Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur in Rheinhessen und der Welt.

Wandern am Selzbogen – Planen für die Zeit nach Coronavirus

Als Wanderer, Autor und zukünftiger Wanderführer nutze ich die aktuelle Coronavirus-Situation vor allem, um für die Zukunft zu planen. Derzeit bereite ich eine geführte Wanderung am Selzbogen vor. Die Wanderung wird in den Hängen, auf den Hügeln des Selztals und im Selztal selbst bei Selzen, Zornheim und Hahnheim sein.

Die Wanderung wollte ich ursprünglich als „Kick-Off“ kostenlos zum Tag des Wanderns am 14. Mai anbieten. Doch dieser Termin wird wohl nicht zu halten sein wird. Außerdem brauchen die Teilnehmer und ich eine Vorlaufzeit zum Planen. Ich kann nicht wirklich seriös wenige Wochen davor die Werbetrommel rühren, wenn die Situation noch unklar ist. Andererseits kann ich auch nicht zwei Tage vorher entscheiden, jetzt mal schnell die Wanderung anzubieten.

Aber planen und recherchieren, das kann ich bereits. Außerdem habe ich den Vorteil, dass ich direkt vor Ort wohne und einfach loswandern und die Strecke testen kann. Oder ich jogge morgens bei Sonnenaufgang einfach mal los, so wie am vergangenen Dienstag.

Der Selzbogen

Die Selz entspringt in Orbis und fließt nach 61 Kilometer bei Ingelheim in den Rhein. Bei Hahnheim und Selzen bildet die Selz den Selzbogen: Von Köngernheim kommend biegt die Selz vor Hahnheim nach Osten ab, um dann in einem Bogen zwischen Hahnheim und Selzen ihren Lauf nach Westen am Hahnheimer Ortsteil Wahlheimer Hof vorbei bis zum Hahnheimer Bruch fortzusetzen. Dort ändert sie ihren Lauf in Richtung Norden und Nieder-Olm.

Der Selzbogen: Die Selz bei Hahnheim/Selzen

Durch die Selz haben wir eine feuchte Flusslandschaft im Tal. Die Hänge im Norden bieten sehr gute Voraussetzungen für sehr guten Wein. Und oben auf dem Bergkamm haben wir wunderbare Aussichten übers Selztal bis auf den Donnersberg. Und zur anderen Seite öffnet sich der Ausblick durch eine Tallücke bis auf die Skyline von Frankfurt.

(Pssss… Kennst Du mein Fotoprojekt #12Selzbogen? Zwölf Monate am Selzbogen in Rheinhessen. Natur und Landschaft im Wandel der Jahreszeiten.)

Joggen für die Wandernplanung

Am Dienstagmorgen lief ich los nach Norden durch Selzen, dann zwischen Selzen und Mommenheim den Bergkamm hinauf und auf dem Bergrücken nach Westen. Danach rüber und langsam runter in Richtung Sörgenloch, um vorher ins Selztal mit den beiden Naturschutzgebieten „An der Lausau“ und „Hahnheimer Bruch“ einzutauchen. Entlang der Selz ging es zurück bis nach Selzen.

Ich habe mich nur ungefähr an die geplante Wanderroute gehalten, da ich sie schon nahezu komplett kenne. Ich wollte aber auf jeden Fall prüfen, ob ich von den Hängen an der Selz auch mit einer Gruppe an der vorgesehenen Stelle wieder über die Straße in das Selztal komme.

Planen der Wanderführung

Joggen fürs Wandern am Selzbogen (24.03.2020)
Joggen fürs Wandern am Selzbogen (24.03.2020)

Meine Wandertouren und viele Joggingtouren plane ich mit Outdooractive. Die GPS-Daten lade ich als Layer (Schicht) in eine eigene Google-Karte. Auf einer anderen Schicht habe ich mögliche Stationen festgehalten. Bei den Stationen ist jeweils ein Link in mein Wiki hinterlegt. Dort pflege ich Detailinformationen zu der jeweiligen Station.

Wenn ich die Strecke ändere (beispielsweise, weil ich einen Schlenker einbauen will), dann lade ich die GPS-Datein neu ein. Und schon habe ich eine aktuelle Kartenansicht mit den entsprechenden Stationen.

Die genaue Strecke und die endgültige Auswahl der Stationen für die Wanderung stehen noch nicht fest. Insbesondere der Startpunkt für die Wanderung ist noch offen. Für Euch habe ich jedoch zum Vorgeschmack einige Fotos gemacht. Bei meiner Wanderung bekommt Ihr zu jeder Station weitere Informationen.

