Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur aus Rheinhessen, dem magischen Land der tausend Hügel.

Wandern: Ingelheimer Mole bis Nonnenaue und zurück

Wieder nutzte ich den Werkstattaufenthalt unseres Autos für eine Wanderung in den Auen bei Ingelheim am Rhein. Anstatt mir einen Ersatzwagen zu nehmen, wanderte ich im Frühling rund 20 km durch die Auen und am Rhein entlang. Während ich anfangs noch zwei Jacken nach dem Zwiebelschalenprinzip anhatte, wanderte ich später im T-Shirt.

Rheinauen

Zwischen Mainz und Bingen gibt es zahlreiche Rheinauen, beispielsweise die Petersaue bei Mainz-Mombach, die Leberts-Aue, die Jungaue (wo das Ingelheimer Hafenfest stattfindet), die Fulderaue und die Nonnenaue (siehe Rheinauen zwischen Mainz und Bingen auf Regionalgeschichte.net).

Inselrhein oder Rheinauen ist die Bezeichnung eines Rhein-Abschnitts mit einer Reihe von Inseln zwischen Mainz und Bingen, von Flusskilometer 499 (unterhalb der Mainmündung) bis 527,3 (oberhalb der Nahemündung). Die Flussinseln in diesem Bereich werden Auen genannt, von der Petersaue bis zur Rüdesheimer Aue. Die Bleiau und Langenau bei Ginsheim zählen nicht dazu, da sie oberhalb der Mainmündung liegen. Auch die Maaraue oberhalb der Petersaue wird nicht mehr dazugerechnet, da sie eigentlich in der Mainmündung liegt. Durch bauliche Maßnahmen wurde sie zur Halbinsel. Die Krausaue unterhalb der Rüdesheimer Aue liegt noch im Bereich der Rheinauen, gilt jedoch nicht als Insel, sondern als Untiefe. Auch die Ingelheimer Aue und die Haderaue haben wegen der Rheinbegradigung ihre Inseleigenschaft verloren, sodass die Rheinauen aus nur noch acht echten Inseln bestehen.

[…]

Die Stillgewässer dienen vielen Wasservögeln wie Schellenten, Reiherenten und Gänsesägern zum Überwintern. Für Haubentaucher, Kormorane, Graureiher und Graugänse sind sie ganzjähriger Lebensraum. Auch für zahlreiche Watvögel bieten die Feuchtwiesen und Sandbänke Rastmöglichkeiten auf ihrem Zug. Seit einigen Jahren gibt es an mehreren Stellen auch wieder Weißstörche.

Der Auwald zählt zu den artenreichsten Gebieten in Europa. Die Weichholzaue in Ufernähe ist regelmäßiges Überschwemmungsgebiet und geprägt durch Weiden und Pappeln. Die Hartholzaue – weiter im Inneren – weist Eschen, Ulmen und Stieleichen auf. Sie ist Lebensraum von zahlreichen Vögeln wie Pirol, Nachtigall und Schwarzmilan.

(Seite „Inselrhein“. In: Wikipedia – Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 1. Dezember 2020, 08:59 UTC.)

Meine Wanderung in den Auen

Meine Wanderung im Ingelheimer Auenland im vergangenen Jahr hat sich von der Ingelheimer Mole mit der Fähranlegestelle etwa hälftig auf die westliche Seite und die ostwärtige Seite verteilt. Dieses Mal wollte ich möglichst weit nach Osten und wanderte dort zunächst durch das Mischgebiet mit viel Obstbäumen, Gräben und Wehranlagen (zum Stauen oder Verteilen des Wassers) bis nach Heidenfahrt. Heidenfahrt war ein Ortsteil von Heidesheim, das seit 1. Juli 2019 ein Ortsbezirk von Ingelheim am Rhein ist.

