Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur aus Rheinhessen, dem magischen Land der tausend Hügel.

Morgenlauf in Weiß (I+II) am Selzbogen

Bei Temperaturen um 0 Grad Celsius macht das Laufen auf leicht schorfigem Boden Spaß, auch wenn auf der Landschaft kein Schnee, sondern bestenfalls ein leichter Puderzucker liegt.

So richtig Winter will es hier am Selzbogen einfach nicht werden. Nicht, dass es nicht „kalt“ wäre. Aber die Temperaturen wackeln in den letzten Wochen hier so zwischen minus 3 und plus 8 Grad Celsius herum. Meistens jedoch so zwischen plus 3 und plus 8 Grad. Und das ist für einen Läufer in den Weinbergen echt blöd, denn bei dem nahezu ständigen „es regnet, es regnet nicht, es regnet, es regnet nicht, …“ bleibt der Boden ständig matschig. Nur immer wieder auf den asphaltierten oder betonierten Wirtschaftswegen, die teilweise als Radwege genutzt werden, will ich nicht laufen. Corona und solch ein blödes Wetter, das schlägt mir doppelt aufs Gemüt.

Am Montag bereits hatten wir weißen Puderzucker, sodass es  zu einem „Morgenlauf in Weiß“ reichte. Auf 7,5 km ging es sogar endlich wieder auf den Berg. Gestern dann wieder Regen.

Morgenlauf in Weiß Episode II

Doch heute Morgen hatten wir wieder Temperaturen um den Gefrierpunkt, sodass die Landschaft erneut etwas gepudert wurde. Außerdem haben die 0 Grad dafür gesorgt, dass es nicht matschig war. So konnte ich locker auf den Feldwegen und die Steige laufen. Nur auf den Steigungen asphaltierter oder betonierter Wirtschaftswege musste ich aufpasse, da die minimale Schneeschicht das Ganze rutschig machte. Ich bin dann einfach auf den Grasrand ausgewichen.

Meine Wanderungen und Läufe tracke ich mit meiner Garmin-Uhr. Seit einiger Zeit lasse ich die Tracks automatisch nach Komoot übertragen. Eine Auswahl davon setze ich dann öffentlich, sowie diesen Lauf.

Gegen 7:30 Uhr ging es raus aus der Haustüre und zunächst kurz in Richtung Mommenheim. Doch bevor ich auf den Hügel kam, bog ich links ab und lief über die Rheinhessenstraße in Richtung Berg.

Morgenlauf in Weiß - Episode II

Schnell (okay, bei der Steigung etwas langsamer) ging es dann hoch an einem Wingertshäuschen und einem Insektenhotel vorbei bis zum Wingertshäuschen auf dem Winkel.

Morgenlauf in Weiß - Episode II

Morgenlauf in Weiß - Episode II

Morgenlauf in Weiß - Episode II

Morgenlauf in Weiß - Episode II

Morgenlauf in Weiß - Episode II

Über den Selzer Berg lief ich zur Selzstellung und von da am Zornheimer Hang entlang.

Morgenlauf in Weiß - Episode II

Morgenlauf in Weiß - Episode II

Morgenlauf in Weiß - Episode II

Morgenlauf in Weiß - Episode II

An einem Holzkreuz, einem Biotop und einem weiteren Wingertshäuschen vorbei, passierte ich den Paulinenhof.

Morgenlauf in Weiß - Episode II

Morgenlauf in Weiß - Episode II

Morgenlauf in Weiß - Episode II

Morgenlauf in Weiß - Episode II

Morgenlauf in Weiß - Episode II

An der Selz entlang ging es mit einem Schlenker noch zum kulturhistorischen Wandgemälde „Selzer Frosch“ an der Mauer von „Der Selzer“.

Morgenlauf in Weiß - Episode II

Morgenlauf in Weiß - Episode II

Morgenlauf in Weiß - Episode II

Das Original des kulturhistorischen Wandgemälde „Selzer Frosch“ befindet sich in der Gaststätte „Selzer Frosch“. Dort wurde es von einem Künstler im Jahr 1959 installiert. Es zeigt den Selzer Frosch (der für die Bürger Selzens steht) sowie die amüsante Darstellung von sieben umgebenden Dörfern mit ihren (vermeintlichen) Eigenschaften. Im Jahr 2020 erfuhr das Wandbild eine Wiedergeburt als „Streetart„.

Nach 10,1 km war ich dann wieder an der Haustür und gerade rechtzeitig für eine Dusche und eine längere Online-Tagung der Zukunftsinitiative RLP.

Newsletter

Neues aus Rheinhessen über Wandern, Genuss und Kultur

Rabattaktion im Januar: 20 Prozent für Newsletterabonnenten bei offenen Wanderführungen!

Du erhältst eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Deine Daten sind ausschließlich für den Newsletter (Datenschutzerklärung.)

