Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur in Rheinhessen und der Welt.

BarCamp Rhein-Main 2018: Hula und Digitales Wandern

Am 24. und 25. November ist das BarCamp Rhein-Main in der R+V Akademie in Wiesbaden. Manuela und ich werden eine Session anbieten: „Hula – Storytelling Hawaiian Style“ (Manuela) und „Digitales Wandern“ (Frank).

Inzwischen ist es mein zwölftes Jahr, in dem ich auf BarCamps gehe. Mein erstes BarCamp war 2007, und seitdem gehe ich pro Jahr auf etwa vier BarCamps. Das BarCamp Rhein-Main ist ein „klassisches“ Barcamp ohne festes Thema. Im Vergleich zu einem Themen-Camp ist die Bandbreite der Sessionthemen noch größer. Bei beiden Formen ist die Teilnehmerschar aber meist sehr gemischt, und immer wieder überraschen mich die Teilgeber mit Sessionthemen, die mir zuvor nicht in den Sinn gekommen waren.

Immer noch gibt es sehr viele Leute, die mit dem Begriff „BarCamp“ nichts anfangen können. Wie jede Veranstaltungsart hat auch das Barcamp ein paar Regeln. Aber nur keine Angst, es ist echt locker. Hier könnt Ihr meine Sicht auf die Regeln nachlesen:

BarCamp-Regeln – The Rules of BarCamp

Ablauf und Location

Los geht es am Samstag um 8:30 Uhr mit Anmeldung und Frühstück, ab 9:30 Uhr geht es mit der Sessionplanung los, anschließend gehen die Sessions los. Nur unterbrochen durch kurze Pausen oder auch längere Pausen (Mittagessen! Kaffeestückchen!) geht es bis zur Abschlussveranstaltung um 18:00 Uhr.

Am Sonntag starten Anmeldung und Frühstück bereits um 8:15 Uhr, die Sessionplanung ist um 9:00 Uhr. Die Sessions gehen bis zum gemeinsamen Abbau um 16:30 Uhr.

Das BarCamp ist in der R+V Akademie, in unmittelbarer Nähe zum Hauptsitz der R+V Versicherung am Raiffeisenplatz am Raiffeisenplatz. Die R+V Akademie ist sowohl mit dem Auto als auch mit dem Öffentlichen Personennahverkehr gut zu erreichen.

Weitere Informationen gibt es auf der Barcamp-Seite „Ablauf und Location„.

Sponsoren und Medienpartner

BarCamps leben von ihren Sponsoren. Ohne sie sind BarCamps keine BarCamps. Sponsoren sorgen dafür, dass ein BarCamp kostenlos oder mit sehr günstigen Tickets besucht werden kann. Ohne diese Sponsoren wäre das auch für das BarCamp Rhein-Main nicht möglich:

Zusätzlich gibt es zwei Medienpartner, die über das und von dem BarCamp berichten:

Newsletter abonnieren

Mit "Blog-Beiträge" erhältst Du eine Benachrichtigung bei neuen Beiträgen im Blog. Mit den Chroniken bekommst Du monatlich für Rheinhessen Veranstaltungshinweise und Tipps sowie Infos zu Wandern, Genuss und Kultur.

Um die Anmeldung abzuschließen, erhältst Du noch eine Email. Bitte bestätige die Anmeldung mit einem Klick auf den entsprechenden Link in der Email. Lies die Datenschutzbestimmung.


Hula – Storytelling Hawaiian Style (Manuela)

Sunset at Kihei, Maui HI
Sunset at Kihei, Maui HI

Im Jahr 2013 konnte ich Manuela überreden, eine Session über den hawaiianischen Hula-Tanz anzubieten. Inzwischen ist Manuela ausgebildete Hulatänzerin und führt in ihrer Session traditionelle und gegenwärtige Hulas vor.

Lange Zeit vor dem Hype im Netz haben es die Hawaiianer getan: Storytelling. Ohne Schriftsprache erzählten sie Geschichten von Erfolgen und Niederlagen, von Liebe und Verzweiflung. Jede Handbewegung hat eine Bedeutung, jeder Hula hat neben der erzählten noch eine versteckte Geschichte.

In einer Neuauflage ihrer Session von 2013 führt Manuela dieses Jahr nach einer kurzen Einführung aus ihrem gewachsenen Repertoire Hulas zu englisch- und hawaiianischsprachigen Songs vor.

Einen Bericht über das Barcamp Rhein-Main 2013 in Dieburg auf FAZ.net lesen:

Das Plenum grölt. Vor den Rängen im Audimax steht ein Pärchen, schon länger aus dem Hörsaal-Alter raus, und freut sich, dass sich alles so freut. „Hallo! Ich bin Frank, das ist Manuela, wir sind Hawaii-Fans.“ Der letzte Satz war überflüssig. Franks gemustertes Hemd verrät seine Passion auch der letzten Reihe. Frank und Manuela wollen von Hawaii erzählen, von Hula-Tanz. Hier. Auf einem BarCamp.

