Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur in Rheinhessen und der Welt.

Artikel mit „Dofollow Link“ auf meiner Website

Immer wieder erhalte ich „Kooperationsanfragen“ für Sponsored Posts mit „Dofollow Links“. In Kürze: Einen Link kann man bei mir kaufen mit Kennzeichnung als „Nofollow Link“, mit entsprechender Kennzeichnung als Werbung und im Rahmen meiner Blogthemen.

Etwas ausführlicher: Ich trenne aufgrund von gesetzlichen Regeln (z.B. Telemediengesetz) und von Regeln der Suchmaschinenanbieter (z.B. Googles „Richtlinien für Webmaster“ und ‚rel=“nofollow“ für bestimmte Links verwenden‘) zwischen redaktioneller Zusammenarbeit und kommerzieller Zusammenarbeit.

Das bedeutet, dass es bei Kooperationen zu Artikeln auf meinen Blogs zwei mögliche Beitragsarten geben kann.

Redaktionelle Beiträge

Ich behalte die volle redaktionelle Freiheit, auch wenn ich Produkte zur Teststellung erhalte. Ich entscheide, ob, was und in welchem Umfang ich schreibe. Das bedeutet auch, dass ich keine Zusage für bestimmte Links gebe. Denn dies wäre kommerzielle Kommunikation, und ich müsste sie als Werbung kennzeichnen. Erhalte ich eine Unterstützung (beispielsweise ein Produkt oder Übernachtungen), dann erwähne ich das im Artikel und weise darauf hin, dass meine Meinung nicht beeinflusst wurde.

Kommerzielle Beiträge

Ich gebe die redaktionelle Freiheit ganz oder teilweise ab und erhalte eine Vergütung. Einfach ausgedrückt: Ich nehme einen Auftrag an. Das kann beispielsweise bedeuten:

  • Ich sichere zu, dass ich einen Artikel in einer bestimmten Länge und mit einer positiven Bewertung schreiben
  • Ich sichere zu, bestimmte Links zu setzen.
  • Ich übernehme einen Beitrag, den der Auftraggeber geschrieben hat.

Solche Beiträge fallen gemäß Telemediengesetz unter kommerzielle Kommunikation und unterliegen besonderer Beachtung der Webmasterrichtlinien von Google.

  • Ein derartiger Beitrag wird mit „Anzeige“ oder „Werbung“ gekennzeichnet (gemäß § 6 Telemediengesetz (1) Nr. 1).
  • Der Auftraggeber wird genannt („muss klar identifizierbar sein“ gemäß § 6 Telemediengesetz (1) Nr. 2).
  • Links auf Seiten außerhalb meiner Website werden gemäß Googles Webmasterrichtlinien mit „nofollow“ gekennzeichnet.

Noch mehr und ausführlichere Antworten

Die ausführliche Version gibt es auf meiner Seite „PR, Kooperationen & Media„. Du findest sie in der Navigation des Blogs.

About the author

Ich bin Frank Hamm und als Der Entspannende entspanne ich bei Wandern, Genuss und Kultur. Als Der Schreibende halte ich Subjektives aus Raum und Zeit fest. Fachliches über Kommunikation, Kollaboration und Intranets findet Ihr im INJELEA-Fachblog. Beruflich bin ich Unternehmensberater für Kommunikation und Kollaboration. Außerdem bin ich unterwegs auf Twitter als @DerEntspannende und als @fwhamm. Auf Facebook bin ich frank.hamm. Mit „frank@derentspannende“ erreichst Du mich per E-Mail.

Leave a Reply

Der Entspannende

Frank Hamm (Hawaiian Shaka!)

Frank Hamm: Blogger, Jogger, Wanderer, Ausflügler, Rumprobierer, Genießer, Rheinhessen- & Hawaii-Verrückter…

To boldly go where no man has relaxed before.

Als Der Entspannende schreibe ich über Wandern, Genuss und Kultur.

Erfahre mehr über den Entspannenden.

Abonniere meine Newsletter

In den Chroniken erhältst Du etwa alle vier Wochen Einblicke, Fundstücke und Veranstaltungstipps zu Wandern, Genuss und Kultur. Bei "Blog-Beiträge" erhältst Du ein Mal am Tag eine Nachricht, falls es neue Blog-Beiträge gibt.

Um die Anmeldung abzuschließen, erhältst Du noch eine Email (das kann 10 - 15 Minuten dauern). Bitte bestätige die Anmeldung mit einem Klick auf den entsprechenden Link in der Email. Lies die Datenschutzbestimmung.

Newsletter abonnieren

In den Chroniken erhältst Du etwa alle vier Wochen Einblicke, Fundstücke und Veranstaltungstipps zu Wandern, Genuss und Kultur. Bei "Blog-Beiträge" erhältst Du ein Mal am Tag eine Nachricht, falls es neue Blog-Beiträge gibt.

Um die Anmeldung abzuschließen, erhältst Du noch eine Email (das kann 10 - 15 Minuten dauern). Bitte bestätige die Anmeldung mit einem Klick auf den entsprechenden Link in der Email. Lies die Datenschutzbestimmung.