Die Chroniken des Entspannenden

- Band 14 -
Regenbogen über dem Land der tausend Hügel

Entspannen bei
Wandern, Genuss und Kultur!

Aloha,

mit dieser Chronik bin ich tatsächlich in einem vierwöchtenlichen Rythmus angelangt. Ich wollte die Chronik auf jeden Fall noch im Oktober versenden, denn von 1. bis 4. November bin ich beim 4. Bloggerwandern Rheinland-Pfalz an der Mosel - inklusive Anwandern.

Dies bekommst Du mit der heutigen Chronik:
  • Einblicke in den Oktober, die nächsten Wochen und das Wanderprojekt #HikeTheSteig
  • Fundstücke aus dem Netz rund um Wandern, Genuss und Kultur mit Schwerpunkt auf Rheinhessen
  • Veranstaltungstipps für Rheinhessen
Falls Du eine Frage oder Anmerkung für mich hast, so erreichst Du mich über die E-Mail-Adresse "frank@derentspannen.de". Üblicherweise antworte ich innerhalb von einem Tag. Manchmal geht es auch schneller ;-)

Entspannende Grüße

Frank der Entspannende

P.S. Weitere Kontaktmöglichkeiten findest Du auf kontakt.frank-hamm.com.

Einblicke

Bloggerwochenende "Genussreiche Abenteuer"

Albtal - Unterlagen fürs Bloggerwochenende
Anfang Oktober war ich zum Bloggerwochenende im Albtal (Schwarzwald). Glücklicherweise hatte sich die Sehnenentzündung rechtzeitig davor verabschiedet.

Verpackt in ein Wochenende voller Genuss, Gastlichkeit und Abenteuer möchten wir Ihnen die Vorzüge des Erlebnis.Tals schmackhaft machen. Besonderes Highlight wird die geführte Wanderung auf Deutschlands erster Crosswander-Tour, dem Albtal.Abenteuer.Track.

Es waren phantastische drei Tage dort zusammen mit Anita und Claudia von "Aktiv durch das Leben" sowie Dagmar von "Bestager Reiseblog". Wir waren in einem 5-Sterne-Superior-Hotel dinieren, waren auf einer Geo-Erlebnistour mit einem Dudelsackspieler, picknickten in einem Kloster, rasten mit Segways durch das Albtal und rackerten uns beim Crosswandern auf dem Albtal.Abenteuer.Track ab (und erholten uns beim Outdoor-Cooking).

Direkt am nächsten Tag fuhren Manuela und ich zum Urlaub an den Bodensee, und danach war wie immer viel los. Deswegen habe ich den Bericht noch nicht fertig. Doch aus 755 Fotos habe ich bereits 195 Fotos "entwickelt". Ein Teil davon landet demnächst in einem Artikel über das Bloggerwochenende. Doch vorab bekommst Du jetzt schon eine klitzekleine Auswahl.
Brücke über die Alb in Ettlingen
Die Alb in Ettlingen - ich fühlte mich an das Elsass erinnert
Claudia Herr staunt: Hotel Restaurant Erbprinz
Claudia Herr staunt im Hotel Restaurant Erbprinz
Sake zum Menü im Restaurant Erbprinz
Sake zum Menü im Restaurant Erbprinz
Andreas Megerle mit Dudelsack (Geo-Erlebnistour Frauenalb)
Andreas Megerle mit Dudelsack (Geo-Erlebnistour Frauenalb)
Picknick im Konvent der Klosterruine Frauenalb
Picknick im Konvent der Klosterruine Frauenalb
Bloggerwochenende im Albtal
Bloggerwochenende im Albtal
Querfeldein auf dem Albtal.Abenteuer.Track
Querfeldein auf dem Albtal.Abenteuer.Track
Outdoor-Cooking an der Hirschwinkelhütte mit
Outdoor-Cooking an der Hirschwinkelhütte mit "Waldwärts"