Raus aus Selzen

Etwa eine halbe Stunde nach Sonnenaufgang lief ich los und die Bergstraße aus Selzen hinaus.

Aus Selzen zum Selzer Berg

Sonnenaufgang über Selzen

Zwischen Selzen und Mommenheim

Zunächst in Richtung Mommenheim, bog ich an einem kleinen Wingertshäuschen nach Norden ab und lief dann den Hügelkamm hinauf.

Am Wingertshäuschen zwischen Selzen und Mommenheim

Dornfelder und Selzer Berg

Wingertshäuschen Auf dem Winkel

Oben war dann auch schon das Wingertshäuschen „Auf dem Winkel“. Von hier aus hat man bei entsprechendem Wetter einen schönen Ausblick auf die Skyline von Frankfurt.

Blick auf Rhein-Main und Frankfurt in der Ferne

Wingertshäuschen auf dem Winkel

Auf der Hiwweltour

Am Wingertshäuschen kommt die Hiwweltour Zornheimer Berg vom anderen Tal hoch. Ich folgte der Hiwweltour nach Westen auf der Höhe und am Rand des Selzer Bergs entlang.

Donnersberg und Selzer Berg

Schattenspiele in den Weinbergen

Die Selzstellung

Das ist eine Station der Hiwweltour mit einer Erläuterungstafel über die Selzstellung, die beginnend vor dem Ersten Weltkrieg bis ins Jahr 1916 ausgebaut wurde. Rund 350 Befestigungen bildeten einen Ring rund um die Stadt Mainz. Nach dem Versailler Vertrag wurden fast alle Anlagen geschliffen und zerstört.

Selzstellung der Hiwweltour Zornheimer Berg

Schattenspiele in den Weinbergen

Zornheimer Ruhkreuz mit Wingertshäuschen Mönchbäumchen

Das Zornheimer Ruhkreuz wurde zur Schönsten Weinsicht 2020 Rheinhessen des Deutschen Weininstituts gewählt. Demnächst wird dort eine entsprechende Stele aufgebaut. Doch hier gibt es nicht nur das Ruhkreuz, sondern auch ein schönes Wingertshäuschen sowie den Start- und Endepunkt der Hiwweltour Zornheimner Berg.

Blick auf das Selztal vom Wingertshäuchen am Mönchbäumchen

Wingertshäuchen am Mönchbäumchen

Zornheimer Ruhkreuz: Schönste Weinsicht 2020 Rheinhessen des Deutschen Weininstituts

Zornheimer Ruhkreuz: Schönste Weinsicht 2020 Rheinhessen des Deutschen Weininstituts

Zornheimer Ruhkreuz: Schönste Weinsicht 2020 Rheinhessen des Deutschen Weininstituts

Weinerlebnis Zornheimer Berg

Zornheimer Windrose („Rosette“)

Am Weg auf der Höhe ist die Zornheimer Windrose, die Entfernungen und Richtungen zu Orten und Landschaftsmerkmalen anzeigt.

Bänke an der Zornheimer Rosette (gestiftet von Marco Gsimbsl, Karoline und Karl-Heinz Stöckler

Bänke an der Zornheimer Rosette (gestiftet von Marco Gsimbsl, Karoline und Karl-Heinz Stöckler

Zornheimer Rosette

Zornheimer Rosette mit Blick auf Selztal und Petersberg

Molleborner Kreuz

Am Molleborner Kreuz in der Sörgenlocher Gemarkung hat man einen schönen Blick auf das Selztal und das Naturschutzgebiet Hahnheimer Bruch.

Molleborner Kreuz. gestiftet 1779 vom Zornheimer Johannes Steiner

Selztalrinder

Im Selztal haben wir die Selztalrinder, Schottische Hochlandrinder, die auch der Landschaftspflege dienen.

Selztalrinder (Schottische Hochlandrinder) im Hahnheimer Bruch

Selz zwischen An der Lausau und Hahnheimer Bruch

Die Selzbrücke zwischen den zwei Gebieten An der Lausau und Hahnheimer Bruch bietet wunderbare Einblicke in die renaturierte Selz.

Selz: Naturschutzgebiet zwischen Sörgenloch und Hahnheimer Bruch

Selz: Naturschutzgebiet zwischen Sörgenloch und Hahnheimer Bruch

Hahnheimer Bruch

Der Hahnheimer Bruch bietet vielen Tieren und Pflanzen eine Heimat. Das ganze Jahr über sind hier beispielsweise die Schreie der Wildgänse zu hören.

Hahnheimer Bruch, Naturschutzgebiet im Selztal

Da das Wasser kaum Bewegungen unterworfen ist, hatte sich eine kleine Eisschicht gebildet.

