht auch schnell. Langsam macht aber mehr Spaß.

Wandertouren buchen

05.07.2024 (Fr): Rheinterrassen-Wanderung Oppenheim - Nierstein
Die Rheinterrassen-Wanderung führt von der ehemaligen Reichsstadt Oppenheim auf dem Rheinterrassenweg, durch die Weinberge nach Nierstein und auf den berühmten Roten Hang mit Blick auf den Rhein und bis zur… Mehr >>>

06.07.2024 (Sa): Weinwanderung am Selzbogen mit Mythen und Geschichten
Gemeinsam erkunden wir im Selztal und an den Hängen am Selzer und Zornheimer Berg Vergessenes, kaum Bekanntes und Erstaunliches aus über 200 Jahren Rheinhessen. Bei Wandern, Vesper und Wein öffnen… Mehr >>>

31.08.2024 (Sa): Pilgerschleife Gau-Algesheim - Jakobswege Rheinhessen wandern
Auf historischen Pilgerpfaden erkundet die Pilgerschleife Gau-Algesheim drei Kirchen sowie ein ehemaliges Kloster. Historische Hintergründe zum Pilgern, zur Stadt und zur Region ergänzen die Wanderung. Die Pilgerschleife kombiniert eine Ortsschleife… Mehr >>>

Alle Touren mit dem Entspannenden

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Rheinhessen. Wandern für die Seele (Cover)

Mein Buch zum Wandern im magischen Land der tausend Hügel mit 20 Wohlfühlwegen. Jetzt bestellen:

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Jakobswege Rheinhessen

Jakobswege Rheinhessen - Wandern auf historischen Pilgerpfaden (Buch-Cover)
Jakobswege Rheinhessen – Wandern auf historischen Pilgerpfaden (Buch-Cover)

Mein Buch zum Wandern auf historischen Pilgerpfaden im magischen Land der tausend Hügel. Jetzt bestellen:

Jakobswege Rheinhessen – Wandern auf historischen Pilgerpfaden

Newsletter

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweisen und Einblicken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

Newsletter:
Datenschutzbestimmungen *

Wine in Moderation

Wine in Moderation - Art de Vivre
Wine in Moderation – Art de Vivre

Der Entspannende ist Mitglied und Unterstützer von Wine in Moderation – Art de Vivre. Kultur mit Maß und Stil.

Neue Beiträge

Sonnenaufgang an der Waldgaststätte Pfalzblick
Pfalzblick-Wanderung bei Neustadt an der Weinstraße
21. Juni 2024
Deportiert - Stolpersteine Amelie Mann und Ferdinand in Selzen
„Deportiert“ von Andrea Löw – von Hoffnung zur Verzweiflung
14. Juni 2024
Halb auf dem Wißberg, Blick auf Sankt Johann
Sankt Johann und Wißberg wandern
13. Juni 2024
Wohlfühlliege bei Mommenheim mit Blick ins Tal an der Hiwweltour Zornheimer Berg
Morgenstimmung auf der Hiwweltour Zornheimer Berg
7. Juni 2024
Adlerhof WeinCafé in Sankt Johann, Rheinhessen
Adlerhof Weincafé in Sankt Johann
2. Juni 2024