4. Bloggerwandern Rheinland-Pfalz

Joggen in der Rheinschleife bei Boppard
Am Donnerstag, 1. November fahre ich mit der Bahn nach Boppard. Von dort aus wandere ich nach Löf an der Mosel zum dreitätigen Bloggerwanderevent.
  • Freitag: Anreise, Traumpfad Hatzenporter Laysteig, Weinprobe, Abendessen.
  • Samstag: Wanderung auf dem Moselsteig, Weinprobe mit römischem Fingerfood, Wanderung auf dem Moselsteig, Whiskyprobe, Cochem.
  • Sonntag: Abreise und Moselsteig Etappe 22 „Von Plateaus und Wald-Elefanten“.
Ursprünglich hatte ich erwägt, auf der rechten Rheinseite ab Kestert ein Stück den Rheinsteig bis Boppard zu wandern. Doch bei dem derzeit sehr niedrigen Wasserstand des Rheins könnte es sein, dass die Fähre von Filsen nach Boppard nicht in Betrieb sein wird. Ich versuchte bereits am Montag, den Fährbetrieb telefonisch für eine Einschätzung zu erreichen. Es ist Dienstag, ich schaue durch das Fenster, und ich sehe Dauerregen. Das sollte klappen mit der Fähre.

Vorsichtshalber mache ich einen "Plan B". Eigentlich sogar zwei:
  1. Direkt mit der Bahn nach Boppard fahren (bei schlechtem Wetter).
  2. Auf der linken Rheinseite bis nach Boppard-Hirzenach fahren und von dort aus nach Boppard wandern.
Wenn Du diese Chronik liest, bin ich vielleicht schon unterwegs. Hier kannst Du meine aktualisierte Planung und die Strecken sehen:

4. Bloggerwandern Rheinland-Pfalz – Der Entspannende ist dabei!

Urlaub am Bodensee

Vier ausgiebige Wanderungen haben Manuela und ich unternommen: Zwei am Bodensee und zwei im Donaubergland. Wir waren auf der Insel Mainau. Wir hatten ein wunderbares Ferienhäuschen. Wir haben gegessen und getrunken (ach was?!). Kurzum: Zehn Tage Entspannen bei Wandern und Genuss.

Den Blogbeitrag habe ich nachträglich überarbeitet, mit weiteren Informationen versehen und um fehlende Tage ergänzt. Deswegen hier nochmals der Link:

Urlaub am Bodensee zum Wandern und Entspannen – Impressionen

Und sonst?

Für den November sieht es etwas ruhiger bei mir aus. Dann komme ich wahrscheinlich dazu, ein paar Blogbeiträge über unsere Urlaubswanderungen am Bodensee und im Donaubergland zu schreiben.

Farbenfrohes Wandern

Ach ja, dann war ich noch am 28. Oktober beim Farbenfrohen Wandern in der Rheinhessischen Toscana. Die Jungwinzer der HiwwelConnection und die Tourist Information der VG Sprendlingen-Gensingen haben da eine richtig schöne Veranstaltung auf die Beine gestellt. Die Teilnahme an der Wanderung auf dem 12 Kilometer langen Rundkurs war kostenlos. An verschiedenen Stationen in den Weinbergen gab es Speisen und Getränke zu fairen Preisen. Es war zwar kühl (etwa 7-8 Grad) und an manchen Stellen wie am Napoleonsturm sehr, sehr windig. Aber die Herbstfarben, die Stationen und die abwechslungsreiche Tour mit vielen Ausblicken hat mir sehr gut gefallen. Den Bericht gibt es dann im November.

Steigwanderung #HikeTheSteig


Nächstes Jahr möchte ich eine "Steigwanderung" in Deutschland über mehrererere Tage machen. Ich denke da so an eine Strecke von etwa 250 - 300 Kilometer. Beispiele gefällig? Gerne: Die Nordroute des Goldsteigs (etwa 290 Kilometer), eine Teilstrecke des Hunsrücksteigs, der Jurasteig (237 Kilometer), Kammweg Erzgebirge–Vogtland (289 Kilometer). Ich veranschlage je nach Strecke etwa 3 - 4 Wochen für eine solche Wanderung. Selbst wenn es nur zweieinhalb Wochen werden, erfordert das eine gute Planung. Außerdem schwebt mir vor, dafür Sponsoren zu gewinnen. Ich bin in den Anfängen mit der Planung. Ich bin selbst gespannt, was daraus wird. Daraus etwas werden soll es auf jeden Fall.

Neue Beiträge aus dem Blog?

Bis Anfang des Jahres gab es in den Chroniken auch die neuen Blogbeiträge aus dem Blog. Weil es Wochen dauert, bis die nächste Chronik erscheint, dauerte es entsprechend lange, bis Du die neuen Beiträge erhalten hast. Dafür gibt es jetzt eine neue Mailing-Liste, um die Beiträge zu abonnieren. Wenn Du Dich dort einträgst, bekommst Du automatisch am Folgetag eine Mail mit neuen Beiträgen.

