Die Chroniken des Entspannenden

- Band 21 -
Der Entspannende (Logo, schwarz, mit Hintergrund)
Regenbogen über dem Land der tausend Hügel

Entspannen bei
Wandern, Genuss und Kultur!

In dieser Chronik liegt der Schwerpunkt auf Veranstaltungstipps. Im Juli sind wirklich einige Termine. Oder, wie Dietmar Schäffer in "Mord mit Aussicht" es formulieren würde: "Mann, Mann, Mann, hier ist vielleicht wieder was los heute!" - obwohl diesmal wirklich etwas los ist.

In der heutigen Chronik:
  • Einblicke: Etwas über meine Ausbildung zum Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen.
  • Fundstücke aus dem Netz.
  • Veranstaltungstipps für Rheinhessen. Und in der Tat sogar mit drei Bierfesten! Und das in Rheinhessen! Wobei ... wusstest Du, dass Rheinhessen vor dem großen Weinhype ein Bier-El-Dorado war? So war "Schöfferhof" eine urtypische Mainzer Bierbrauerei, die von Binding übernommen wurde und jetzt vielen als "Schöfferhofer Weizen" bekannt ist.
Du kannst mir jederzeit eine E-Mail an die Adresse "frank@derentspannen.de" schicken. Üblicherweise antworte ich innerhalb von einem Tag. Manchmal geht es auch schneller ;-)

Herzliche Grüße aus dem magischen Land der tausend Hügel

Frank der Entspannende

P.S. Du kannst neue Blogbeiträge abonnieren und eine Veranstaltung einreichen.

Einblicke

Meine Ausbildung zum Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen


Seit dem 13. Mai ist jeden Montag (mit wenigen Ausnahmen) ein Seminar oder eine Exkursion als Teil der Ausbildung zum Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen.
  • Am 20. und 27. Mai waren wir zu einer Exkursion im Museum Alzey für die Geschichte der Kelten und Römer in Rheinhessen. Am 27. Mai konnte ich leider nicht, da ich im Wahlvorstand bei der Feststellung der Kommunalwahlergebnisse eingebunden war.
  • Am 3. Juni besichtigten wir die Armsheimer Kirche, waren in Flonheim im Museum und bei einer Ortsführung, und wir hatten eine Führung durch Eckelsheim und an der Beller Kirche.
  • Am 17. Juni war reguläres Seminar im Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum in Oppenheim zur Geschichte Rheinhessens von den Koalitionskriegen bis zur Zeit nach dem Wiener Kongress. Mann, Mann, Mann, da war aber auch was los an Kriegen. Und dem Wiener Kongress, dem haben wir das "Hessen" in "Rheinhessen" zu veranken. Damals wurden wir zum Anhängsel des Großherzogtums Hessen, da drüben, überm Rhein.
  • Am 24. Juni waren wir zu einer Stadtführung den ganzen Tag in Mainz. Da ging es beispielsweise um die Rheinbegradiging im 19. Jahrhundert. Schaue Dir bei Gelegenheit den Holzturm an: Der Fuß des Turms liegt ein paar Meter unter dem umgebenden Boden. Früher war das ein Stadttor direkt am Rheinufer, und der Erdboden wurde dann aufgeschüttet. Übrigens: Der Schinderhannes verbrachte 16 Monate im Holzturm bis zu seiner Guillotinierung.
  • Am kommenden Montag geht es zur Tagesexkursion zur Udenheimer Bergkirche, zur Kaiserpfalz in Ingelheim, zum Weingut Hamm (nein, keine Verwandtschaft) und zur Ingelheimer Burgkirche.
Du siehst, da ist was los bei meiner Ausbildung.

Fundstücke

Linktipps zu Wandern, Genuss und Kultur in Rheinhessen und der Welt - und manchmal auch zum Schauen über den Tellerrand.

Geschichte und Entwicklung der Mainzer Brauereien (Wikipedia)

#Genuss #Kultur "Die Geschichte und Entwicklung der Mainzer Brauereien kann über einen Zeitraum von mehr als 600 Jahren belegt werden." Lesen >>>

Übersicht Schöfferhof Brauerei (Hans-Peter Goertz)

#Genuss #Kultur "Die Brauerei existierte als “Brauhaus zum Korb” seit 1840. Sie wurde als Brauerei mit Gaststätte betrieben. Es wurden weitere Gaststätten (auch außerhalb von Mainz) beliefert. Sie war die zweitgrößte Mainzer Brauerei." Lesen >>>

Kästrich (Wikipedia)

#Kultur "Der Kästrich ist ein Gebiet in der Mainzer Oberstadt sowie der Name einer Straße, die durch das Gebiet führt. Der heutige Name leitet sich fast unverändert von dem lateinischen Wort castrum für Lager ab und weist auf den ehemaligen Standort des römischen Legionslagers in Mogontiacum hin."