Wildschweine und Rehe in den ingelheimer Auen - Rehe sah ich einige

Wanderung in den Ingelheimer Auen

Eine von vielen Stationen zur Regelung der Wassergräben

Hier hätte ein Weg nach rechts gehen sollen, also weiter auf dem Damm - Wanderung in den Ingelheimer Auen

Weiter in Richtung Rhein auf einem Damm in den Ingelheimer Auen

Heidenfahrt

Kurz vor Heidenfahrt auf dem Damm in den Ingelheimer Auen

Ortseingang von Heidenfahrt

Weiter im „Landesinneren“ wanderte ich zur Nonnenaue und dort an den Rhein.

Speierling bei Heidenfahrt, gepflanzt 1991 als vierjähriger Baum

Speierling bei Heidenfahrt, gepflanzt 1991 als vierjähriger Baum

Hagelnetze über den Obstbäumen vor Heidenfahrt

Wanderung in den Ingelheimer Auen

Nonnenaue

Weiler in der Nonnenaue

Zurück ging es am Rhein entlang bis zum „Hafen“ von Heidenfahrt. Es ist kein klassischer Hafen mit Molen und einer Zufahrt. Es gibt dort ein paar Anlegestellen sowie gute Möglichkeiten zum Rasten und Vespern.

Am Rhein in der Nonnenaue

Hafen von Heidenfahrt

Der Hafen von Heidenfahrt am Rhein

Der Hafen von Heidenfahrt am Rhein mit Blick auf Eltville

Wanderung in den Ingelheimer Auen

Der Hafen von Heidenfahrt am Rhein

Obstbaum-Lehrpfad bei Heidenfahrt

Flanieren am Rheinufer bei Heidenfahrt

Der Hafen von Heidenfahrt am Rhein

Alte Sandlach

Entlang des Rheins ging es zur Alten Sandlach, dort aber weiter am Rhein entlang.

Das Naturschutzgebiet Sandlache ist ca. 60 ha groß und liegt ziwschen Heidesheim-Heidenfahrt im Osten und Ingelheim im Westen etwa parallel zum Ufer des Rheins. Weichholzauen- und Hartholzauen-Wald sowie Feucht- und Obstwiesen sind hier zu finden. Der etwa 3 km lange Altrheinarm ‚Alte Sandlach’ ist außer bei Überflutung des Rheines ein stehendes Gewässer. Typische Vögel des Auwaldes sind hier zu sehen: Nachtigall und Pirol, Klein-, Mittel- und Buntspecht. Am Rande des Gebiets brütet der Weißstorch.

(NABU Rheinauen)

"Alte Lache" in den Ingelheimer Auen - fast ausgetrocknet im März

"Alte Lache" in den Ingelheimer Auen - fast ausgetrocknet im März

"Betriebsgelände" am Rhein entlang bei der Wanderung in den Ingelheimer Auen

Am Rhein liegen eine Rettungsstation des DLRG Ingelheim und die Rhein-Klause. Die Rhein-Klause lockt außer in der Winterpause zum Einkehren und Essen ein.

Niedrigwasser an der Bootsstation der DLRG Rettungsstation Ingelheim

Niedrigwasser an der Rhein-Klause

Wasserbrunnen zur Gewinnung von Uferfiltrat für die Wasserversorgung Rheinhessens

Wasserbrunnen zur Gewinnung von Uferfiltrat für die Wasserversorgung Rheinhessens

Etwa 1 km nach der Rhein-Klause wählte ich den leicht schräg nach links abgehenden Weg. Er führte mich dann auch mitten durch ein paar Wildgänse und später nur wenige Meter an der Alten Sandlach entlang.

Wildgänse

Wanderung in den Ingelheimer Auen

Wildgänse in den Ingelheimer Auen

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=1jZkXYAr0K0

Alte Sandlach und Selz

Rund 1,3 km später quert ein Weg, und schräg rechts gegenüber ist eine Aussichtsplattform zu sehen. Ich jedoch ging nach links zur Alten Sandlach. Dort erwischt man immer irgendwelche Vögel beim Schwimmen, Fliegen oder sogar Brüten. Knapp 100 m weiter ist eine Brücke über die Selz, den größten „Fluss“ innerhalb von Rheinhessen.

