Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur in Rheinhessen und der Welt.

Wandern in den Weinbergen über der Staatlichen Weinbaudomäne Oppenheim

Die kleine und leichte Rundtour zum Wandern bietet feste Wege, den Oppenheimer Krötenbrunnen und bei gutem Wetter eine wunderbare Aussicht auf Rheinebene, Burg Landskron und Katharinenkirche Oppenheim.

Am letzten Wochenende trafen die allerbeste aller Ehefrauen und ich uns mit einer Freundin und fuhren nach Oppenheim zum Tag der Kultur- und Weinbotschafter 2017 „Markt der Möglichkeiten“ in der Staatlichen Weinbaudomäne Oppenheim. Die Weinbaudomäne liegt im Süden Oppenheims an der Kreisstraße 40 (die alte B9) kurz vor Dienheim, direkt unterhalb der Weinberge. Wir nutzten das sonnige Wetter und fuhren etwas früher hin.

Wir stellten das Auto gegenüber der Weinbaudomäne auf dem Parkplatz des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (beide gehören übrigens zusammen). Vom Parkplatz aus gingen wir kurz an der alten B9 entlang, um dann nach rechts am Dienstleistungszentrum entlang zu gehen. Und dann ging es auch schon nach links, wo ein fester Weg am Hang entlang und langsam aber sicher neben Dienheim weiter nach oben führte.

In den Weinbergen über der Staatlichen Weinbaudomäne Oppenheim

In den Weinbergen über der Staatlichen Weinbaudomäne Oppenheim

Kurz bevor die K41 von der K40 nach Uelversheim abbiegt, gingen wir ein paar Meter zwischen Weinstöcken auf den nächsthöheren Weg, um auf ihm nach rechts in Richtung Oppenheim zu wandern. Wir befanden uns damit auf dem Rheinterrassenweg. Bereits vorher schon hatten wir eine gute Sicht gehabt. Vom Rheinterrassenweg aus jedoch war die Sicht geradezu genial.

In den Weinbergen über der Staatlichen Weinbaudomäne Oppenheim

Katharinenkirche Oppenheim

Mit uns waren bei dem schönen Wetter ein paar weitere Spaziergänger und Wanderer unterwegs. Genau genommen fängt da ja auch wieder die Diskussion an: Sind zwei Stunden Wandern wirklich Wandern, oder ist das noch Spazieren gehen?

Uns war die Diskussion egal. Wir genossen das Wetter und die Aussicht über die Rheinebene bis zum Odenwald. Vor uns sahen wir die ganze Zeit über Burg Landskron und die Katharinenkirche. Beide, besonders die Katharinenkirche, sind wahre Augenfänger. Schließlich passierten wir auch den Oppenheimer Krötenbrunnen.

Der Oppenheimer Krötenbrunnen ist ein altes Wassersystem, das ursprünglich der Wasserversorgung der Stadt Oppenheim diente. Es ist ein Stollen, der ca 30 m in den Berg führt, sich dann in 2 Gänge nach rechts und links teilt. Damit wurde das Wasser aus dem Berg aufgefangen und über ein Leitungssystem in die Stadt geleitet. Er ist seit vielen Jahren stillgelegt.

(Stadt Oppenheim: Krötenbrunnen)

Falls Dir die Bezeichnung „Oppenheimer Krötenbrunnen“ bekannt vorkommt, ist die Chance groß, dass Du Weintrinker bist. Denn so heißt auch die dortige Weinlage.

Krötenbrunnen

Kurz vor der Kreisstraße 44, die von Oppenheim auf den Hang und nach Dexheim führt, ging es dann wieder hinunter. Wir verließen den Rheinterrassenweg noch vor dem Oppenheimer Friedhof und gingen zurück zum Dienstleistungszentrum.

Katharinenkirche Oppenheim

 

Inhaltsverzeichnis

Tourdaten

Ich habe die Tour mit Runtastic aufgezeichnet. Dort kannst Du den genauen Weg nachverfolgen: Aufzeichnung Runtastic.

Newsletter abonnieren

Mit "Blog-Beiträge" erhältst Du eine Benachrichtigung bei neuen Beiträgen im Blog. Mit den Chroniken bekommst Du monatlich für Rheinhessen Veranstaltungshinweise und Tipps sowie Infos zu Wandern, Genuss und Kultur.

Um die Anmeldung abzuschließen, erhältst Du noch eine Email. Bitte bestätige die Anmeldung mit einem Klick auf den entsprechenden Link in der Email. Lies die Datenschutzbestimmung. P.S. Es gibt auch einen Telegram-Kanal!


