Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur aus Rheinhessen, dem magischen Land der tausend Hügel.

Morgenwanderung zum Niersteiner Wartturm und zur Schwabsburg

Eine Morgenwanderung von Selzen zum Sonnenaufgang am Niersteiner Wartturm und zurück über Schwabsburg.

Am Mittwoch verabredeten Manuela und ich uns kurzfristig mit Chris zu einem #SunriseHike am folgenden Morgen. Pünktlich um 5:30 Uhr klingelte Chris, und wir wanderten wir zu dritt los und in der Dunkelheit und unter sternenklarem Himmel aus Selzen hinaus. Genau genommen waren wir nicht nur zu dritt sondern zu viert, denn Elmar, der kleine Hund von Chris, begleitete uns und hielt die 15 km tapfer durch.

SunriseHike Niersteiner Wartturm (Quelle: Garmin Connect)

Von Selzen ging es schnurstracks in Richtung Osten und über die L433 hinüber. Dort am Golfplatz vorbei, über den Flügelsbach und dann auf die Höhe. Nicht lange darauf kamen wir an unserm Ziel an.

Niersteiner Wartturm

Niersteiner Wartturm

Niersteiner Wartturm

Um 6:50 Uhr erreichten wir genau passend für den Sonnenaufgang den Niersteiner Wartturm aus dem Jahr 1417. Ursprünglich stand hier im 12. Jahrhundert ein Signalturm.

Über der Gemeinde ist der 11,3 m hohe Wartturm der höchste Aussichtspunkt in den Weinbergen. Zu seinem Bau verwendete man die Steine des abgebrochenen Königsstuhls zwischen Nierstein und Lörzweiler, wo 1024 die Fürstenversammlung Konrad II. zum ersten Salier auf dem deutschen Königsthron wählte.

(Seite „Nierstein“. In: Wikipedia – Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 27. August 2021, 12:23 UTC.)

Lange Zeit diente er den Winzern auch als Beobachtungs- und Einsatzzentrale für die alljährliche Starenabwehr. Auch wenn der Niersteiner Wartturm abgeschlossen und nicht begehbar ist, so öffnet sich von dort bei klarem Blick eine Aussicht nicht nur auf die Weinberge, den Rhein und Nierstein, sondern sogar bis nach Frankfurt. Über den Rhein blickt man bis zum Odenwald, und nach Nord-Nordwest hin erkennt man die Hochhäuser von Mainz-Lerchenberg inklusive dem ZDF-Hochhaus.

[Anzeige]

Besonders reizvoll ist die Stelle auch, weil man im Osten über dem Rhein die Sonne aufgehen sehen kann – und die Sonne sich dann im Rhein spiegelt. Uns fiel auf, dass vor dem Turm neue Tische und Bänke sowie weitere Fundamente zu sehen waren. Da der Turm ein beliebtes Ausflugsziel sowohl für Spaziergänger als auch für Wanderer ist, gibt es für sie demnächst mehr Möglichkeiten, sich für eine Vesper und einen Kaffee niederzulassen. Genau das haben wir auch getan.

Sonnenaufgang am Niersteiner Wartturm

Sonnenaufgang am Niersteiner Wartturm

Vesper bei Sonnenaufgang am Niersteiner Wartturm

Sonnenaufgang am Niersteiner Wartturm

Sonnenaufgang am Niersteiner Wartturm

Sonnenaufgang am Niersteiner Wartturm

Chris und Manuela bei Sonnenaufgang am Niersteiner Wartturm

Manuela bei Sonnenaufgang am Niersteiner Wartturm

Vesper bei Sonnenaufgang am Niersteiner Wartturm

Sonnenaufgang am Niersteiner Wartturm

Niersteiner Wartturm bei Sonnenaufgang

Morgensonne am Niersteiner Wartturm

Während im Osten die Sonne aufging, haben wir sie bestaunt, Kaffee getrunken, Fotos gemacht und geschmierte Brote vertilgt. Irgendwann sind wir dann am Rand des Roten Hangs weitergewandert bis nach Schwabsburg.

Schwabsburg

Der Stadteil Schwabsburg hat etwa 1600 Einwohner und teilt seinen Namen mit der Schwabsburg, die im 13. Jahrhundert unter den Staufern errichtet wurde.

Im 14. Jahrhundert kam die Burg als Pfand des Reiches für 60 Jahre an den Mainzer Erzbischof und wurde danach Eigentum der Kurfürsten von der Pfalz. Ritter Wigand von Dienheim († 26. November 1331) erhielt 1316 wegen seines hohen Ansehens bei Kaiser Ludwig IV. (HRR), Schloss Schwabsberg zu Lehen.

Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Burg, wie die ganze linksrheinische Unterpfalz, ab 1620 von einem Heer unter der Führung des spanischen Feldherrn und General Ambrosio Spinola oder seines Nachfolgers Gonzalo Fernández de Córdoba ab Frühjahr 1621 zerstört. 1799 ist die Burg nach deren Versteigerung abgebrochen worden.

(Seite „Burg Schwabsburg“. In: Wikipedia – Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 11. Mai 2021, 13:23 UTC.)

Turm der Schwabsburg

Turm der Schwabsburg

Turm der Schwabsburg

Turm der Schwabsburg

Blick von der Schwabsburg zum Roten Hang und zum Rhein

Morgendliche Vesper am Schwabsburg-Turm

Vor ein paar Jahren wurde der Bergfried wiederhergestellt. Er ist jederzeit begehbar, und von dort oben gibt es ebenfalls einen wunderbaren Ausblick. Außerdem stehen davor ein paar Bänke – wo man beispielsweise so wie wir eine Weinschorle aus der Thermoskanne genießen kann.