"Alte Lache" in den Ingelheimer Auen, in der Nähe vom Beobachtungsturm

Die Selz in den Ingelheimer Auen, kurz vor der Mündung in den Rhein

Hier mündet die Selz in den Rhein

Trauerweiden und Mole

Ich empfehle, von der Brücke aus zurück, an der Aussichtsplattform vorbei an den Rhein und dann links bis zur Mole zu gehen. Den Weg, den ich parallel an der Selz entlang nahm, ist des Öfteren von Wildschweinen besucht und hat einige aufgewühlte Abschnitte. Vor der Mole und der Fährstelle führt der Weg durch einige Trauerweiden, die immer sehr schön anzusehen sind.

Wanderung in den Ingelheimer Auen

Wanderung in den Ingelheimer Auen

An der Mole mit der Anlegestelle der Fähre nach Oestrich-Winkel gibt es ein paar Bänke, die allerdings oft von Spaziergängern, Radfahrern oder anderen Ausflüglern belegt sein können. Ich hatte Glück und konnte auf einer Bank noch einen Kaffee aus meiner Thermoskanne genießen. Eine ältere Dame (huch, ab wann bin ich ein „älterer Herr“?) zwinkerte mir neidisch zu und meinte, sie würde gleich zuhause einen Kaffee trinken. Noch beim Kaffeetrinken rief die Werkstatt an, dass mein Auto fertig sei. Das passte dann genau.

Bootsfahrt vor der Ingelheimer Mole und Fährstation

Bootsfahrt vor der Ingelheimer Mole und Fährstation

Von der Mole aus ging ich zum Damm und auf ihm zurück in Richtung Autobahnunterführung und zur Werkstatt. Auf der Heimfahrt konnte ich in Stadecken-Elsheim nicht widerstehen, denn „Ich kann nicht anders, es ist meine Natur!

Auf dem Damm bei Frei-Weinheim

Waffeleis in Stadecken-Elsheim - Belohnung nach der Wanderung in den Ingelheimer Auen

Die Tour zum Wandern auf Outdooractive

Meine Wanderung habe ich an der Autobahnbrücke gestartet, da dort auch die Autowerkstatt liegt. Ich habe die Tourenplanung abgeändert, sodass Du Dir an der Mole in Ingelheim einen Parkplatz suchen und dort starten kannst.

Außerdem habe ich den Abschnitt nach der Alten Sandlach und entlang der Selz herausgenommen, und stattdessen die Tour an der Aussichtsplattform vorbei zum Rhein und dann zurück zur Mole geführt. Die Gründe sind zahlreiche Hinweisschilder, die dort vor Wildschweinen warnen, sowie meine Beobachtungen vieler von Wildschweinen aufgewühlten Stellen auch mitten auf dem Weg.

Alle Fotos

Diese und weitere Fotos sind im Flickr-Album „Wanderung in den Ingelheimer Auen„.

close

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweisen und Einblicken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

Newsletter:
Datenschutzbestimmungen *
About the author

Der Entspannende (* 1961 in Ingelheim am Rhein als Frank Hamm) ist Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen, Autor und Wanderblogger | Jogger, SunriseRunner & Wanderer | Rheinhessen & Hawai'i Fan | Science Fiction Fan, Philosoph & Trekkie. Ich lebe in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Meine Schwerpunkte sind Wandern, Genuss und Kultur. Mein Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. In den Sozialen Medien findest Du mich auf Twitter, Mastodon, Facebook und Instagram. Nachrichten und Anfragen beantworte ich per E-Mail via frank@derentspannen.de.

