Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur in Rheinhessen und der Welt.

Selztal-Terroir-Route 2: Wandern bei Elsheim

Die Selztal-Terroir-Route 2 führt um Elsheim herum durch Weinberge und an der Selz lässt sich in etwa 2 bis 3 Stunden gemütlich entlang wandern. Dazu lernt man über Terroir, Kunst, Geschichte sowie Sagenhaftes über elftausend Mägde.

Manuela und ich machten uns sonntagmorgens zeitig auf und begannen gegen 6:50 Uhr unsere Wanderung der Selztal-Terroir-Route als SunriseHike und abgewandelt zum Original an der Telegrafenstation am Windhäuser Hof, oberhalb von Elsheim. Die Selztal-Terroir-Route 2 führt durch Weinberge, über Hügel und an der Selz entlang um Elsheim herum.

Tipp: Diese Tour ist in meinem Wanderbuch „Rheinhessen. Wanderungen für die Seele“ ausführlich beschrieben.

Erdgeschichte und Terroir

Zwei Bodenprofile mit Informationstafeln geben einen Einblick in die Erdgeschichte und den Begriff „Terroir“, der im Weinbau auch in Deutschland immer wichtiger wird. Das Terroir als Mischung aus Boden, Klima, Rebe und „Winzer“ prägt entscheidend den Charakter eines Weins.

Rastmöglichkeiten

Immer wieder gibt es Rastmöglichkeiten an Tischen oder Ausblicke an erhöhter Stelle wie auf dem Hiebergturm oder der Telegrafenstation.

Telegrafenstation am Windhäuser Weg

Telegrafenstation am Windhäuser Hof

Der Nachbau informiert über die optischen Telegrafenstationen, die unter der französischen Herrschaft bis 1814 eine wichtige Nachrichtenline zwischen Mainz und Metz  bildeten.

Die optische Telegrafenlinie von Metz nach Mainz wurde am 29. Mai 1813 eröffnet.

Damit war sie die erste optische Telegrafenlinie, die in einem Gebiet verlief, das sich heute zum größten Teil in den Grenzen der Bundesrepublik Deutschland befindet, in den damaligen Grenzen führte der Verlauf jedoch komplett durch das Kaiserreich Frankreich. Sie entstand als Streckenverlängerung der Linie Paris–Metz.

(Seite „Optische Telegrafenlinie Metz–Mainz“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 24. November 2018, 22:23 UTC. (Abgerufen: 5. April 2020, 15:39 UTC))

Newsletter abonnieren
Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise für Rheinhessen. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du erhältst noch eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner.
Lies die Datenschutzbestimmung | Es gibt einen Telegram-Kanal


Adam-Elsheimer-Weg

Station des Adam-Elsheimer-Wegs am Hieberg

Auf einem Teil der Selztal-Terroir-Route 2 führt auch der Adam-Elsheimer-Weg mit ein paar Stationen und informiert über Werke und Person Adam Elsheimers.

Adam Elsheimer (getauft am 18. März 1578 in Frankfurt am Main; † 11. Dezember 1610 in Rom) war ein bedeutender deutscher Barockmaler des frühen 17. Jahrhunderts.

[…]

Seine Gemälde belegen eine ungewöhnliche künstlerische Spannweite: in der Taufe Christi verband er altdeutsche Landschaftsmalerei mit hochbarockem Raumgefühl; seine Procris nahm die Erotik Poussins und Rubens’ vorweg; vor Elsheimer gab es keine Darstellung der himmelweiten Landschaft wie in der Aurora; die Nachtstücke wie Der Brand Trojas, Ceres, Flucht nach Ägypten waren wegweisend, und der „kleine“ Tobias sowie das intime Interieur bei Philemon und Baucis dienten 50 Jahre später Rembrandt als Vorlage und Anregung. Sein Werk beeinflusste (auch durch die Kupferstiche Goudts) Claude Lorrain in Italien, Rubens und Rembrandt in den Niederlanden sowie Caspar David Friedrich.

(Seite „Adam Elsheimer“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 15. März 2020, 15:17 UTC. (Abgerufen: 5. April 2020, 15:23 UTC))

An den Stationen werden Werke von Adam Elsheimer (ha, natürlich keine Originale…) mit Erläuterungen präsentiert. Weitere Informationen: Adam-Elsheimer-Initiative.

Elftausend-Mägde-Turm

Elftausend-Mägde-Turm an der Selz bein Elsheim

Am westlichen Ende von Elsheim in Richtung Schwabenheim befinden sich die Überreste eines befestigten Torhauses mit zwei runden Ecktürmen. Im 14. Jahrhundert wurde er erbaut und im Mittelalter als Zollstation an der Straße von Mainz nach Kreuznach genutzt.

