Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur aus Rheinhessen, dem magischen Land der tausend Hügel.

#Fotomontag 21/12 Mond über dem Rhein bei Nierstein (Dunkel war’s, der Mond schien helle)

Dunkel war’s, der Mond schien helle“ – an dieses Gedicht musste ich denken, bereits als ich auf der Rückfahrt vom Odenwald mit der Fähre den Rhein überquerte.

Auf der Rückfahrt vom Odenwald nahm ich wieder einmal die Rheinfähre Landskrone bei Nierstein. Bereits längere Zeit hatte ich den „Fast-Vollmond“ bei fast sternenklarem Himmel bewundert. Kaum hatte ich die Fähre auf der rheinhessischen Seite verlassen, fuhr ich in Nierstein auf den Uferparkplatz (Google Maps), packte mein Stativ aus und machte ein paar Fotos.

Im Vordergrund ist die Kette zur Absperrung mit einem Pfosten zu sehen. Sie hätte mich bei Neumond vor einem unfreiwilligen Bad bewahrt. Auf dem Wasser des Rheins spiegelt sich das Mondlicht. Rechts ist ein verlassener Anleger. Auf der anderen, rheinhessischen Rheinseite sind vereinzelte Lichter zu sehen. Und darüber der Mond. Die Blende bei f/20, belichtet 13 Sekunden. Heraus kam ein „Sonnenstern“ des Mondes.

Dunkel war’s, der Mond schien helle

Dunkel war’s, der Mond schien helle,
schneebedeckt die grüne Flur,
als ein Wagen blitzesschnelle,
langsam um die Ecke fuhr.

Drinnen saßen stehend Leute,
schweigend ins Gespräch vertieft,
als ein totgeschoss’ner Hase
auf der Sandbank Schlittschuh lief.

Und ein blondgelockter Jüngling
mit kohlrabenschwarzem Haar
saß auf einer grünen Kiste,
die rot angestrichen war.

Neben ihm ’ne alte Schrulle,
zählte kaum erst sechzehn Jahr,
in der Hand ’ne Butterstulle,
die mit Schmalz bestrichen war.

[…]

Der Ursprung des Gedichts ist nicht geklärt, wird aber im sächsischen Volksmund des 19. Jahrhunderts vermutet. Diverse Zuschreibungen zu konkreten Autoren beruhen in der Regel auf Verwechslungen, Textähnlichkeiten oder der Herausgeberschaft von Gedichtsammlungen. Häufig werden Goethe, Lewis Carroll (der Verfasser von Gedichten wie Jabberwocky) und Christian Morgenstern als mutmaßliche Autoren genannt, dies ist jedoch nicht belegbar.

(Seite „Dunkel war’s, der Mond schien helle“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 8. März 2021, 08:29 UTC.)

Mond über dem Rhein bei Nierstein

Mond über dem Rhein bei Nierstein (Canon EOS M50, EF-M 15-45mm f/3.5-6.3 IS STM, 23 mm, Manuell, 13,0 s @ f/20, ISO 400)

(Canon EOS M50, EF-M 15-45mm f/3.5-6.3 IS STM, 23 mm, Manuell, 13,0 s @ f/20, ISO 400)

Der #Fotomontag

Jeden Montag gibt es ein bis vier Fotos von meiner Canon EOS M50. Auf Flickr sind die Fotos mit einer Breite von 4000 Pixeln im Album #Fotomontag abgelegt. Dort gibt es auch eine Kartenansicht des Albums mit den GPS-Positionen der Fotos. Alle Fotomontage gibt es hier:

[Werbung]

Fotomontag – jeden Montag eine gute Tat

#Fotomontag #3zu2 #Draussenfoto #M50Foto #RAWFoto

close

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

About the author

Der Entspannende (* 1961 in Ingelheim am Rhein als Frank Hamm) ist Autor und Wanderführer | Blogger, Jogger, SunriseRunner & Wanderer | Rheinhessen & Hawai'i Fan | Science Fiction Fan, Philosoph & Trekkie. Der Entspannende lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Der Entspannende berichtet über Wandern, Genuss und Kultur. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Im Kolumnen-Blog Der Schreibende veröffentlicht er Subjektives aus Raum und Zeit. In den Sozialen Medien ist Der Entspannende auf Twitter als @DerEntspannende, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@derentspannen.de.