Related Posts

Herbst in Rheinhessen

Herbst in Rheinhessen bei Alsheim #Fotomontag 22/39

Oberhalb von Alsheim zeigte sich der launische Herbst mit rasenden dunklen Wolken.
Flonheimer Trullo auf dem Adelberg

Flonheimer Trullo auf dem Adelberg #Fotomontag 22/38

Der Flonheimer Trullo auf dem Adelberg ist ein prägnantes Bauwerk, ein ungewöhnliches Wingertshäuschen und aufgrund seiner Lage von weither zu sehen. Bei der Führung einer Wandergruppe auf der Hiwweltour Aulheimer...
Riesling, Cabernet Sauvignon, Spätburgunder Réserve - Dreierlei in Wagners Straußwirtschaft in Essenheim

Wagners Straußwirtschaft – Dreierlei Wein nach zweierlei Kochkunst #Fotomontag 22/37

Bei Wagners Straußwirtschaft in Essenheim genoss ich ausgezeichneten Wein in einem Dreierlei nach ausgezeichneten zweierlei Kochkünsten. In angenehmem Ambiente lässt es sich dort hervorragend genießen. Tipp: Die Straußwirtschaft ist noch...

Leave a Reply

Der Entspannende

Frank Hamm

Frank Hamm: Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen | Wandern, Genuss, Kultur | Autor und Wanderblogger | Jogger und SunriseRunner

Mehr über den Entspannenden | Kontakt

Entspannen geht auch schnell. Langsam macht aber mehr Spaß.

Wandertouren buchen

15.10.2022 (Sa): Weinwanderung am Selzbogen mit Mythen und Geschichten
Gemeinsam erkunden wir im Selztal und an den Hängen am Selzer und Zornheimer Berg Vergessenes, kaum Bekanntes und Erstaunliches aus über 200 Jahren Rheinhessen. Bei Wandern, Vesper und Wein öffnen… Mehr >>>

01.04.2023 (Sa): Weinwanderung am Selzbogen mit Mythen und Geschichten
Gemeinsam erkunden wir im Selztal und an den Hängen am Selzer und Zornheimer Berg Vergessenes, kaum Bekanntes und Erstaunliches aus über 200 Jahren Rheinhessen. Bei Wandern, Vesper und Wein öffnen… Mehr >>>

06.05.2023 (Sa): Weinwanderung am Selzbogen mit Mythen und Geschichten
Gemeinsam erkunden wir im Selztal und an den Hängen am Selzer und Zornheimer Berg Vergessenes, kaum Bekanntes und Erstaunliches aus über 200 Jahren Rheinhessen. Bei Wandern, Vesper und Wein öffnen… Mehr >>>

Alle Touren mit dem Entspannenden

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Rheinhessen. Wandern für die Seele (Cover)

Mein Buch zum Wandern im magischen Land der tausend Hügel mit 20 Wohlfühlwegen. Jetzt direkt bei mir mit Signatur und Widmung bestellen:

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Newsletter

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweisen und Einblicken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

Newsletter:
Datenschutzbestimmungen *

Wine in Moderation

Wine in Moderation - Art de Vivre
Wine in Moderation – Art de Vivre

Der Entspannende ist Mitglied und Unterstützer von Wine in Moderation – Art de Vivre. Kultur mit Maß und Stil.

Neue Beiträge

Herbst in Rheinhessen
Herbst in Rheinhessen bei Alsheim #Fotomontag 22/39
26. September 2022
Flonheimer Trullo auf dem Adelberg
Flonheimer Trullo auf dem Adelberg #Fotomontag 22/38
19. September 2022
Riesling, Cabernet Sauvignon, Spätburgunder Réserve - Dreierlei in Wagners Straußwirtschaft in Essenheim
Wagners Straußwirtschaft – Dreierlei Wein nach zweierlei Kochkunst #Fotomontag 22/37
12. September 2022
Sessionplan Barcamp Rhein-Neckar 2015
Veranstaltungstipps Rheinhessen 17. September bis 3. Oktober 2022
6. September 2022
Weinomat in Siefersheim, Weingut Schnabel
Weinomat oder Vinomat? Hauptsache Wein! #Fotomontag 22/36
5. September 2022