Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur aus Rheinhessen, dem magischen Land der tausend Hügel.

#Fotomontag 21/8 Nebel in Rheinhessen und Kornsand

Morgens bewunderte ich die Nebellandschaft in Rheinhessen – und abends einen Schwan und die Fähre Kornsand. 

Letzte Woche war ich tagsüber im Odenwald. Auf der Hinfahrt am Morgen bedeckte dichter Nebel das Land. Bei Köngernheim fuhr ich ein Stück in Richtung Friesenheim, bog auf der Höhe rechts in einen Feldweg und stellte den Wagen ab. Ein paar Dutzend Meter lief ich den Weg noch weiter. Doch in der Zwischenzeit hatte der Nebel sich soweit verdichtet, dass nur noch eine weiße Wand zu sehen war. Nach ein paar Minuten konnte ich dann nach und nach die Windräder und Teile der Landschaft wieder erkennen.

Abends, auf der Rückfahrt, kam ich zum Sonnenuntergang auf der hessischen Seite an der Fähre Landskrone Nierstein an. Da die Kornsand-Fähre noch auf der rheinhessischen Seite auf weitere Autos wartete, stieg ich aus und ging hinunter zur Anlegestelle. Eine Zeitlang beobachtete ich einen Schwan direkt an der Rampe, und schließlich fuhr die Fähre los. Den Rheinübergang „Kornsand“ gibt es schon viele Jahrhunderte. Kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs fand hier, auf der hessischen Seite, das „Kornsandverbrechen“ statt, bei dem politisch missliebige Menschen umgebracht wurden.

Kornsand ist ein Rheinübergang. Schon 1373 gab es eine feste Fähre dort. Der Wohnplatz Kornsand in der Gemarkung von Geinsheim ist heute Teil der Großgemeinde Trebur im südhessischen Kreis Groß-Gerau.

[…]

Schon die Römer nutzten diese Stelle am Rhein, um die Rheinaue und den Fluss zu überqueren. Sie errichten hier ihre Legionslager. Die Archäologen gruben im Fundgebiet Trebur-Geinsheim bislang die Spuren von sieben Lagern aus.

Ab dem 14. Jahrhundert war die Stelle mit einer Fährverbindung versehen, wie einer Urkunde zu entnehmen ist.

(Seite „Kornsand“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 26. Juli 2020, 17:20 UTC.)

Als Kornsandverbrechen wird die Ermordung von fünf politisch missliebigen männlichen Zivilisten und einer als vermeintliche Jüdin verfolgten Frau aus Nierstein und Oppenheim am 21. März 1945 während des Zweiten Weltkriegs durch Wehrmachts- und NSDAP-Personal auf dem Kornsand bezeichnet, der auf der Nierstein und Oppenheim gegenüberliegenden rechten Rheinseite liegt. Die Tat ereignete sich nach dem fluchtartigen Rückzug deutscher Truppen mit der Rheinfähre auf den Kornsand von dem nur kurzzeitig eingerichteten und gehaltenen linksrheinischen Brückenkopf Oppenheim auf die andere Rheinseite vor den von Westen anrückenden Amerikanern. Die amerikanischen Panzer waren zur Tatzeit schon auf den Weinbergen über Oppenheim sichtbar. Die Tat führte der Wehrmachtsleutnant Hans Kaiser auf Geheiß ebenfalls evakuierter Niersteiner NSDAP-Funktionäre durch.

(Seite „Kornsandverbrechen“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 29. November 2020, 14:59 UTC.)

1. Nebellandschaft in Rheinhessen bei Köngernheim

Nebellandschaft in Rheinhessen bei Köngernheim

(Canon EOS M50, EF-M 15-45mm f/3.5-6.3 IS STM, 34 mm, Manuell, 1/125 sek @ f/8, ISO 100, EV 0)

2. Nebellandschaft in Rheinhessen bei Köngernheim

Nebellandschaft in Rheinhessen bei Köngernheim

(Canon EOS M50, EF-M 15-45mm f/3.5-6.3 IS STM, 17 mm, Manuell, 1/125 sek @ f/8, ISO 100, EV 0)

Rheinhessen. Wandern für die Seele (Cover)
Rheinhessen. Wandern für die Seele

[Werbung]

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Mein Buch zum Wandern im magischen Land der tausend Hügel mit 20 Wohlfühlwegen. Du kannst ein persönliches Exemplar mit Signierung und Widmung direkt von mir beziehen.

»Grüne Weinberge, weite Täler, idyllische Ortschaften – in Rheinhessen wird jeder Schritt zum Balsam für die Seele. Zwischen Mainz, Bingen am Rhein und Worms laden Natur, Geschichte und kulturelle Kleinode zum Erkunden und Schweifen ein. Bei Frank Hamms Wanderungen wird Entspannung großgeschrieben.«

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele – Informationen und Bestellformular


3. Schwan an der Anlegestelle der Fähre Landskrone Nierstein

Schwan an der Anlegestelle der Fähre Landskrone Nierstein

(Canon EOS M50, EF-M 15-45mm f/3.5-6.3 IS STM, 26 mm, Zeitautomatik, 1/1000 sek @ f/4,5, ISO 100, EV 0)

4. Fähre Landskrone Nierstein

Fähre Landskrone Nierstein

(Canon EOS M50, EF-M 15-45mm f/3.5-6.3 IS STM, 45 mm, Zeitautomatik, 1/80 sek @ f/6,3, ISO 100, EV 0)

