Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur aus Rheinhessen, dem magischen Land der tausend Hügel.

Wingertshäuschen in den Weinbergen bei Selzen (“Berghäuschen”) #Fotomontag 21/21

Eines der markantesten und einfach erreichbaren Wingertshäuschen von Selzen ist das “Berghäuschen” im Norden der Weinbaugemeinde. Inmitten der Weinberge öffnet sich der Blick auf den Selzbogen, wo die Selz vom Süden kommend im flachen Selztal einen Bogen in den Westen macht.

Verlässt man die Weinbaugemeinde Selzen im Norden auf der Bergstraße, so gelangt man nach etwa 1,5 km in die Weinberge. Aus einer Höhe von 127 Meter geht es auf eine Höhe von 169 Meter Höhe.  Das weiß getünchte Häuschen mit seinen rötlichen Ziegeln ist bereits von weitem zu sehen. Von dort hat man einen guten Blick auf das Selztal – aber auch auf die umgebenden Weinberge und den Selzer Berg. Die Bezeichnung “Berghäuschen” habe ich irgendwann aufgeschnappt, aber vielleicht habe ich das auch falsch verstanden.

Weinbergshäuschen (in Rheinhessen meist “Wingertshäuschen”) gibt es wohl in allen Weinbaugemeinden Rheinhessens. In Selzen habe ich sie nie gezählt, aber ich schätze ihre Anzahl auf irgendetwas zwischen 10 und 20. Heutzutage werden Wingertshäuschen selten von Weinbauern (“Winzern”) als Abstellraum (z.B. für Geräte und Werkzeug) oder als Unterstellraum (z.B. bei Wettereinbruch während der Weinbergspflege) genutzt. Jeder Winzer kommt mit Trecker oder PKW in die Weinberge gefahren und hat damit Werkzeug und Dach dabei, ohne groß schleppen zu müssen.

Ein Weinberghaus oder Weinberghäuschen bezeichnete bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Weinbau ein kleines Gebäude in einem Weinberg.

Im Gegensatz zum Winzerhaus diente es nicht Wohnzwecken, der Unterbringung der Weinpresse oder der Lagerung der Weinfässer, sondern der Aufbewahrung von Handwerkszeug zur Bewirtschaftung des Weinberges. Es diente auch der Rebenwacht und bot Schutz bei Unwettern. Daher wird es oft auch als Wächterhäuschen bezeichnet. Häufig bestand es aus einem Keller bzw. Untergeschoss und einem Obergeschoss mit einer Stube. Hier hielt der Besitzer oft Weingesellschaften ab.

[…]

Die Grenze zwischen den nützlichen und den repräsentativen Bauten ist jedoch fließend, da auch die eher dekorativen Gebäude meist ebenfalls Funktionsräume enthielten, umgekehrt wurden auch einfache Gebäude oft mit Schmuckelementen ausgestattet oder an besonders wirkungsvollen Stellen in der Landschaft platziert.

(Seite „Weinberghaus“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 21. September 2020, 04:40 UTC.)

Manch Wingertshäuschen drohte zu verfallen, aber in den letzten Jahrzehnten wurden sie instandgesetzt oder sogar welche neu gebaut. Heutzutage dienen sie Gästen und Wanderern als Rastplatz, oft stehen sie an aussichtsreicher Stelle.

Im Innern des Selzer Berghäuschens ist an einer Wand der Schriftzug “Nunc est bibendum“.

Nunc est bibendum (Latein für dt. „Jetzt lasst uns trinken“ oder wörtlich: „jetzt gilt’s zu trinken“)[1] ist eine Sentenz aus dem 30 v. Chr. entstandenen Lied (lat.: carmen) 1,37 des römischen Dichters Horaz (65 – 8 v. Chr.).

(Seite „Nunc est bibendum“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 13. Mai 2021, 08:37 UTC.)

Der Wein spielt im größten der 13 Weinbaugebieten Deutschlands – wer hätte das gedacht – eine sehr große Rolle. Auf etwa 27.000 Hektar werden vorwiegend Riesling, Müller-Thurgau, Silvaner, Weiß- und Grauburgunder sowie Dornfelder, Portugieser und Spätburgunder angebaut. Zur Einordnung und Verwaltung sind die Rebflächen hierarchisch in 3 Bereiche, 24 Großlagen und 432 Einzellagen aufgeteilt. Zu Selzen gehören drei Einzelweinlagen:

  • Gottesgarten (im Norden/Nordnortwesten)
  • Osterberg (im Norden)
  • Rheinpforte (im Osten/Südosten)

Das Berghäuschen im Norden Selzens steht links (westlich) am Wirtschaftsweg in der Einzellage Gottesgarten. Auf der anderen Straßenseite ist bereits die Lage Osterberg. Das Wingertshäuschen hat der Weinbruderschaft Rheinhessen so gut gefallen, dass sie es in einer ihrer jährlichen Prämierungen der schönsten Wingertshäuschen ausgezeichnet hat.

