Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur aus Rheinhessen, dem magischen Land der tausend Hügel.

Der süße Atem des Nichtstuns

Wir sind im Urlaub und tun gerade – nichts. Seit ein paar Stunden regnet es mit unterschiedlicher Intensität. Die Kühe lassen sich bei diesem Wetter nicht blicken, nur eine Katze schleicht irritiert über die Weide vor unserem Fenster. Wir hören „Dean Martin Radio”, lesen ein wenig, unterbrechen unser Schweigen nur für wenige verständnisvolle Worte und genießen den süßen Atem des Nichtstuns.

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert.

Colonel John „Hannibal” Smith

Seit Samstag, also fast seit einer Woche, sind wir in Orbey in den Vogesen. Sonntag bis Dienstag haben wir genutzt für intensive Wanderungen, am Mittwoch waren wir nur kurz zum Einkaufen und am Kreuz des Geldes („Creux d’Argent”). Gestern waren wir wieder unterwegs und auf der Drei-Burgen-Wanderung bei Ribeauvillè. Anstrengender als gedacht, mit über 30 Grad heißer als gedacht. Wir haben die Wanderung genossen, auch wenn wir abends etwas groggy waren. Heute wollten wir bei Kaysersberg wandern. Nur eine kleine Wanderung, Du kennst das vielleicht.

Wenn der Plan nicht zur Wirklichkeit passt: Pfeif‘ auf den Plan!

Der Entspannende

Fensterblick Ferienhaus, Orbey

Ein schöner Plan. Die Wettervorhersage drohte mit Regen, Du kennst das vielleicht. Also Planänderung. Kurzer Ausflug mit dem Auto zum Parkplatz unterhalb vom Tour du Faudé, den ich am Sonntag erklommen hatte. Ein Kilometer hochlaufen, auf den Turm, die Aussicht genießen, hinunterlaufen. Fahrt zur Ferme (Farm, Bauernhof) und selbstgemachten Käse kaufen (natürlich nur das Nötigste…). Im Ferienhaus den Käse abliefern, nach Kaysersberg fahren und ein wenig im Städtchen herumstreifen, zurückfahren. Fertig. Nichts mehr tun. Also ein neuer Plan, ein „Fast-nichts-tun-Plan”. Das Leben kann so abwechslungsreich sein.

Fensterblick Ferienhaus, Orbey

Dann das. Blauer Himmel. Wir blieben bei unseren „Fast-nichts-tun-Plan”, allerdings mit einem ersten Abstecher zum Creux d’Argent, um Schönwetterfotos zu machen. Beim Ausblick vom Turm waren bereits die ersten dunklen Wolken aufgezogen. Zurück zum Auto, Navi an und losfahren. „… schließt in Kürze” meinte das Navi. „Hm…”. Pünktlich um 11:30 Uhr fuhren wir in der Farm vor den Laden – der gerade geschlossen hatte. Das Leben kann so abwechslungsreich sein. Weiter direkt nach Kaysersberg, ein wenig durch das Städtchen streifen, die Burg erobern. In Kayersberg über einen Käseladen stolpern. Reinstolpern. Mit Kreditkarte zahlen (der Betrag war dreistellig), während es draußen zwischendrin regnete. Das Leben kann so abwechslungsreich sein.

Tour du Faudé

Kaysersberg

Gegen 15 Uhr waren wir zurück in unserem kleinen Feriendomizil. Wortlos setzen wir uns an den Esstisch. Manuela packt ihren Kindle aus. Ich schaue etwas nach und streife durch meine Leseliste. Aus dem Lautsprecher klingt einige Zeit Musik aus den Sechzigern, bis ich dann auf Tidal meine Playlist „Dean Martin Radio” aufrufe. Zwischendurch macht uns Manuela mit der Siebdruckmaschine Kaffee, wir schlabbern wunderbar fürchterlich schokoladige Schokotörtchen der hiesigen Pâtisserie. Ich hole mir etwas Wärmeres zum Anziehen und blicke aus dem Fenster direkt auf die Weide vor dem Ferienhaus. Nein, keine Kühe da. Kein Wunder, denn „it’s raining cats and dogs”. Da schleicht eine Katze in einer Entfernung von etwa 4 Metern vorbei. Ich wispere ihr zu. Irritiert schaut sie durch den Regen und in die Gegend. Dann verschwindet sie. Das Leben kann so abwechslungsreich sein.

Katze vor dem Ferienhaus in Orbey

Aus dem Lautsprecher klingt inzwischen „Moon River” in der zigsten Version. In Stille lesen, Musik hören, ein paar Worte schreiben, ein wenig Charcuterie und Käse essen. Nichts Produktives. Eigentlich nichts.