Ein Stückchen auf der L433 ging es aus Schwabsburg hinaus und dann zunächst über Felder bis in die Selzer Weinlage Rheinpforte. Durch den Mörtelgraben hinunter und dann waren wir auch schon gegen 10:15 Uhr zurück.

SunriseHike zum Niersteiner Wartturm und zur Schwabsburg

SunriseHike zum Niersteiner Wartturm und zur Schwabsburg

Modell "Roter Sand" - nach der Rückkehr von selbigem

Alle Fotos sind im Flickr-Album „SunriseHike Niersteiner Wartturm

close

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

About the author

Der Entspannende (* 1961 in Ingelheim am Rhein als Frank Hamm) ist Autor und Wanderführer | Blogger, Jogger, SunriseRunner & Wanderer | Rheinhessen & Hawai'i Fan | Science Fiction Fan, Philosoph & Trekkie. Der Entspannende lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Der Entspannende berichtet über Wandern, Genuss und Kultur. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Im Kolumnen-Blog Der Schreibende veröffentlicht er Subjektives aus Raum und Zeit. In den Sozialen Medien ist Der Entspannende auf Twitter als @DerEntspannende, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@derentspannen.de.

Related Posts

Himmelbergshäuschen - Biblischer Weinpfad Partenheim

Himmelbergshäuschen am Biblischen Weinpfad Partenheim #Fotomontag 21/39

Das Himmelbergshäuschen liegt am Biblischen Weinpfad von Partenheim und hat sogleich die letzte der Tafeln des Weinpfads. Auf der Tafel vor dem Eingang des Weinbergshäuschens steht ein Zitat aus Matthäus...
Hiwweltour Zornheimer Berg

Dossier „Lust auf Bewegung“ bei Allgemeine Zeitung und Wiesbadener Kurier

Die Verlagsgruppe Rhein Main startete vor kurzem ein Dossier "Lust auf Bewegung". Neben anderen Themen geht es um das Wandern. Susan Dobias interviewte mich zu dem Thema. Herausgekommen sind ein...
Vendersheimer Turm

Vendersheimer Turm #Fotomontag 21/38

Der Turm im Westen oberhalb der rheinhessischen Gemeinde Vendersheim ragt deutlich über die Landschaft und bietet einen guten Blick über die Weinberge und bis zum Wißberg.

Leave a Reply

Der Entspannende

Frank Hamm (Hawaiian Shaka!)

Frank Hamm: Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen | Wandern, Genuss, Kultur | Autor und Wanderblogger | Jogger und SunriseRunner

Mehr über den Entspannenden | Kontakt

To boldly relax where no man has relaxed before.

Werbung.

[Anzeige]

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Rheinhessen. Wandern für die Seele (Cover)

Mein Buch zum Wandern im magischen Land der tausend Hügel mit 20 Wohlfühlwegen. Jetzt direkt bei mir mit Signatur und Widmung bestellen:

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Meine Veranstaltungen

22.10.2021 (Fr): Virtuelle Weinwanderung "Hiwwel un Wingert" 22. Oktober 2021
Auf der Virtuellen Weinwanderung "Hiwwel un Wingert" erfährst Du zuhause mit Fotos, Videos und Erzählungen Wissenswertes und Interessantes über die Tour und über Rheinhessen. Vorab erhältst Du Secco und Wein… Mehr >>>

23.10.2021 (Sa): Virtuelle Weinwanderung "Hiwwel un Wingert" 23. Oktober 2021
Auf der Virtuellen Weinwanderung "Hiwwel un Wingert" erfährst Du zuhause mit Fotos, Videos und Erzählungen Wissenswertes und Interessantes über die Tour und über Rheinhessen. Vorab erhältst Du Secco und Wein… Mehr >>>

30.10.2021 (Sa): Yoga-Wandern am Bismarckturm Ingelheim
Yoga-Einheiten und Wandern am Bismarckturm Ingelheim: Bei der ca. 5-stündigen Wanderung mit einigen Yoga-Einheiten rund um den Ingelheimer Bismarckturm genießen wir sowohl Aussichten und Einblicke als auch Vesper und Wein… Mehr >>>

Alle Touren mit dem Entspannenden

Newsletter

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

Wine in Moderation

Wine in Moderation - Art de Vivre
Wine in Moderation – Art de Vivre

Der Entspannende ist Mitglied und Unterstützer von Wine in Moderation – Art de Vivre. Kultur mit Maß und Stil.

Neue Beiträge

Himmelbergshäuschen - Biblischer Weinpfad Partenheim
Himmelbergshäuschen am Biblischen Weinpfad Partenheim #Fotomontag 21/39
27. September 2021
Hiwweltour Zornheimer Berg
Dossier „Lust auf Bewegung“ bei Allgemeine Zeitung und Wiesbadener Kurier
23. September 2021
Vendersheimer Turm
Vendersheimer Turm #Fotomontag 21/38
20. September 2021
Schildbergturm Sulzheim
Schildbergturm Sulzheim #Fotomontag 21/37
13. September 2021
Hügellandschaft und Wälder über Dorndiel
Hügellandschaft und Wälder über Dorndiel #Fotomontag 21/36
6. September 2021