Einer Sage nach soll die heilige Ursula, eine britannische Königstochter, hier mit ihren elftausend Mägden die Selz überquert haben. Tatsächlich jedoch sollen es nur 11 Mägde gewesen sein, da irgendein Tro**el sich verlesen habe.

Mehr über den Elftausend-Mägde-Turm bei Regionalgeschichte.net.

Fotos, Fotos!

Die Fotos sind im Flickr-Album „Selztal-Terroir-Route 2 (Elsheim)

Selztal-Terroir-Routen

Ursprünglich gab es vier Selztal-Terroir-Routen. Im Jahr 2016 wanderten Manuela und ich die Selztal-Terroir-Route 3, die jedoch inzwischen zur Hiwweltour Stadecker Warte umgestaltet wurde. Bei Rheinhessen.de gibt es eine Übersicht der verbliebenen Selztal-Terroir-Routen.

close
Newsletter abonnieren
Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise für Rheinhessen. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du erhältst noch eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner.
Lies die Datenschutzbestimmung | Es gibt einen Telegram-Kanal
About the author

Der Entspannende (* 14. April 1961 in Ingelheim am Rhein als Frank Hamm) ist Berater und Autor | Blogger, Jogger, SunriseRunner & Wanderer | Rheinhessen & Hawai'i Abhängiger | Science Fiction Fan, Philosoph & Trekkie. Der Entspannende lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Der Entspannende berichtet über Wandern, Genuss und Kultur. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Im Kolumnen-Blog Der Schreibende veröffentlicht er Subjektives aus Raum und Zeit. In den Sozialen Medien ist Der Entspannende aktiv auf Twitter als @DerEntspannende, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@derentspannen.de.

Related Posts

Die Pfrimm zwischen Wachenheim und Monsheim (vor der Neumühle)

An der Pfrimm im Zellertal: Natur im Tal erwandern

Manuela und ich wanderten gestern die Tour "Natur im Tal: An der Pfrimm im Zellertal" aus meinem Buch "Rheinhessen. Wanderungen für die Seele". Bei strahlendem Sonnenschein ging es von Monsheim...
Sonnenaufgang auf dem Petersberg und über der Krypta (Rheinhessen)

Petersberg in Rheinhessen zwischen Bechtolsheim und Gau-Odernheim

Der Petersberg in Rheinhessen liegt oberhalb des Selztals zwischen Bechtolsheim und Gau-Odernheim. Mit 246 m gehört er zu den höchsten Erhebungen Rheinhessens. Um den Petersberg herum führt der 7 km...
Schönste Weinsicht Rheinhessen: Zornheimer Ruhkreuz - Hiwweltour Zornheimer Berg

Die schönsten Wanderungen in meiner Heimat Rheinhessen

Die schönsten Wanderungen in Rheinhessen zum Entspannen und Genießen habe ich Dir zusammengestellt. Die meisten sind Rundtouren in unterschiedlicher Länge und lassen sich locker an einem Tag wandern. Damit bleibt...

Leave a Reply

Der Entspannende

Frank Hamm (Hawaiian Shaka!)

Frank Hamm: Blogger, Jogger, Wanderer, Ausflügler, Rumprobierer, Genießer, Rheinhessen- & Hawaii-Verrückter…

Als Der Entspannende schreibe ich über Wandern, Genuss und Kultur. Erfahre mehr über den Entspannenden.

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Rheinhessen. Wandern für die Seele (Cover)

Mein Buch zum Wandern im magischen Land der tausend Hügel mit 20 Wohlfühlwegen. Das Buch erscheint 2020 im Droste-Verlag. Jetzt informieren und für ein signiertes Exemplar vormerken lassen:

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Abonniere meine Newsletter

Newsletter abonnieren
Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise für Rheinhessen. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du erhältst noch eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner.
Lies die Datenschutzbestimmung | Es gibt einen Telegram-Kanal

Neue Beiträge

Weine für die Königliche Weinprobe mit Julia Böcklen
Königliche Weinprobe mit der Deutschen Weinprinzessin Julia Böcklen
27. Mai 2020
Sonnenaufgang über Frankfurt
Willkommen Tag – einmal Sonnenaufgang bitte!
26. Mai 2020
Glücksorte in Rheinhessen von Kristin Heehler
Glücksorte in Rheinhessen – eine glückliche Rezension
18. Mai 2020
Die Pfrimm zwischen Wachenheim und Monsheim (vor der Neumühle)
An der Pfrimm im Zellertal: Natur im Tal erwandern
17. Mai 2020
Rheinhessen. Wanderungen für die Seele. Launch Party am 15. Mai
Buchvorstellung bei #VirtuellesKaffeetrinken: Rheinhessen. Wanderungen für die Seele
12. Mai 2020