Schweigend genießen wir den süßen Atem des Nichtstuns.

close

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

Newsletter:
Datenschutzbestimmungen *
About the author

Der Entspannende (* 1961 in Ingelheim am Rhein als Frank Hamm) ist Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen, Autor und Wanderblogger | Jogger, SunriseRunner & Wanderer | Rheinhessen & Hawai'i Fan | Science Fiction Fan, Philosoph & Trekkie. Ich lebe in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Meine Schwerpunkte sind Wandern, Genuss und Kultur. Mein Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. In den Sozialen Medien findest Du mich auf Twitter, Mastodon, Facebook und Instagram. Nachrichten und Anfragen beantworte ich per E-Mail via frank@derentspannen.de.

Related Posts

Manuela und Frank am Le Tanet

Wanderurlaub in den Hochvogesen – ein Zwischenbericht

Ein Zwischenbericht unseres Urlaubs zum Wandern🚶‍♀️🚶‍♂️🥾 in den #Vogesen. Bisher 1 SunriseRun, 3 Wandertouren und ein „Mikro-Abenteuer”. Die Eindrücke von dieser wundervollen Landschaft sind überwältigend, doch für einen kleinen Zwischenbericht...
Sonnenaufgang Schönste Weinsicht 2020 Rheinhessen (Zornheim)

Meine Musikwelt zum Entspannen und Arbeiten

Ich liebe es, passende Musik zu hören. Passend bedeutet, dass es auf den Kontext und die "Aufgabenstellung" ankommt. Zum Entspannen und bei der Arbeit bevorzuge ich ruhige Musik, meistens Instrumentalmusik....
Calm.com: Meditation

Black Friday: Meditieren, Musik und Entspannen mit Calm

Seit ein paar Jahren nutze ich Calm zum Meditieren und Entspannen. Jetzt gibt es zum Black Friday zwei Aktionen: Calm Premium für ein Jahr und Calm Premium lebenslang.

Leave a Reply

Der Entspannende

Frank Hamm

Frank Hamm: Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen | Wandern, Genuss, Kultur | Autor und Wanderblogger | Jogger und SunriseRunner

Mehr über den Entspannenden | Kontakt

Entspannen geht auch schnell. Langsam macht aber mehr Spaß.

Wandertouren buchen

17.09.2022 (Sa): Weinwanderung am Selzbogen mit Mythen und Geschichten
Gemeinsam erkunden wir im Selztal und an den Hängen am Selzer und Zornheimer Berg Vergessenes, kaum Bekanntes und Erstaunliches aus über 200 Jahren Rheinhessen. Bei Wandern, Vesper und Wein öffnen… Mehr >>>

24.09.2022 (Sa): Tageswanderung „Hot Rocks“, Wein und Genuss bei Flonheim
In der Reihe „Samstags in Rheinhessen“ laden die Kultur- und Weinbotschafter nach Flonheim zur Tageswanderung: „Hot Rocks“, Wein und Genuss ein. Führung auf der Hiwweltour Aulheimer Tal mit traumhaften Ausblicken,… Mehr >>>

15.10.2022 (Sa): Weinwanderung am Selzbogen mit Mythen und Geschichten
Gemeinsam erkunden wir im Selztal und an den Hängen am Selzer und Zornheimer Berg Vergessenes, kaum Bekanntes und Erstaunliches aus über 200 Jahren Rheinhessen. Bei Wandern, Vesper und Wein öffnen… Mehr >>>

Alle Touren mit dem Entspannenden

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Rheinhessen. Wandern für die Seele (Cover)

Mein Buch zum Wandern im magischen Land der tausend Hügel mit 20 Wohlfühlwegen. Jetzt direkt bei mir mit Signatur und Widmung bestellen:

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Newsletter

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

Newsletter:
Datenschutzbestimmungen *

Wine in Moderation

Wine in Moderation - Art de Vivre
Wine in Moderation – Art de Vivre

Der Entspannende ist Mitglied und Unterstützer von Wine in Moderation – Art de Vivre. Kultur mit Maß und Stil.

Neue Beiträge

Wallfahrtsgottesdienst vor der Laurenzikapelle - Laurenziberg bei Gau-Algesheim
Laurenziwallfahrt auf dem Laurenziberg bei Gau-Algesheim
10. August 2022
Dreierlei Weinprobe: Drei Proben je 0,1 l aus eigener Wahl von Guts-, Orts- oder Lagenweinen - Straußwirtschaft vom Weingut Janson in Vendersheim
Straußwirtschaft Janson: Dreierlei Weinprobe – #Fotomontag 22/32
8. August 2022
#CoffeeFirst Sonnenaufgang am Wingertshäuschen auf dem Winkel #SunriseRun
Sonnenaufgang mit Kaffee in Rheinhessen
6. August 2022
Glockenberghütte bei Gau-Bischofsheim (BergHoch4)
BergHoch4 – Wein, Wandern und Radeln zwischen 4 Bergdörfern
4. August 2022
Kloster Hohenburg auf dem Odiliaenberg
Kloster Hohenburg auf dem Odilienberg im Elsass – #Fotomontag 22/31
1. August 2022