Alle Fotos

Die Fotos sind im Flickr Fotoalbum „In den Weinbergen über der Staatlichen Weinbaudomäne Oppenheim“:

About the author

Der Entspannende (* 14. April 1961 in Ingelheim am Rhein als Frank Hamm) ist Berater und Autor | Blogger, Jogger, SunriseRunner & Wanderer | Rheinhessen & Hawai'i Abhängiger | Science Fiction Fan, Philosoph & Trekkie. Der Entspannende lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Der Entspannende berichtet über Wandern, Genuss und Kultur. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Im Kolumnen-Blog Der Schreibende veröffentlicht er Subjektives aus Raum und Zeit. In den Sozialen Medien ist Der Entspannende aktiv auf Twitter als @DerEntspannende, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@derentspannen.de.

Related Posts

Jakobsweg Rheinhessen: Etappe 1 von Bingen nach Ober-Hilbersheim (geplant mit Outdooractive)

Jakobsweg Rheinhessen von Bingen nach Ober-Hilbersheim

Für 2020 plane ich ein Buch über den Jakobsweg Rheinhessen. Ich wanderte zur Vorbereitung die Etappe 1 von Bingen aus über den Rochusberg nach Ockenheim, auf den Jakobsberg und nach...
#12Selzbogen: Sonnenaufgang, Jubiläumswald im Selzer Jubiläumswald im Selzer Gottesgarten (Januar am Selzbogen)

Selzbogen im Januar: Jubiläumswald, Gottesgarten, Berghäuschen, Hinkelstein, Feuchtbiotop und Ruhbank

Den Norden vom Selzbogen erkundete ich im Januar bei zwei Läufen mit fantastischen Sonnenaufgängen. Bei klarem Himmel und Temperaturen um den Gefrierpunkt genoss ich Ausblicke am Jubiläumswald im Gottesgarten, dem...
#12Selzbogen. Natur und Landschaft im Wandel der Jahreszeiten. Zwölf Monate am Selzbogen. (Raster)

Mein Fotoprojekt für 2020: #12Selzbogen – zwölf Monate am Selzbogen

Natur und Landschaft im Wandel der Jahreszeiten. Zwölf Monate am Selzbogen in Rheinhessen. Ein Fotoprojekt des Entspannenden.

Leave a Reply

Der Entspannende

Frank Hamm (Hawaiian Shaka!)

Frank Hamm: Blogger, Jogger, Wanderer, Ausflügler, Rumprobierer, Genießer, Rheinhessen- & Hawaii-Verrückter…

Als Der Entspannende schreibe ich über Wandern, Genuss und Kultur. Erfahre mehr über den Entspannenden.

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Rheinhessen. Wandern für die Seele (Cover)

Mein Buch zum Wandern im magischen Land der tausend Hügel mit 20 Wohlfühlwegen. Das Buch erscheint im April 2020 im Droste-Verlag. Jetzt bereits vorbestellen:

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Neue Beiträge

Lammlachse mit Tagliatelle und Prinzessbohnen an Blauschimmelsauce
Lammlachse mit Tagliatelle und Prinzessbohnen an Blauschimmelsauce
16. Februar 2020
Kaffeepulver im Filter
Kaffee. Was sonst? Eine neue Filterkaffeemaschine!
15. Februar 2020
Jakobsweg Rheinhessen: Etappe 1 von Bingen nach Ober-Hilbersheim (geplant mit Outdooractive)
Jakobsweg Rheinhessen von Bingen nach Ober-Hilbersheim
11. Februar 2020
#12Selzbogen: Sonnenaufgang, Jubiläumswald im Selzer Jubiläumswald im Selzer Gottesgarten (Januar am Selzbogen)
Selzbogen im Januar: Jubiläumswald, Gottesgarten, Berghäuschen, Hinkelstein, Feuchtbiotop und Ruhbank
8. Februar 2020
Rabenklippe: Blick auf den Brocken (Luchstour Bad Harzburg)
Wandern im Harz: Die Luchstour bei Bad Harzburg
6. Februar 2020

Abonniere meine Newsletter

Mit "Blog-Beiträge" erhältst Du eine Benachrichtigung bei neuen Beiträgen im Blog. Mit den Chroniken bekommst Du monatlich für Rheinhessen Veranstaltungshinweise und Tipps sowie Infos zu Wandern, Genuss und Kultur.

Um die Anmeldung abzuschließen, erhältst Du noch eine Email. Bitte bestätige die Anmeldung mit einem Klick auf den entsprechenden Link in der Email. Lies die Datenschutzbestimmung. P.S. Es gibt auch einen Telegram-Kanal!