Auf dem Kästrich waren einige Bierbrauereien, und auch die Kupferberg-Sektkellerei war dort oben. Denn in den Felsen gibt es bereits seit den Römern tiefe Keller, in denen die Römer aus dem Rhein geholtes Eis für Kühlung von Lebensmitteln (sicherlich auch Met) einlagerten. Lesen >>>

Begehrter Riesling aus Rheinhessen - 1800 Euro pro Flasche (Spiegel Online)

#Genuss "Vierstellige Beträge wurden bisher vor allem für Weine aus Bordeaux, Burgund und Kalifornien fällig. Ein deutscher Riesling erzielt nun auch Höchstpreise. Mit etwas Glück probieren Sie aber fast umsonst."

Ganz ehrlich: Ich würde mir nie eine Flasche Wein für 1800 Euro kaufen. In Rheinhessen gibt es ganz leckere Weine für wesentlich weniger Geld. Je nach Lage, Geschmack und Nachfrage gibt es durchaus für weniger als 10 Euro total super leckere Weine. Das erfordert natürlich auch eine gewisse Ausdauer. Locker könnte man eine ganze Saison damit verbringen, sich von Hof- und Weinfest zum nächsten und zum Probieren zu hangeln. Lesen >>>

Gute Lagen (iwd - Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft)

#Genuss "Die Deutschen trinken immer weniger Alkohol. Das trifft aber vor allem die Bierbrauer – die Lust auf Wein ist nämlich ungebrochen. Allerdings gibt es im Weinanbau mittlerweile deutliche Konzentrationstendenzen, was der internationalen Konkurrenzfähigkeit zupasskommen dürfte."

Im Lebensmitteleinzelhandel gaben deutsche Verbraucher für heimische Weine gerade einmal 2,92 Euro pro Liter aus (für heimische Weine immerhin 3,15 Euro). Dazu eine kleine Rechnung:
  • 2,92/100 * 75 = 2,19 Euro pro 0,75-Liter-Flasche
  • 2,19/119 * 100 = 1,84 Euro pro 0,75-Liter-Flasche ohne Mehrwertsteuer
Das wiederum ist mir deutlich zu wenig. Immerhin: Wer Wein direkt beim Hersteller im Hofladen oder beim Fach-/Onlinehändler ordert, gibt mehr als das Doppelte aus. Lesen >>>

Wie die Rheinhessen 1907 Schnaken bekämpften (Allgemeine Zeitung)

#Geschichte "Petroleum oder Saprol gegen die stechenden Plagegeister – die „Niersteiner Warte“ widmete sich 1907 in einem Artikel der drohenden Schnakenplage entlang des Rheins."

Heutzutage werden jedes Jahr Hubschrauber zur Schnakenbekämpfung eingesetzt (wenn sie nicht wie dieses Jahr einige Zeit ausfallen). Doch Schnakenplagen und -bekämpfungen gibt es schon lange. Lesen >>>

Wandern bei hochsommerlichen Temperaturen (Fotografische Reisen und Wanderungen)

#Wandern "Irgendwie bescheuert sind viele von uns Wanderern ja schon. Rennen im Hochsommer bei über 30 Grad in der Gegend rum. Dabei machen es uns unsere südländischen Nachbarn doch vor, dass man bei Tageshitze schön Siesta macht. Die schmunzeln dann über Touris, die schwitzend und mit krebsroten Gesichtern ihren Aktivitäten nachgehen."

Ein Gastbeitrag von Rainer Motte bei Elke Bitzer. Lesen >>>

Veranstaltungen

Eine persönliche Auswahl des Entspannenden zu Veranstaltungen in Rheinhessen und Umgebung.
4. Juli, Selzen

Dämmerschoppen 2019 nach dem Markt in Selzen: Weingut Kapellenhof

Erstmalig 2019 gibt es vier Mal den Dämmerschoppen, an dem jeweils einer der Winzer verlängert auf dem alten Schulhof bis 21 Uhr ausschenkt.
Mehr erfahren >>>
Winetime auf dem Selzer Wochenmarkt am 20.04.2017
4. Juli, Ingelheim

Rheingau Musik Festival – Kammermusikalisches Gipfeltreffen im King Ingelheim

Eine Traumbesetzung macht sich auf den Weg nach Ingelheim: Allein die Fokus-Künstlerin des diesjährigen Rheingau Musik Festivals Christiane Karg und der Artist in Residence Daniil Trifonov gemeinsam auf einer Kammermusikbühne zu erleben, verspricht schon ein einmaliges Konzerterlebnis. Mehr erfahren >>>
6. - 7. Juli, Nierstein

Wein am Rhein in Nierstein 2019

Das Weinfest "Wein am Rhein" auf der Uferpromenade von Nierstein bietet neben heimischen Weinen und kulinarischen Köstlichkeiten Spaß und Unterhaltung mit Musik. Sonntags ist das Schifferstechen-Spektakel im Rhein. Mehr erfahren >>>
6. Juli, Eich

1. Eicher Bierwanderung

Eicher Vereine veranstalten die 1. Eicher Bierwanderung um den Altrheinsee.
Mehr erfahren >>>
7. Juli, Armsheim