Weinlagen um Selzen (Quelle: Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz)

(Geo-Portal Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz)

Wingertshäuschen in den Weinbergen bei Selzen (“Berghäuschen”)

Wingertshäuschen in den Weinbergen bei Selzen ("Berghäuschen")

Wingertshäuschen in den Weinbergen bei Selzen (“Berghäuschen”)

Wingertshäuschen in den Weinbergen bei Selzen ("Berghäuschen")

Wingertshäuschen in den Weinbergen bei Selzen (“Berghäuschen”)

Wingertshäuschen in den Weinbergen bei Selzen ("Berghäuschen")

Wingertshäuschen in den Weinbergen bei Selzen (“Berghäuschen”)

Wingertshäuschen in den Weinbergen bei Selzen ("Berghäuschen")

Der #Fotomontag

Jeden Montag gibt es ein bis vier Fotos von meiner Canon EOS M50. Auf Flickr sind die Fotos mit einer Breite von 4000 Pixeln im Album #Fotomontag abgelegt. Dort gibt es auch eine Kartenansicht des Albums mit den GPS-Positionen der Fotos. Alle Fotomontage gibt es hier:

Fotomontag – jeden Montag eine gute Tat

#Fotomontag #3zu2 #Draussenfoto #M50Foto #RAWFoto

close

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

About the author

Der Entspannende (* 1961 in Ingelheim am Rhein als Frank Hamm) ist Autor und Wanderführer | Blogger, Jogger, SunriseRunner & Wanderer | Rheinhessen & Hawai'i Fan | Science Fiction Fan, Philosoph & Trekkie. Der Entspannende lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Der Entspannende berichtet über Wandern, Genuss und Kultur. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Im Kolumnen-Blog Der Schreibende veröffentlicht er Subjektives aus Raum und Zeit. In den Sozialen Medien ist Der Entspannende auf Twitter als @DerEntspannende, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@derentspannen.de.

Related Posts

Mobiler Hochsitz im Feld im Morgendunst

Mobiler Hochsitz im Morgendunst #Fotomontag 22/04

Ein mobiler Hochsitz in der Rheinebene bei Groß-Gerau mit den Zutaten Dunst und Gegenlicht. Spontan fotografiert auf der Heimfahrt von einem Termin.
Graben im morgendlichen Gegenlicht

Wassergraben im morgendlichen Gegenlicht #Fotomontag 22/03

Ein Wassergraben in der Rheinebene bei Groß-Gerau mit den Zutaten Dunst und Gegenlicht. Spontan fotografiert auf der Heimfahrt von einem Termin. Damit solche Aufnahmen zukünftig besser gelingen, ist Abhilfe bereits...
Fischbrunnen Höchst im Odenwald

Fischbrunnen in Höchst im Odenwald #Fotomontag 22/02

Der Fischbrunnen in Höchst im Odenwald steht an der Hauptstraße vor einer gut restaurierten Hofreite.

Leave a Reply

Der Entspannende

Frank Hamm (Hawaiian Shaka!)

Frank Hamm: Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen | Wandern, Genuss, Kultur | Autor und Wanderblogger | Jogger und SunriseRunner

Mehr über den Entspannenden | Kontakt

To boldly relax where no man has relaxed before.

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Rheinhessen. Wandern für die Seele (Cover)

Mein Buch zum Wandern im magischen Land der tausend Hügel mit 20 Wohlfühlwegen. Jetzt direkt bei mir mit Signatur und Widmung bestellen:

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Meine Veranstaltungen

23.04.2022 (Sa): Tageswanderung „Hot Rocks“, Wein und Genuss bei Flonheim
In der Reihe „Samstags in Rheinhessen“ laden die Kultur- und Weinbotschafter nach Flonheim zur Tageswanderung: „Hot Rocks“, Wein und Genuss ein. Führung auf der Hiwweltour Aulheimer Tal mit traumhaften Ausblicken,… Mehr >>>

24.04.2022 (So): Weinwanderung am Selzbogen mit Mythen und Geschichten - WeinWanderWochenende Deutsches Weininstitut 2022
Am Sonntag des WeinWanderWochenendes des Deutschen Weininstituts (DWI) erwandern wir im Selztal und an den Hängen vom Selzer und vom Zornheimer Berg Vergessenes und Erstaunliches aus der Geschichte Rheinhessens. Bei… Mehr >>>

30.04.2022 (Sa): Weinwanderung „200 Jahre Mythen und Geschichten am Selzbogen“
Gemeinsam erkunden wir im Selztal und an den Hängen am Selzer und Zornheimer Berg Vergessenes, kaum Bekanntes und Erstaunliches aus über 200 Jahren Rheinhessen. Bei Wandern, Vesper und Wein öffnen… Mehr >>>

Alle Touren mit dem Entspannenden

Newsletter

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

Wine in Moderation

Wine in Moderation - Art de Vivre
Wine in Moderation – Art de Vivre

Der Entspannende ist Mitglied und Unterstützer von Wine in Moderation – Art de Vivre. Kultur mit Maß und Stil.

Neue Beiträge

Mobiler Hochsitz im Feld im Morgendunst
Mobiler Hochsitz im Morgendunst #Fotomontag 22/04
24. Januar 2022
Die wichtigste und dringendste Frage
Jeder Teilnehmer zählt: Spende pro Wanderführung an Haus Sankt Martin
21. Januar 2022
Auf dem Treidlerweg - 8. Bloggerwandern Rheinland-Pfalz
Auf dem Treidlerweg in der Pfalz wandern – 8. Bloggerwandern Rheinland-Pfalz
20. Januar 2022
Burgenmassiv Alt-Dahn - Grafendahn - Tanstein, 8. Bloggerwandern Rheinland-Pfalz
Pfälzer Waldpfad – Wandern, Genuss und Kultur beim 8. Bloggerwandern Rheinland-Pfalz
19. Januar 2022
Hambacher Schloss - 8. Bloggerwandern Rheinland-Pfalz
Pfälzer Weinsteig – Wandern, Genuss und Kultur beim 8. Bloggerwandern Rheinland-Pfalz
17. Januar 2022