About the author

Der Entspannende (* 1961 in Ingelheim am Rhein als Frank Hamm) ist Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen, Autor und Wanderblogger (Wandern, Genuss, Kultur, Joggen & SunriseRun). Ich lebe in der Ortsgemeinde Selzen in Rheinhessen, etwa 15 km südlich von Mainz. In den Sozialen Medien findest Du mich im Fediverse als DerEntspannende@Digitalcourage.social und auf Facebook.

Related Posts

Halb auf dem Wißberg, Blick auf Sankt Johann

Sankt Johann und Wißberg wandern

Von der Ortschaft Sankt Johann führt diese Wandertour auf den Wißberg, um ihn herum und wieder zurück. Herrliche Ausblicke und wunderbare Entdeckungen sowie ein Einkehren am Schluss machen die Tour...
Wohlfühlliege bei Mommenheim mit Blick ins Tal an der Hiwweltour Zornheimer Berg

Morgenstimmung auf der Hiwweltour Zornheimer Berg

Nach einem etwas verunglückten Morgenstart genoss ich ab 8 Uhr den Morgenlauf auf der Hiwweltour Zornheimer Berg. Es war ein fantastischer Morgen, auch wenn etwas Dunst die sonnenbeschienene Landschaft leicht...
Adlerhof WeinCafé in Sankt Johann, Rheinhessen

Adlerhof Weincafé in Sankt Johann

Mit dem Weincafé im Adlerhof in Sankt Johann gibt es seit Mai eine neue Genussmöglichkeit in Rheinhessen - ideal zur Einkehr nach einer Wanderung auf dem Wißberg.

Leave a Reply

Der Entspannende

Frank Hamm

Frank Hamm: Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen | Wandern, Genuss, Kultur | Autor und Wanderblogger | Jogger und SunriseRunner

Mehr über den Entspannenden | Kontakt

Entspannen geht auch schnell. Langsam macht aber mehr Spaß.

Wandertouren buchen

05.07.2024 (Fr): Rheinterrassen-Wanderung Oppenheim - Nierstein
Die Rheinterrassen-Wanderung führt von der ehemaligen Reichsstadt Oppenheim auf dem Rheinterrassenweg, durch die Weinberge nach Nierstein und auf den berühmten Roten Hang mit Blick auf den Rhein und bis zur… Mehr >>>

06.07.2024 (Sa): Weinwanderung am Selzbogen mit Mythen und Geschichten
Gemeinsam erkunden wir im Selztal und an den Hängen am Selzer und Zornheimer Berg Vergessenes, kaum Bekanntes und Erstaunliches aus über 200 Jahren Rheinhessen. Bei Wandern, Vesper und Wein öffnen… Mehr >>>

31.08.2024 (Sa): Pilgerschleife Gau-Algesheim - Jakobswege Rheinhessen wandern
Auf historischen Pilgerpfaden erkundet die Pilgerschleife Gau-Algesheim drei Kirchen sowie ein ehemaliges Kloster. Historische Hintergründe zum Pilgern, zur Stadt und zur Region ergänzen die Wanderung. Die Pilgerschleife kombiniert eine Ortsschleife… Mehr >>>

Alle Touren mit dem Entspannenden

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Rheinhessen. Wandern für die Seele (Cover)

Mein Buch zum Wandern im magischen Land der tausend Hügel mit 20 Wohlfühlwegen. Jetzt bestellen:

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Jakobswege Rheinhessen

Jakobswege Rheinhessen - Wandern auf historischen Pilgerpfaden (Buch-Cover)
Jakobswege Rheinhessen – Wandern auf historischen Pilgerpfaden (Buch-Cover)

Mein Buch zum Wandern auf historischen Pilgerpfaden im magischen Land der tausend Hügel. Jetzt bestellen:

Jakobswege Rheinhessen – Wandern auf historischen Pilgerpfaden

Newsletter

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweisen und Einblicken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

Newsletter:
Datenschutzbestimmungen *

Wine in Moderation

Wine in Moderation - Art de Vivre
Wine in Moderation – Art de Vivre

Der Entspannende ist Mitglied und Unterstützer von Wine in Moderation – Art de Vivre. Kultur mit Maß und Stil.

Neue Beiträge

Deportiert - Stolpersteine Amelie Mann und Ferdinand in Selzen
„Deportiert“ von Andrea Löw – von Hoffnung zur Verzweiflung
14. Juni 2024
Halb auf dem Wißberg, Blick auf Sankt Johann
Sankt Johann und Wißberg wandern
13. Juni 2024
Wohlfühlliege bei Mommenheim mit Blick ins Tal an der Hiwweltour Zornheimer Berg
Morgenstimmung auf der Hiwweltour Zornheimer Berg
7. Juni 2024
Adlerhof WeinCafé in Sankt Johann, Rheinhessen
Adlerhof Weincafé in Sankt Johann
2. Juni 2024
Trullo vom Weingut Beyer-Bähr über Flörsheim-Dalsheim
Veranstaltungstipps Rheinhessen Juni 2024
30. Mai 2024