Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur in Rheinhessen und der Welt.

Weinprobe in den Weinbergen – Selzer Kerb 2018

Gestern startete die Selzer Kerb mit der traditionellen Weinprobe des Bauern- und Winzervereins in den Weinbergen über Selzen. Mit dem „Winzerexpress“ ging es hoch zum Selzer Gottesgarten.

In der Kaiserstraße, am Ausscheller, gab es für 10 Euro pro Person ein Glas (gefüllt mit rotem Federweißer), ein Brötchen und ein gelbes Bändchen. Das Glas war dann auch das Probierglas für den ganzen Abend und konnte oben mit Wasser ausgespült werden. Ab 17:00 Uhr fuhren Selzer Winzer im Pendelverkehr als „Winzerexpress“ los und brachten die Gäste über die Bergstraße  in die Weinberge.

Weinprobe in den Weinbergen: Abfahrt mit dem Winzerexpress

Weinprobe in den Weinbergen: Abfahrt beim Ausscheller

Weinprobe in den Weinbergen: Abfahrt mit dem Winzerexpress

Weinprobe in den Weinbergen: Abfahrt mit dem Winzerexpress

Weinprobe in den Weinbergen: Abfahrt mit dem Winzerexpress

Während wir noch auf unseren Trecker warteten, wurde das Wetter schlechter und es fing an zu tröpfeln. Doch als wir dann mit dem Trecker hochfuhren, scheinte über uns die Sonne, während in der Ferne dunkle Wolken den Himmel bedeckten.

Weinprobe in den Weinbergen

Weinprobe in den Weinbergen

In der Weinlage „Selzer Gottesgarten“ gibt es eine Stelle für Feiern. Insgesamt gibt es in Selzen drei Einzellagen: Gottestgarten, Osterberg und Rheinpforte (siehe auch Lagenkarte Deutsches Weininstitut).

Mit Lage wird im Weinbau der geographische Anbauort des Weins bezeichnet. Lagebezeichnungen sind in Deutschland für sämtliche Weinanbauflächen vorgegeben. Gegliedert werden Lagen hierarchisch nach Anbaugebiet > Bereich > Großlage > Einzellage.

(Seite „Lage (Weinbau)“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 17. April 2018, 16:35 UTC. (Abgerufen: 8. September 2018, 11:47 UTC))

Etwa 100 Meter unterhalb wurden wir abgesetzt, die restlichen Meter gingen wir den Hang hinauf. Für ein paar Minuten konnten wir jetzt einen wunderschönen Regenbogen bewundern.

Weinprobe in den Weinbergen: Ankunft am Gottesgarten

Weinprobe in den Weinbergen

Regenbogen über dem Land der tausend Hügel

Regenbogen über dem Land der tausend Hügel

Oben waren Tische und Bänke aufgebaut, sowie Ausgabestellen für die vier Kategorien der Weinprobe:

  • Rotweine (4 verschiedene)
  • Rosé/Weißherbst (5 verschiedene)
  • Weißweine, trocken (7 verschiedene)
  • Weißweine, feinherb/lieblich (9 verschiedene)

Die Weine waren von diesen Weingütern:

  • Katrin Mohr – Wilmshof
  • Weingut Auf den fünfzehn Morgen
  • Weingut Christianshof
  • Weingut Kapellenhof
  • Weingut Paulinenhof
  • Weingut W. Büttel
  • Weingut Westwieserhof

Weinprobe in den Weinbergen

Weinprobe in den Weinbergen

Die Selzer Landfrauen (siehe „Deutscher Landfrauenverband“, Wikipedia hatten einen Stand mit nicht-alkoholischen Getränken sowie mit Kulinarischem wie Bretzel, Käsewürfel und Schmalzbroten.

Preisliste Landfrauenverein Selzen

Weinprobe in den Weinbergen: Stand der Landfrauen Selzen

Der Deutsche LandFrauenverband (dlv) ist ein bundesweiter Verband von und für Frauen im ländlichen Raum.

Die Frauen im dlv setzen sich ein für „die berufsständischen Interessen der Bäuerinnen und die Verbesserung der sozialen, wirtschaftlichen und rechtlichen Situation von Frauen sowie für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.“ Früher gehörten vor allem Frauen, die in der Landwirtschaft tätig sind, zu den Landfrauen. Auch weil das Berufsbild der „Bäuerin“ immer seltener geworden ist, finden sich mittlerweile Frauen aus allen Berufen und Altersklassen unter den Mitgliedern.

(Seite „Deutscher Landfrauenverband“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 6. April 2017, 17:14 UTC. (Abgerufen: 8. September 2018, 12:22 UTC))

Zu Beginn der Fläche hatte bereits die BigBand Selzen-Köngernheim (Facebook-Seite) aufgebaut, sie begleitet jedes Jahr musikalisch die Weinprobe.