Fundstücke

Linktipps zu Wandern, Genuss und Kultur in Rheinhessen und der Welt - und manchmal auch zum Schauen über den Tellerrand.

Aus tausenden Kalkbruchsteinen zusammengesetzt (Allgemeine Zeitung)

#Kultur - "Sie trägt ihren Namen nicht etwa, weil sie schmutzig ist. Der Name der Fleckenmauer hat einen anderen Grund. Welcher das ist und wie die Mauer in Flörsheim-Dalsheim heute genutzt wird." Lesen >>>

Die Fleckenmauer ist die einzige vollständig erhaltene Befestigungsmauer in Rheinhessen. Im April 2017 war ich zum Sonnenaufgang in Flörsheim-Dalsheim und fotografierte die Fleckenmauer und die darüber aufgehende Sonne:

Die Fleckenmauer und die Kerze von Flörsheim-Dalsheim

Climate Change Hits Germany, and Winemakers Couldn’t Be Happier (Blomberg)

#Genuss - "The Braunewell family has been practicing the ancient art of viticulture in the picturesque hills above the Rhine River since the middle of the 17th century. This year’s grape harvest, at the end of Germany’s second-warmest summer on record, is their earliest ever."
Im Weingut der Braunewells (Essenheim, Rheinland-Pfalz) waren Manuela und ich im April diesen Jahres beim Vinocamp Rheinhessen. Sehr empfehlenswertes Weingut und sehr lesenswerter Artikel. Lesen >>>

Weinlese beginnt immer früher (Sat1)

#Genuss - "Wasser ist weiterhin nicht in Sicht. Es staubt auf Deutschlands Feldern. Wegen der Hitze haben viele Bauern Ertragsausfälle. Deshalb fordern sie nun eine Milliarde Euro. Darüber will Bundes-Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner von der Nahe aber erst Ende August entscheiden. Während die einen Bauern von Existenzsorgen getrieben werden, erwarten die Weinbauern einen sehr guten Jahrgang. Die Weinlese soll so früh beginnen wie noch nie…"

Ein dreiminütiger Videobericht vom Juli diesen Jahres mit Stefan Braunewell. Und was ich hier im Weindorf Selzen mitbekommen habe, war es genau so. Anschauen >>>

Der Lebanon Mountain Trail (FAZ)

#Wandern - "Der Lebanon Mountain Trail zieht sich quer durch die Berge des Libanons. Er verbindet Regionen und Religionen, die sich viele Jahre bekriegt haben. Wer auf ihm wandert, begegnet Menschen, die heute auf der Flucht sind." Lesen>>>

Unterwegs mit einem Lama – #48outdoor im Nürnberger Land

#Wandern #Erlebnistipp - "Also, ich mag ja Lamas. Und du? Sie sind nicht nur total niedlich, sondern auch kontaktfreudig, sanft, zuverlässig und einfühlsam. Schon immer wollte ich mal mit einem dieser wunderbaren Tiere wandern gehen. Und jetzt, beim 48outdoor-Wochenende im Nürnberger Land, ist es endlich so weit. Als ich Albert davon erzähle, guckt er mich nur fragend an. “Ihr wandert mit Lamas? Warum?”. Ich verstehe die Frage nicht. Warum wohl? Darum! Hey – es sind LAMAS!"

Jutta Westphal von "Ich… einfach unterwegs!" war zum Lama Trekking im Nürnberger Land und erzählt begeistert davon. Lesen >>>

Moonlight Lamas Stadecken

#Wandern #Erlebnistipp - "Ich bin Hermann und einer der Junghengste, die seit Ende April das Moonlight-Lama Team verstärken. Außer mir leben noch mein Kumpel Karl, mit dem ich zusammen aufgewachsen bin, Kurt ein 7 jähriger Wallach und Paul ein 6 jähriger Wallach auf der Moonlight Ranch. Mit uns kannst Du tolle Sachen erleben, die nicht ganz alltäglich sind. Wir gehen auf verschiedenen Routen in den Gemarkungen Stadecken-Elsheims, machen an schönen Aussichtspunkten kleine Imbisse und lassen später am Lagerfeuer, was am Stall stattfindet, den Tag gemütlich ausklingen."

