Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur aus Rheinhessen, dem magischen Land der tausend Hügel.

Der Kahle Pön bei Usseln – ideal zum Sonnenaufgang #SunriseRun

Der Kahle Pön bei Usseln (Willingen) mit seinen Heiden war das Ziel für einen gemeinsamen #SunriseRun mit Sandra Wickert am Sonntagmorgen vom Hiking Barcamp am Diemelsee / Willingen.

Vom 5. bis 7. April war ich auf dem Hiking-Barcamp am Diemelsee (siehe auch: Hiking-Barcamp im Sauerland – was ist ein Barcamp?). Ich war mit einigen anderen im H+ Hotel Willingen in Usseln untergebracht. Da die Wettervorhersage günstig gewesen war, hatte ich für den 7. April, ein Sonntag, mir ein Ziel für einen Sonnenaufgangslauf (#SunriseRun) gesucht und mich für den „Kahle Pön“ entschieden. Sandra Wickert von Tracks and the City hatte davon Wind bekommen und Interesse bekundet.

Mit The Photographer’s Ephemeris hatte ich den Sonnenstand und die Uhrzeit für den Sonnenaufgang ermittelt. Mit Google 3D hatte ich mir einen Standort ausgesucht, von wo aus ich eine gute Sicht auf den Sonnenaufgang haben würde. Und so freute ich mich schon auf den Sonnenaufgang auf dem Kahlen Pön.

Der Kahle Pön

Die Bedeutung der Bezeichnung ist mir nur teilweise klar. Kahl ist der Pön durchaus, denn obendrauf sind Felder und vor allem eine Hochheide.

Der oder die Kahle Pön bei Titmaringhausen mit Gipfellage im Hochsauerlandkreis in Nordrhein-Westfalen nahe der Grenze zum Landkreis Waldeck-Frankenberg in Nordhessen ist ein 775,3 m ü. NHN hoher Berg des Rothaargebirges.

[…]

Die Gipfelregion des Kahlen Pön ist unbewaldet und weist neben Feldern eine Hochheide auf. Auf der nordhessischen Nordflanke des Berges liegt das Naturschutzgebiet Kahle Pön bei Usseln […] und auf der westfälischen Südseite das Naturschutzgebiet Kahle Pön […].

(Seite „Kahle Pön“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 5. Oktober 2017, 15:52 UTC. (Abgerufen: 12. April 2019, 11:17 UTC))

Was allerdings „Pön“ bedeutet? Ich hatte mir vorgenommen, einen der „Einheimischen“ danach zu fragen, das jedoch wieder vergessen. Vielleicht hat es was mit „Po“ zu tun?

[Anzeige]

Sonnenaufgang auf dem Kahlen Pön

Um kurz vor 6 Uhr schaute ich vom Balkon meines Hotelzimmer in den Himmel und war begeistert.

Sonnenaufgang bei Ussel

Pünktlich um 6 Uhr stand ich an der Rezeption des Hotels, als sich Sandra auch schon über Twitter meldete. Gemeinsam trabten wir kurz darauf los. Auf einer kleinen Straße ging es an den Ortsrand, und dann waren wir auch schnell auf Feldwegen.

Für Sonnenaufgangsläufe ist es normalerweise schon eine dreiviertel Stunde vor dem rechnerischen Sonnenaufgang so hell, dass man auf Wegen und Pfaden genug sieht. Eigentlich wird es nur kritisch, wenn man sich zu Anfangs in richtig dunklen Wäldern und in einer Schlucht bewegt.

Wir liefen im Tal an der Diemel entlang bis zur Diemelquelle, dann ein wenig höher auch durch kurze Waldstücke. Dazwischen kamen wir sogar an der Graf Stolberg Hütte vorbei. Am Freitag waren die Quelle und die Hütte noch in dickem Nebel eingepackt gewesen.

Kurz nach halb sieben Uhr waren wir dann oben und genossen den Ausblick und die Stille. Am östlichen Horizont war ein schönes orangenes Band mit Morgenrot zu sehen. In die anderen Richtungen war es schon richti hell. Auf den Hügeln und Tälern war ein leichter Dunstschleier.

Sonnenaufgang auf dem heidebedeckten Gipfel des Kahlen Pön

Sonnenaufgang auf dem heidebedeckten Gipfel des Kahlen Pön

Sandra und ich machten einige Fotos, während wir in der Heidelandschaft herumliefen.

Sonnenaufgang auf dem heidebedeckten Gipfel des Kahlen Pön

In der Ferne konnten wir den Hochheideturm sehen.

Sonnenaufgang auf dem heidebedeckten Gipfel des Kahlen Pön

Leider verdeckte der Dunstschleier auch die Sonne. Gerne hätte ich noch etwas länger auf die Sonne gewartet, doch erstens waren wir verschwitzt und zweitens wollten wir rechtzeitig zum Frühstück zurück sein.

Sonnenaufgang auf dem heidebedeckten Gipfel des Kahlen Pön

Wir fingen noch ein paar Eindrücke ein, während wir uns laufend auf den Rückweg machten.

Sonnenaufgang auf dem heidebedeckten Gipfel des Kahlen Pön

Sonnenaufgang auf dem heidebedeckten Gipfel des Kahlen Pön

Graf Stolberg Hütte

Auf dem Rückweg konnten wir dann auch die Graf Stolberg Hütte deutlich von oben sehen.

Graf Stolberg Hütte unterhalb vom Kahlen Pön

Graf Stolberg Hütte unterhalb vom Kahlen Pön

Diemelquelle

So sieht übrigens die Diemelquelle aus, wenn sich nicht im Nebel versteckt ist.