BigBand Selzen-Köngernheim

Gegen 18:15 Uhr gab es zunächst eine Eröffnungsrede vom Vorsitzenden des Bauern- und Winzervereints Thomas Schätzel sowie von der Ortsbürgermeisterin Monja Seidel. Beide hielten ihre Ansprachen recht kurz, und dann ging es los. Jeder konnte nacheinander und ohne Reihenfolge an die vier Ausgabestellen gehen und sich Wein seiner Wahl eine Probe einschenken lassen (auch mehrfach).

Thomas Schätzel, Bauern- und Winzerverein

Weinprobe in den Weinbergen

Weinprobe in den Weinbergen

Weinprobe in den Weinbergen

Weinprobe in den Weinbergen

Weinprobe in den Weinbergen: Rotweine

FunPic bei der Weinprobe in den Weinbergen

Weinprobe in den Weinbergen

Weinprobe in den Weinbergen

Weinprobe in den Weinbergen: Selzen und Hahnheim

Vorbereitet war ein Ausdruck mit Listen der Weine der vier Kategorien. Auf der letzten Seite konnte man in den jeweiligen Kategorien seinen Favoriten eintragen. Kurz vor 20 Uhr wurde an die Abgabe erinnert. Ab 20 Uhr wurde ausgezählt, und anschließend wurden die gewählten Kerbeweine bekanntgegeben. Die Gewinner der jeweiligen Kategorien:

  • Rotwein: Spätburgunder trocken (im Holzfass gereift), Spätlese, Weingut Auf den fünfzehn Morgen (Nr. 3)
  • Rosé/Weißherbst: Portugieser Weißherbst feinherb (Premium Select Wine Challenge 2018 „Sehr gut“), Qualitätswein, Weingut Paulinenhof (Nr. 6)
  • Weißweine, trocken: Riesling trocken, Spätlese, Weingut Auf den fünfzehn Morgen (Nr. 15)
  • Weißweine, feinherb/lieblich: Riesling lieblich, Spätlese, Weingut Auf den fünfzehn Morgen (Nr. 23)

Damit war die Weinprobe beendet. Jeder konnte noch etwas verweilen oder mit dem Winzerexpress wieder nach Selzen fahren.

Weinprobe in den Weinbergen

Weinprobe in den Weinbergen

Manuela und ich entschlossen uns, wie ein paar andere, nach Selzen zurück zu laufen. Nach etwa 30 Minuten trafen wir bei Katrin im Wilmshof ein, wo wir mit ein paar Freunden den Abend bei Wein und Essen ausklingen ließen.

Ausklang im Wilmshof

Alle Fotos sind im Flickr-Album „Weinprobe in den Weinbergen – Selzer Kerb 2018„.

About the author

Ich bin Frank Hamm und als Der Entspannende entspanne ich bei Wandern, Genuss und Kultur. Als Der Schreibende halte ich Subjektives aus Raum und Zeit fest. Fachliches über Kommunikation, Kollaboration und Intranets findet Ihr im INJELEA-Fachblog. Beruflich bin ich Unternehmensberater für Kommunikation und Kollaboration. Außerdem bin ich unterwegs auf Twitter als @DerEntspannende und als @fwhamm. Auf Facebook bin ich frank.hamm. Mit „frank@derentspannende“ erreichst Du mich per E-Mail.
2 Responses

Leave a Reply

Der Entspannende

Frank Hamm (Hawaiian Shaka!)

Frank Hamm: Blogger, Jogger, Wanderer, Ausflügler, Rumprobierer, Genießer, Rheinhessen- & Hawaii-Verrückter…

To boldly go where no man has relaxed before.

Als Der Entspannende schreibe ich über Wandern, Genuss und Kultur.

Erfahre mehr über den Entspannenden.

Abonniere meine Newsletter

In den Chroniken erhältst Du etwa alle vier Wochen Einblicke, Fundstücke und Veranstaltungstipps zu Wandern, Genuss und Kultur. Bei "Blog-Beiträge" erhältst Du ein Mal am Tag eine Nachricht, falls es neue Blog-Beiträge gibt.

Um die Anmeldung abzuschließen, erhältst Du noch eine Email (das kann 10 - 15 Minuten dauern). Bitte bestätige die Anmeldung mit einem Klick auf den entsprechenden Link in der Email. Lies die Datenschutzbestimmung.

Newsletter abonnieren

In den Chroniken erhältst Du etwa alle vier Wochen Einblicke, Fundstücke und Veranstaltungstipps zu Wandern, Genuss und Kultur. Bei "Blog-Beiträge" erhältst Du ein Mal am Tag eine Nachricht, falls es neue Blog-Beiträge gibt.

Um die Anmeldung abzuschließen, erhältst Du noch eine Email (das kann 10 - 15 Minuten dauern). Bitte bestätige die Anmeldung mit einem Klick auf den entsprechenden Link in der Email. Lies die Datenschutzbestimmung.