Armsheimer Orgelsommer 2019 - Bartomeu Manresa

Konzert in der Evangelischen Kirche Armsheim. Baromeu Manresa mit Werken von Joan Cabanilles, Bernardo Pasquini, Pablo Bruna und Johann Sebastian Bach.
Mehr erfahren >>>
12. - 13. Juli, Worms-Rheindürkheim

21. Rheindürkheimer Bierfestival

Das Bierfestival ist seit 21 Jahren eines der größten Feste in Worms-Rheindürkheim. Am Freitagabend wird "Mikel, the Frog with Friends" die Gäste unterhalten. Am Samstagabend wird traditionell die Wormser Band "Cabrio" aufspielen!
Mehr erfahren >>>
13. Juli, Oppenheim

Italienische Opernnacht auf der Burg Landskron 2019

Im Mittelpunkt des Programms stehen fünf internationale Gesangssolisten, angeführt von zwei russischen Sängerstars, der Sopranistin Tatjana Charalgina, die bereits von einer großen deutschen Opernzeitschrift als „Sängerin des Jahres“ nominiert wurde, und dem Tenor Mikhail Agafonov, der als den berühmtesten Opernhäusern Europas und in der ganzen Welt gastiert hat. Mehr erfahren >>>
14. Juli, Mölsheim und Zellertal-Zell

Zellertaler Weinspaziergang 2019

Genusswanderung in der Pfalz und in Rheinhessen zwischen Mölsheim und Zell im Zellertal: Zwischen Mölsheim und dem knapp 3 Kilometer entfernten Zellertal-Zell bieten Winzer an 8 Stationen inmitten der Weinberge Gelegenheit, sowohl pfälzische als auch rheinhessische Weine zu verkosten. Mehr erfahren >>>
14. Juli, Armsheim

Armsheimer Orgelsommer 2019 - Daniel Seeger

Konzert in der Evangelischen Kirche Armsheim. Daniel Seeger (Berlin) mit Werken von Scheidemann, Buxtehude, Sweelinck, Pieterszoon, Hassler, Bach. Mehr erfahren >>>
21. Juli, Wolfsheim

Sonntags am Gigser

Bewirtung der Schutzhütte "Am Gigser" mit Wolfsheimer Weinen, gekühlten Getränken, herzhaften Kleinigkeiten zum Essen, sowie Kaffee und Kuchen.
Mehr erfahren >>>
26. - 27. Juli, Undenheim

21. Biergartenfest Undenheim 2019

Freitag: Ab 18:00 Uhr, 19:00 Uhr DJ Matrix, 20:00 Uhr Samstag: Ab 11:00 Uhr, 18:00 Uhr 2. Bierprobe im Weingut Jung, 20:00 Uhr 80er/90er Party auf dem Festplatz mit DJ Matrix Sonntag: Ab 11 Uhr (Frühschoppen auf Festplatz), 13:00 Uhr Kinder- und Jugendtanzgruppen, 13:30 Uhr Cafeteria, 15:00 Uhr Bingo, 18:00 Uhr gemütlicher Ausklang mit Musik Informationen. Mehr erfahren >>>
26. Juli, Worms-Herrnsheim

4. Seenachts-Konzert Worms: Klassik-Open-Air auf Schloß Herrnsheim

Die Stuttgarter Saloniker verwandeln Schloßpark und Schloßweiher von Worms-Herrnsheim in eine Konzertarena im Stil der großen Klassik Open Airs.
Mehr erfahren >>>
28. Juli, Mainz-Finthen

Bossa Bossa - Jazz & Dine im Atrium Hotel Mainz

Katja Aujesky und Jens Mackenthun feiern den Bossa Nova. Der brasilianische Musikstil, der Samba und Jazz verbindet, hat sich in den 1960ern entwickelt und ist heute aus dem Standard-Jazz-Repertoire einfach nicht mehr wegzudenken.
Mehr erfahren >>>
30. Juli, Köngernheim

Dämmerschoppen im Weingut Hammen

In lockerer Atmosphäre gibt es im Weingut Hammen in Köngernheim zum Dämmerschoppen leckere Weine und leckeres Essen. Mehr erfahren >>>
1. - 4. August, Alzey

Da Capo Alzey

Im romantischen Ambiente des Alzeyer Schlosshofes präsentieren international bekannte Stars, Gruppen und Ensembles ein hochklassiges Programm, das in den verschiedenen Jahren von Rock- und Popmusik über Folklore, Comedy bis zur Klassik reicht. Mehr erfahren >>>
1. August, Selzen

Dämmerschoppen 2019 nach dem Markt in Selzen: Weingut Paulinenhof

Erstmalig 2019 gibt es vier Mal den Dämmerschoppen, an dem jeweils einer der Winzer verlängert auf dem alten Schulhof bis 21 Uhr ausschenkt.
Mehr erfahren >>>
Winetime auf dem Selzer Wochenmarkt am 20.04.2017
Mahalo nui loa (vielen, vielen Dank) fürs Lesen!
facebook twitter instagram pinterest