(BarCamps: Lernen, plaudern, gutes Chili essen)

Digitales Wandern und Laufen (Frank der Entspannende)

Outdooractive: Streckenplanung für den SunriseRun vor dem Saarcamp
Outdooractive: Streckenplanung für den SunriseRun vor dem Saarcamp

Auch wenn ich vor über 40 Jahren das Orientieren ganz klassisch mit Karte und Kompass gelernt habe, so setze ich seit ein paar Jahren fürs Wandern und Laufen auf die Digitalisierung. Für das Planen, Durchführen und Auswerten von Wandertouren und Läufen benutze ich im Wesentlichen drei Dienste und deren Apps. Dazu kommt das eine andere Gadget. Ich zeige, wie man die Digitalisierung für ganz entspannte und analoge Naturerlebnisse nutzen kann (Präsentation, Diskussion, gemeinsames Entdecken). Gemeinsam entdecken wir, wie man durch die Digitalisierung das analoge Vergnügen noch steigern kann.

Tickets

Ein Ticket für beide Tage kostet dank der Sponsoren nur 20 Euro, ein einzelner Tag kostet nur 10 Euro. Hier kannst Du ein Ticket erwerben:

Ticket für das BarCamp Rhein-Main

 

About the author

Der Entspannende (* 14. April 1961 in Ingelheim am Rhein als Frank Hamm) ist Berater und Autor | Blogger, Jogger, SunriseRunner & Wanderer | Rheinhessen & Hawai'i Abhängiger | Science Fiction Fan, Philosoph & Trekkie. Der Entspannende lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Der Entspannende berichtet über Wandern, Genuss und Kultur. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Im Kolumnen-Blog Der Schreibende veröffentlicht er Subjektives aus Raum und Zeit. In den Sozialen Medien ist Der Entspannende aktiv auf Twitter als @DerEntspannende, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@derentspannen.de.

Related Posts

Flambierter Christinenstollen von Wolfgang von der Heide in der Diemelsteighütte

Willinger Christinen-Stollen, flambiert – Hiking Barcamp 2019

Am zweiten Abend des Hiking-Barcamps flambierte Wolfgang von der Heide seinen berühmten "Christinen-Stollen" in der Diemelsteighütte mit Whisky. Dazu gab es aufgeschlagene Sahne und Eis.
Andrew Kesper (li.) und Arndt Brüne (re., Graf Stolberg Hütte)

Graf Stolberg Hütte Willingen – Hiking Barcamp 2019

Graf Stolberg Hütte: Gemütlich bei Willingen am Kamin in einer Hütte sitzen, quatschen, ein oder zwei oder … Bierchen trinken, uriges Essen genießen. Läuft. Vom 5. bis 7. April 2019...
Was ist ein Barcamp?

Hiking-Barcamp im Sauerland – was ist ein Barcamp?

Vom 5. bis 7. April bin ich auf dem Hiking-Barcamp am Diemelsee. Inzwischen stehen die Teilnehmer fest. Etwa 30 Wander- und Outdoorblogger treffen sich dort, um sich untereinander und mit...

Leave a Reply

Der Entspannende

Frank Hamm (Hawaiian Shaka!)

Frank Hamm: Blogger, Jogger, Wanderer, Ausflügler, Rumprobierer, Genießer, Rheinhessen- & Hawaii-Verrückter…

Als Der Entspannende schreibe ich über Wandern, Genuss und Kultur. Erfahre mehr über den Entspannenden.

Neue Beiträge

Sony RX100 IV und Panasonic Lumix FZ200
Wandern und Fotografieren
5. Dezember 2019
Bluetooth-Lautsprecher mit Ente im Badezimmer
Lang Lang & Co., Erkältung und Katzen in der Badewanne
30. November 2019
Sonnenaufgang überm Selztal an der Selzstellung
Die Selzstellung – das deutsche Verdun
22. November 2019
raw fish meat on brown chopping board (by Caroline Attwood on Unsplash)
Artifishal – wie ich lernte, keinen Lachs mehr zu essen
8. November 2019
Cabanossi-Topf mit Rotkohl, Karotten und Maronen (Cooking by Accident)
Cabanossi-Topf mit Rotkohl, Karotten und Maronen (Rezept)
14. Oktober 2019

Abonniere meine Newsletter

Mit "Blog-Beiträge" erhältst Du eine Benachrichtigung bei neuen Beiträgen im Blog. Mit den Chroniken bekommst Du monatlich für Rheinhessen Veranstaltungshinweise und Tipps sowie Infos zu Wandern, Genuss und Kultur.

Um die Anmeldung abzuschließen, erhältst Du noch eine Email. Bitte bestätige die Anmeldung mit einem Klick auf den entsprechenden Link in der Email. Lies die Datenschutzbestimmung.