Der #Fotomontag

Jeden Montag gibt es ein bis vier Fotos von meiner Canon EOS M50. Auf Flickr sind die Fotos mit einer Breite von 4000 Pixeln im Album #Fotomontag abgelegt. Dort gibt es auch eine Kartenansicht des Albums mit den GPS-Positionen der Fotos. Alle Fotomontage gibt es hier:

Fotomontag – jeden Montag eine gute Tat

#Fotomontag #3zu2 #Draussenfoto #M50Foto #RAWFoto

close

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

About the author

Der Entspannende (* 1961 in Ingelheim am Rhein als Frank Hamm) ist Autor und Wanderführer | Blogger, Jogger, SunriseRunner & Wanderer | Rheinhessen & Hawai'i Fan | Science Fiction Fan, Philosoph & Trekkie. Der Entspannende lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Der Entspannende berichtet über Wandern, Genuss und Kultur. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Im Kolumnen-Blog Der Schreibende veröffentlicht er Subjektives aus Raum und Zeit. In den Sozialen Medien ist Der Entspannende auf Twitter als @DerEntspannende, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@derentspannen.de.

Related Posts

Turmfalke in Selzen

#Fotomontag 21/7 Turmfalken-Saison in Selzen eröffnet

#Fotomontag - Erwischt: Ein Turmfalke am Nachbarhaus zögerte lange genug, sodass ich ihn mit dem Tele-Zoom meiner Canon M50 fotografieren konnte.
Sonnenaufgang an der Hiwweltour Zornheimer Berg

Hiwweltour Zornheimer Berg mit Schmackes 🌞🌞🌞

Bei schönem Wetter ist die Hiwweltour Zornheimer Berg auch im Winter eine lohnenswerte Tour. Ich laufe dann gerne so wie heute die Hiwweltour zum Sonnenaufgang.
Steinbrücker Teich am Oberwaldhaus (Darmstadt) in der Abenddämmerung

#Fotomontag 21/6 Steinbrücker Teich beim Oberwaldhaus (Darmstadt)

#Fotomontag - Auf der Heimfahrt vom Odenwald nutzte ich eine Pause für Fotos am Steinbrücker Teich beim Oberwaldhaus (Darmstadt).

Leave a Reply

Der Entspannende

Frank Hamm (Hawaiian Shaka!)

Frank Hamm: Blogger, Wanderer, Jogger, SunriseRunner, Ausflügler und Genießer, Rheinhessen- & Hawai’i-Fan. Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen.

Als Der Entspannende schreibe ich über Wandern, Genuss und Kultur. Mehr über den Entspannenden.

To boldly relax where no man has relaxed before.

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Rheinhessen. Wandern für die Seele (Cover)

Mein Buch zum Wandern im magischen Land der tausend Hügel mit 20 Wohlfühlwegen. Jetzt direkt bei mir mit Signatur und Widmung bestellen:

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Wanderführungen mit dem Entspannenden

10.04.2021 (Sa): Wandern am Selzbogen - 200 Jahre Mythen und Geschichten
Gemeinsam erkunden wir im Selztal und an den Hängen am Selzer und Zornheimer Berg Vergessenes, kaum Bekanntes und Erstaunliches aus über 200 Jahren Rheinhessen. Bei Wandern, Vesper und Wein öffnen… Mehr >>>

18.09.2021 (Sa): Wandern am Selzbogen - 200 Jahre Mythen und Geschichten
Gemeinsam erkunden wir im Selztal und an den Hängen am Selzer und Zornheimer Berg Vergessenes, kaum Bekanntes und Erstaunliches aus über 200 Jahren Rheinhessen. Bei Wandern, Vesper und Wein öffnen… Mehr >>>

25.09.2021 (Sa): Tageswanderung „Hot Rocks“, Wein und Genuss bei Flonheim am 25.09.2021
In der Reihe „Samstags in Rheinhessen“ laden die Kultur- und Weinbotschafter nach Flonheim zur Tageswanderung: „Hot Rocks“, Wein und Genuss ein. Führung auf der Hiwweltour Aulheimer Tal mit traumhaften Ausblicken,… Mehr >>>

Kaufe mir einen Kaffee :-)

Newsletter

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

Wine in Moderation

Wine in Moderation - Art de Vivre
Wine in Moderation – Art de Vivre

Der Entspannende ist Mitglied und Unterstützer von Wine in Moderation – Art de Vivre. Kultur mit Maß und Stil.

Neue Beiträge

Sonnenaufgang Schönste Weinsicht 2020 Rheinhessen (Zornheim)
Meine Musikwelt zum Entspannen und Arbeiten
24. Februar 2021
Turmfalke in Selzen
#Fotomontag 21/7 Turmfalken-Saison in Selzen eröffnet
15. Februar 2021
Sonnenaufgang an der Hiwweltour Zornheimer Berg
Hiwweltour Zornheimer Berg mit Schmackes 🌞🌞🌞
14. Februar 2021
Steinbrücker Teich am Oberwaldhaus (Darmstadt) in der Abenddämmerung
#Fotomontag 21/6 Steinbrücker Teich beim Oberwaldhaus (Darmstadt)
8. Februar 2021
SunriseRun im Selztal mit Sonnenaufgang über dem Hahnheimer Bruch
Regenlauf, Sonnenlauf und Social-Media-Pause
4. Februar 2021