Hahnheimer Bruch, Naturschutzgebiet im Selztal

Die Selz bei Selzen

Zurück ging es an der Selz entlang bis nach Selzen und nach Hause.

Die Selz bei Selzen

Neugierig geworden?

In meinem Newsletter „Chroniken des Entspannenden“ informiere ich rechtzeitig, wenn ich Wanderführungen oder andere Veranstaltungen anbiete. Falls Du ihn noch nicht abonniert hast: Jetzt ist die Gelegenheit.

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren
Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise für Rheinhessen. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du erhältst noch eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner.
Lies die Datenschutzbestimmung | Es gibt einen Telegram-Kanal

close
Newsletter abonnieren
Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise für Rheinhessen. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du erhältst noch eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner.
Lies die Datenschutzbestimmung | Es gibt einen Telegram-Kanal
About the author

Der Entspannende (* 14. April 1961 in Ingelheim am Rhein als Frank Hamm) ist Berater und Autor | Blogger, Jogger, SunriseRunner & Wanderer | Rheinhessen & Hawai'i Abhängiger | Science Fiction Fan, Philosoph & Trekkie. Der Entspannende lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Der Entspannende berichtet über Wandern, Genuss und Kultur. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Im Kolumnen-Blog Der Schreibende veröffentlicht er Subjektives aus Raum und Zeit. In den Sozialen Medien ist Der Entspannende aktiv auf Twitter als @DerEntspannende, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@derentspannen.de.

Related Posts

Die Pfrimm zwischen Wachenheim und Monsheim (vor der Neumühle)

An der Pfrimm im Zellertal: Natur im Tal erwandern

Manuela und ich wanderten gestern die Tour "Natur im Tal: An der Pfrimm im Zellertal" aus meinem Buch "Rheinhessen. Wanderungen für die Seele". Bei strahlendem Sonnenschein ging es von Monsheim...
Sonnenaufgang auf dem Petersberg und über der Krypta (Rheinhessen)

Petersberg in Rheinhessen zwischen Bechtolsheim und Gau-Odernheim

Der Petersberg in Rheinhessen liegt oberhalb des Selztals zwischen Bechtolsheim und Gau-Odernheim. Mit 246 m gehört er zu den höchsten Erhebungen Rheinhessens. Um den Petersberg herum führt der 7 km...
Schönste Weinsicht Rheinhessen: Zornheimer Ruhkreuz - Hiwweltour Zornheimer Berg

Die schönsten Wanderungen in meiner Heimat Rheinhessen

Die schönsten Wanderungen in Rheinhessen zum Entspannen und Genießen habe ich Dir zusammengestellt. Die meisten sind Rundtouren in unterschiedlicher Länge und lassen sich locker an einem Tag wandern. Damit bleibt...

Leave a Reply

Der Entspannende

Frank Hamm (Hawaiian Shaka!)

Frank Hamm: Blogger, Jogger, Wanderer, Ausflügler, Rumprobierer, Genießer, Rheinhessen- & Hawaii-Verrückter…

Als Der Entspannende schreibe ich über Wandern, Genuss und Kultur. Erfahre mehr über den Entspannenden.

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Rheinhessen. Wandern für die Seele (Cover)

Mein Buch zum Wandern im magischen Land der tausend Hügel mit 20 Wohlfühlwegen. Das Buch erscheint 2020 im Droste-Verlag. Jetzt informieren und für ein signiertes Exemplar vormerken lassen:

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Abonniere meine Newsletter

Newsletter abonnieren
Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise für Rheinhessen. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du erhältst noch eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner.
Lies die Datenschutzbestimmung | Es gibt einen Telegram-Kanal

Neue Beiträge

Weine für die Königliche Weinprobe mit Julia Böcklen
Königliche Weinprobe mit der Deutschen Weinprinzessin Julia Böcklen
27. Mai 2020
Sonnenaufgang über Frankfurt
Willkommen Tag – einmal Sonnenaufgang bitte!
26. Mai 2020
Glücksorte in Rheinhessen von Kristin Heehler
Glücksorte in Rheinhessen – eine glückliche Rezension
18. Mai 2020
Die Pfrimm zwischen Wachenheim und Monsheim (vor der Neumühle)
An der Pfrimm im Zellertal: Natur im Tal erwandern
17. Mai 2020
Rheinhessen. Wanderungen für die Seele. Launch Party am 15. Mai
Buchvorstellung bei #VirtuellesKaffeetrinken: Rheinhessen. Wanderungen für die Seele
12. Mai 2020