Zum Wandern mit Lamas musst Du nicht ins Nürnberger Land reisen. In Stadecken, nur etwa 12 Kilometer südwestlich von Mainz, kannst Du mit Hermann und seinen Kumpels wandern. Informieren >>>

Reisefotos in sozialen Medien:"Instagram ruiniert diese Orte" (Spiegel)

#Wandern - "Es hat sich ein neuer Massentourismus entwickelt: Junge Leute lassen sich von Instagram inspirieren, um zu vermeintlichen Geheimtipps zu pilgern. Die Orte sind von dem Ansturm oft völlig überfordert."

Es macht Spaß und gut dem Ego gut, schöne Fotos über schöne Wandertouren oder "Locations" auf Instagram und Co. zu verbreiten. Doch für die fotografierten Orte kann das Folgen haben. Lesen >>>

Alle AhrSteig-Etappen von der Quelle bis zur Mündung(Anders Wandern)

#Wandern - "Der AhrSteig als Prädikatswanderweg führt in sieben Etappen durch eine der schönsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands. Ich habe schon viele Berichte über einzelne Etappen des AhrSteigs verfasst, aber mit diesem Beitrag will ich einmal alle Etappen kurz zusammenfassen und auf ihre schönsten Seiten hinweisen."

Hans Joachim Schneider von Anders Wandern mit einer schönen Übersicht über einen interessanten Steig. Lesen >>>

4 Weingüter mit herausragender Architektur an der Mosel (Gourmet- und Kulturmagazin Rheinland-Pfalz)

#Kultur - Ein Beitrag vom Architektur-Blogger "Archimag", der für Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH in Rheinland-Pfalz unterwegs war, um architektonische Besonderheiten zu entdecken. Ein etwas ungewöhnliches Format: Kein Scrollen, sondern Blättern nach rechts und links mit den Pfeilsymbolen. Lesen >>>

Ein Schreiben liegt in der Luft (Allgemeine Zeitung)

#Kultur - "Rheinhessens Hügel transportierten einst Nachrichten. Einige Türme zeugen noch von der historischen Telegrafenlinie des französischen Militärs."

Rheinhessen war vor der Übergabe an Hessen aufgrund der Beschlüsse des Wiener Kongresses ein paar Jahre französisch. In dieser Zeit gab es Telegrafenstrecken mit optischen Telegrafen ("Napoleonstürme"), die in Abständen voneinander von bis zu 12 Kilometern Nachrichten zwischen Paris und Mainz übermittelten. Lesen >>>

Wandercheck Hiwweltour Westerberg (SWR)

#Wandern - "Die Tour liegt in Rheinhessen, nicht weit von Ingelheim entfernt. Es ist eine Rundstrecke von 11,3 Kilometern - eine Halbtagestour. Hiwwel ist ein rheinhessischer Mundartbegriff und bedeutet Hügel. Das kleine h weist verlässlich den Weg."

Ein 5 Minuten langer Videobericht über die Hiwweltour bei SWR mit ein paar textlichen Absätzen darunter. Sehens- und lesenwert. Anschauen und Lesen >>>

Flipboard-Magazin

Flipboard bietet die Möglichkeit, Links in eigenen Magazinen zu sammeln. In meinem Magazin "Wandern, Genuss und Kultur in Rheinhessen und der Welt" sammle ich weitere Fundstücke.

Veranstaltungen

Eine persönliche Auswahl des Entspannenden zu Veranstaltungen in Rheinhessen und Umgebung.
3. November, Köngernheim

Jahreskonzert der BigBand Selzen-Köngernheim 2018

Das Jahreskonzert ist wieder in der Sickingenhalle Köngernheim. Einlass ist ab 18:00 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos, um eine Spende wird gebeten. Mehr erfahren >>>

Hintergrundartikel in der Allgemeinen Zeitung:
"Weg von der Dicke-Backen-Mucke: Das sagten sich vor fünf Jahren Musiker aus Selzen und Köngernheim – und gründeten die Big Band. Am 3. November steigt das Jubiläumskonzert."
Lesen: "Big Band aus Selzen und Köngernheim feiert Fünfjähriges"
4. November, Flonheim

Flonheim schenkt ein

"Genießen Sie gemütliche Stunden in den elf Weingütern der Winzergemeinschaft WineFloW. Regionale Köstlichkeiten werden Ihnen zu den besten Weinen der Weingüter angeboten. Wandern Sie mit dem Weinpass von Weingut zu Weingut oder nutzen Sie unseren Wein-Shuttle, der Sie gerne bis zur nächsten Station mitnimmt." Mehr erfahren >>>
5. November, Mainz

Klavier und Wein feiert Beaujolais!