Related Posts

Hafenkran von Ingelheim und Blick nach St. Martin in Oestrich-Winkel (Canon EOS M50, EF-M 55-200mm f/4.5-6.3 IS STM, 135 mm, Manuell, 1/500 sek @ f/5,6, ISO 100)

#Fotomontag 21/15 Hafenkran von Ingelheim und Blick nach St. Martin in Oestrich-Winkel

Ingelheimer Deich, Hafenkran und St. Martin in Oestrich-Winkel. Und in der Ferne der Fernmeldeturm Hohe Wurzel. Man sollte nicht immer nur nach vorne schauen.

Schwabenheimer Runde zum Windhäuser Hof

Die 8 km lange Schwabenheimer Runde zum Windhäuser Hof führt von Schwabenheim auf der Höhe bis zum Windhäuser Hof über Elsheim. Ein Tisch des Weines lockt für Brotzeit und Kaffee,...
Osterbrunnen und evangelische Kirche in Schwabenheim an der Selz

#Fotomontag 21/14 Osterbrunnen in Schwabenheim an der Selz

Der Osterbrunnen in Schwabenheim an der Selz - jedes Jahr an Gründonnerstag schmückt die Familie von Christa Wagner den Brunnen auf dem Marktplatz von Schwabenheim mit Tannengirlanden, Schleifen, Blumen und...

Leave a Reply

Der Entspannende

Frank Hamm (Hawaiian Shaka!)

Frank Hamm: Blogger, Wanderer, Jogger, SunriseRunner, Ausflügler und Genießer, Rheinhessen- & Hawai’i-Fan. Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen.

Als Der Entspannende schreibe ich über Wandern, Genuss und Kultur. Mehr über den Entspannenden.

To boldly relax where no man has relaxed before.

Ich bin raus.

[Anzeige]

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Rheinhessen. Wandern für die Seele (Cover)

Mein Buch zum Wandern im magischen Land der tausend Hügel mit 20 Wohlfühlwegen. Jetzt direkt bei mir mit Signatur und Widmung bestellen:

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Wanderführungen mit dem Entspannenden

18.09.2021 (Sa): Wandern am Selzbogen - 200 Jahre Mythen und Geschichten
Gemeinsam erkunden wir im Selztal und an den Hängen am Selzer und Zornheimer Berg Vergessenes, kaum Bekanntes und Erstaunliches aus über 200 Jahren Rheinhessen. Bei Wandern, Vesper und Wein öffnen… Mehr >>>

25.09.2021 (Sa): Tageswanderung „Hot Rocks“, Wein und Genuss bei Flonheim am 25.09.2021
In der Reihe „Samstags in Rheinhessen“ laden die Kultur- und Weinbotschafter nach Flonheim zur Tageswanderung: „Hot Rocks“, Wein und Genuss ein. Führung auf der Hiwweltour Aulheimer Tal mit traumhaften Ausblicken,… Mehr >>>

Kaufe mir einen Kaffee :-)

Newsletter

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

Wine in Moderation

Wine in Moderation - Art de Vivre
Wine in Moderation – Art de Vivre

Der Entspannende ist Mitglied und Unterstützer von Wine in Moderation – Art de Vivre. Kultur mit Maß und Stil.

Neue Beiträge

Hafenkran von Ingelheim und Blick nach St. Martin in Oestrich-Winkel (Canon EOS M50, EF-M 55-200mm f/4.5-6.3 IS STM, 135 mm, Manuell, 1/500 sek @ f/5,6, ISO 100)
#Fotomontag 21/15 Hafenkran von Ingelheim und Blick nach St. Martin in Oestrich-Winkel
12. April 2021
Schwabenheimer Runde zum Windhäuser Hof
7. April 2021
Osterbrunnen und evangelische Kirche in Schwabenheim an der Selz
#Fotomontag 21/14 Osterbrunnen in Schwabenheim an der Selz
5. April 2021
Störche in der Fulder Aue bei Ingelheim
Wandern im Ingelheimer Auenland
1. April 2021
Schweigsame Marktfrau auf dem Marktplatz von Schwabenheim an der Selz
#Fotomontag 21/13 Schweigsame Marktfrau auf dem Marktplatz von Schwabenheim an der Selz
29. März 2021