Diemelquelle unterhalb vom Kahlen Pön

Diemelquelle unterhalb vom Kahlen Pön

Zurück zum H+ Hotel Willingen

Wir trabten dann weiter zurück nach Usseln und zum Hotel.

SunriseRun bei Ussel

Als wir schon fast in Usseln und am Hotel waren, schaute dann doch noch die Sonne über den Hügeln hervor. Im Hotelzimmer hatte ich dann auch noch einen schönen Blick auf die Sonne, während ich mich für das Frühstück fertig machte.

SunriseRun bei Ussel

SunriseRun und Sonnenaufgang bei Ussel

SunriseRun und Sonnenaufgang bei Ussel

Alle Fotos

Alle Fotos sind im Flickr-Album „Zum Kahlen Pön zum Sonnenaufgang„.

Sponsoren beim Hiking-Barcamp

Vielen Dank an die Sponsoren, die das Hiking-Barcamp und letztendlich meinen #SunriseRun ermöglicht haben!

close

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

About the author

Der Entspannende (* 1961 in Ingelheim am Rhein als Frank Hamm) ist Autor und Wanderführer | Blogger, Jogger, SunriseRunner & Wanderer | Rheinhessen & Hawai'i Fan | Science Fiction Fan, Philosoph & Trekkie. Der Entspannende lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Der Entspannende berichtet über Wandern, Genuss und Kultur. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Im Kolumnen-Blog Der Schreibende veröffentlicht er Subjektives aus Raum und Zeit. In den Sozialen Medien ist Der Entspannende auf Twitter als @DerEntspannende, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@derentspannen.de.

Related Posts

Schönste Weinsicht 2020 Rheinhessen mit Sonnenaufgang über Frankfurt

Schönste Weinsicht 2020 Rheinhessen – Sonnenaufgang über Frankfurt

Die Schönste Weinsicht 2020 Rheinhessen an der Hiwweltour Zornheimer Berg bietet wunderbare Aussichten bis nach Rhein-Main im Osten und über das Selztal bis zum Donnersberg im Südosten. Nach Fertigstellung der...
Schönste Weinsicht 2020 Rheinhessen

Enuff uf die Hiwwel un enunner ins Tal

Hinauf auf die Hügel und hinunter ins Tal: Eine Rundtour zum Wandern oder Joggen am Selzbogen um Selzen, Zornheim und Hahnheim. Von Selzen aus hoch zur Hiwweltour Zornheimer Berg. Oben...
Sonnenaufgang an der Hiwweltour Zornheimer Berg

Hiwweltour Zornheimer Berg mit Schmackes 🌞🌞🌞

Bei schönem Wetter ist die Hiwweltour Zornheimer Berg auch im Winter eine lohnenswerte Tour. Ich laufe dann gerne so wie heute die Hiwweltour zum Sonnenaufgang.

Leave a Reply

Der Entspannende

Frank Hamm (Hawaiian Shaka!)

Frank Hamm: Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen | Wandern, Genuss, Kultur | Autor und Wanderblogger | Jogger und SunriseRunner

Mehr über den Entspannenden | Kontakt

To boldly relax where no man has relaxed before.

Werbung.

[Anzeige]

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Rheinhessen. Wandern für die Seele (Cover)

Mein Buch zum Wandern im magischen Land der tausend Hügel mit 20 Wohlfühlwegen. Jetzt direkt bei mir mit Signatur und Widmung bestellen:

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Meine Veranstaltungen

22.10.2021 (Fr): Virtuelle Weinwanderung "Hiwwel un Wingert" 22. Oktober 2021
Auf der Virtuellen Weinwanderung "Hiwwel un Wingert" erfährst Du zuhause mit Fotos, Videos und Erzählungen Wissenswertes und Interessantes über die Tour und über Rheinhessen. Vorab erhältst Du Secco und Wein… Mehr >>>

23.10.2021 (Sa): Virtuelle Weinwanderung "Hiwwel un Wingert" 23. Oktober 2021
Auf der Virtuellen Weinwanderung "Hiwwel un Wingert" erfährst Du zuhause mit Fotos, Videos und Erzählungen Wissenswertes und Interessantes über die Tour und über Rheinhessen. Vorab erhältst Du Secco und Wein… Mehr >>>

30.10.2021 (Sa): Yoga-Wandern am Bismarckturm Ingelheim
Yoga-Einheiten und Wandern am Bismarckturm Ingelheim: Bei der ca. 5-stündigen Wanderung mit einigen Yoga-Einheiten rund um den Ingelheimer Bismarckturm genießen wir sowohl Aussichten und Einblicke als auch Vesper und Wein… Mehr >>>

Alle Touren mit dem Entspannenden

Newsletter

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

Wine in Moderation

Wine in Moderation - Art de Vivre
Wine in Moderation – Art de Vivre

Der Entspannende ist Mitglied und Unterstützer von Wine in Moderation – Art de Vivre. Kultur mit Maß und Stil.

Neue Beiträge

Himmelbergshäuschen - Biblischer Weinpfad Partenheim
Himmelbergshäuschen am Biblischen Weinpfad Partenheim #Fotomontag 21/39
27. September 2021
Hiwweltour Zornheimer Berg
Dossier „Lust auf Bewegung“ bei Allgemeine Zeitung und Wiesbadener Kurier
23. September 2021
Vendersheimer Turm
Vendersheimer Turm #Fotomontag 21/38
20. September 2021
Schildbergturm Sulzheim
Schildbergturm Sulzheim #Fotomontag 21/37
13. September 2021
Manuela bei Sonnenaufgang am Niersteiner Wartturm
Morgenwanderung zum Niersteiner Wartturm und zur Schwabsburg
10. September 2021