"Feiert mit uns eine Beaujolais-Party mit original farnzösischem 5-Gänge Menue. Donnerstag, 15.11., Einlass 17.30h. Kosten: 55,- € / Person inklusive Menue, Aperitiv, Weine, Wasser, Kaffee, soviel sie möchten. Dazu Livemusik von Michael Geyer am Flügel!" Pascal Bérard kenne ich von inzwischen drei Vinocamps. Deswegen empfehle ich blind diese Veranstaltung. Mehr erfahren (Facebook-Veranstaltung) >>>
9. November, Mainz

Jüdische Kulturtage Mainz 2018: Gedenken an die Pogromnacht am 9. November 1938

"Der 9. November ist der Jahrestag, an dem im Jahre 1938 die alte Hauptsynagoge in Mainz in Brand gesteckt und geplündert wurde. Zur Erinnerung an alle Opfer und zur Mahnung, dass solches Unrecht nie wieder geschehe, laden Oberbürgermeister Michael Ebling und Anna Kischner, die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Mainz zu einer Stunde des Gedenkens in der Synagoge (Synagogenplatz 1) ein." Mehr erfahren >>>
10. und 11. November, Worms

Wormser Weinmesse

"An zwei Tagen können Weinliebhaber im Mozartsaal des WORMSER TAGUNGSZENTRUMS vom klassischen Riesling bis hin zur ausgefallenen Neukreation alles probieren." Mehr erfahren >>>
14. November, Köngernheim

Woi uff de Gass 2018, Köngernheim

4 Winzer 1 - Gesperrte Straße. Vier Winzer dachten spontan an ein kleines Event. Denn wann ergäbe sich so schnell wieder einmal die Gelegenheit, mitten auf der Straße zu feiern. Mehr erfahren >>>
30. November, Nierstein

A Tribute to The Eagles: "Eagles Reloaded" (Altes E-Werk Nierstein)

"Mit der neuen Tributeband EAGLES RELOADED wird Darmstadts rege Rock- & Popmusik-Szene um eine weitere Top-Gruppe bereichert. Sieben namhafte regionale Musiker fanden sich im letzten Jahr zusammen, um den legendären aber auch neueren Songs der kalifornischen Superband THE EAGLES in Art und Weise ihrer letztjährigen Auftritte möglichst stilgetreu nahe zu kommen."
Insgesamt sieben Tribute-Bands (wie für Whitesnake, Udo Lindenberg, Journey und The Eagles spielen im November in Nierstein. Mehr erfahren >>>
2. Dezember, Selzen

Romantisches zum Advent mit Werken norwegischer und deutscher Komponisten - Klassikforum Selz

"Zum 1. Advent, am Sonntag, dem 2. Dezember, um 17 Uhr in der Ev. Kirche Selzen, bieten wir Ihnen mit diesem Konzert ein stimmungsvolles Eintauchen in die Adventszeit. Petra Fluhr (Oboe, Flöte), Heike Matthiesen (Gitarre) – beide Musikerinnen konnten wir schon in früheren unserer Konzerte genießen und bewundern – und die international bekannte und mit zahlreichen Musikpreisen geehrte norwegische Sopranistin …" Mehr erfahren >>>

Heike Matthiesen informierte mich auf Twitter, dass tatsächliche Besetzung und Programm nicht mit den Informationen auf der Website übereinstimmen. Da Heike dabei ist, empfehle ich dennoch gnadenlos dieses Konzert.
Auf Youtube gibt es mehrere Videos von ihr, unter anderem "Heike Matthiesen: Victor Kozlov - The white queen".
7. - 9., 14. - 16., 21. - 23. Dezember, Ingelheim

Ingelheimer Weihnachtsmarkt

Der Ingelheimer Weihnachtsmarkt findet jedes Jahr in den drei Wochenenden vor Weihnachten rund um die Ingelheimer Burgkirche statt. Freitag: Von 17 Uhr bis 22 Uhr; Samstag: Von 15 Uhr bis 22 Uhr; Sonntag: Von 15 Uhr bis 21 Uhr. Mehr erfahren >>>

Mahalo nui loa (vielen, vielen Dank)

fürs Lesen!
facebook twitter instagram pinterest