Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur aus Rheinhessen, dem magischen Land der tausend Hügel.

90+ Apps und Dienste für Arbeitsplatz, Büro und Hobby

Eine unvollständige Liste von Apps, Programmen und Diensten, die ich benutze. Ein App-Zoo, der sich in mehr als 15 Jahren aufgebaut hat und der sich immer wieder verändert. Wobei eine Unterscheidung von Apps und Programmen schon fast philosophische Züge annehmen könnte. Inzwischen sind es für mich halt alles Apps.

Dieser Beitrag ist recht „off-topic“ für dieses Blog. Doch gerade deswegen habe ich mich dazu entschieden, ihn hier im Blog zu veröffentlichen. Denn für mich gehört es zum Leben und zum Bloggen, gelegentlich über den eigenen Tellerrand zu schauen („*Thinking out of the box“).

Als Arbeitnehmer bereits war für mich früher die Trennung zwischen Beruflichem, Persönlichem und Privatem nicht einfach. Für mich als Selbstständigen gibt es zwar (steuer-)rechtlich eine Grenze, doch in der Praxis verwischt diese Grenze immer wieder. Soll ich beispielsweise eine Software zur Fotobearbeitung privat anschaffen, weil ich damit eben ab und zu auch ein paar private Fotos damit bearbeite? Oder ein paar mehr? Oder soll ich eine Strichliste dafür führen? Oder die Aufteilung mit einer Software zeitlich erfassen? Oder zweimal kaufen?

Ebenso künstlich kann eine Unterscheidung des Einsatzes nach Arbeitsplatz, Büro, Hobby oder sonstwas sein. Für meine Aufgaben im Hobby-Bereich … na ja, beispielsweise joggen halt, oder wandern oder lesen oder … ich nutze halt alles für das, wofür ich es brauchen kann.

In Klammern habe ich notiert, auf welchen Plattformen ich die Apps benutze. Da ich Windows-Rechner und ein Android-Smartphone habe, habe ich nicht extra nachgeschaut, ob es die jeweilige App auch für iOS gibt. In den meisten Fällen dürfte das jedoch zutreffen.

App-Zoo
App-Zoo

Abonnements

Im Laufe der Jahre hat sich im Allgemeinen für Software das Abonnement-Modell durchgesetzt. „Kleinere“ Software gibt es immer noch als Kaufsoftware, aber umfangreichere Software gibt es sehr oft im Abo. Ich habe nur wenige Software gekauft, alle waren im einstelligen Euro-Bereich (bis auf ON1 Photo RAW).

Manchmal kann man auch nicht zwischen Software und Dienst unterscheiden. Oft handelt es sich eh um einen Dienst, für den es Software gibt (Programme, Apps).

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.



  • Microsoft 365 Business Standard: Ein „Überbleibsel“ aus meiner Beraterzeit. Doch da sind einige Leistungen drin (z.B. unbegrenzte Meetings), die es im Home-Bereich nicht gibt. 124 Euro (netto) jährlich.
  • Microsoft 365 Family: Microsoft unterscheidet zwischen Konten am Arbeitsplatz (s.o.), für Schule und Studium einerseits, und für Zuhause und Familie andererseits. Bei „Family“ sind 6 Konten inklusive mit jeweils 1 TB Speicherplatz. 99 Euro jährlich.
  • Todoist: 19,33 Euro (netto) jährlich (Business Plan).
  • Zoom.ai: 43,26 Euro (netto) einmalig für lebenslangen Account (Professional Plan). Dieses Jahr mit einer Aktion auf AppSumo geholt.
  • TIDAL Premium: 8,99 Euro monatlich.
  • Plex.tv: Lifetime Plex Pass, ca. 70 Euro vor ein paar Jahren in einer Aktion gekauft.
  • Waipu.tv: „Perfect Plus“-Abo für 9,99 Euro monatlich.
  • Philosophie Magazin: Jahresabo Plus für 69 Euro jährlich.
  • Allgemeine Zeitung: Web & App (ich nutze nur Web), 9,90 Euro monatlich.
  • Calm: Lebenslanger Account, ca. 70 Euro vor zwei Jahren in einer Aktion gekauft.
  • Outdooractive: Pro-Account, 25,20 Euro (netto) jährlich.

Grob überschlagen gehen knapp 700 Euro für diese Apps und Dienste im Jahr drauf. Dabei sind sowohl Apps und Dienste, die ich geschäftlich nutze und für die ich daher keine Mehrwertsteuer entrichte. Privat genutzte Leistungen enthalten Mehrwertsteuer. Gelegentlich schlage ich bei einem Schnäppchen für ein lebenslanges Abo zu.

Büro

  • Outlook (Windows, Browser, Android):
    Mails, Termine, Kontakte (Business und Privat mit Windows 365).
  • Microsoft Mail und Kalender, Microsoft Kontakte (Windows 10):
    Für den schnellen Überblick am Rechner (Business und Privat), lässt unterschiedliche Konten einbinden und die Daten synchronisieren
  • Microsoft To Do (Windows 10, Browser, Android):
    Aufgaben, Gekennzeichnete Mails (Business und Privat, alleine und im Team)
  • Todoist (Windows, Browser, Android):
    Aufgaben (alleine und im Team)
  • Office-App (Windows 10, Android):
    Letzte Dokumente, Apps
  • OneDrive, OneDrive for Business (Windows, Browser, Android)
  • Zoom.ai (Browser, Integrationen in andere Dienste):
    Termine vereinbaren mit einem virtuellen Assistenten, automatische Teams-Besprechungen und mehr („*Smart scheduling software for modern business. Meetings take time, but scheduling shouldn’t.“), Integration in Microsoft Teams und Zoom.us.
  • Business Calendar (Android):
    Sehr gute Kalender-Darstellung, viele zusätzliche Features.
  • Clockify (Windows, Android):
    Zeiterfassung, im kostenlosen Tarif auch für Soloselbsständige geeignet.
  • Alarm & Uhr (Windows 10):
    Timer für Aufgaben setzen.

Inhalte und Notizen

  • Word (Windows, Browser, Android):
    Texte und Dokumente bearbeiten (Business und Privat)
  • Excel (Windows, Browser, Android):
    Tabellenkalkulation (Business und Privat)
  • Powerpoint (Windows, Browser, Android):
    Präsentieren (Business und Privat)
  • Typora (Windows 10):
    Texte schreiben (minimalistischer, ablenkungsfreier Markdown-Editor).
  • OneNote (Windows 10, Android):
    Notizen. Ich bin noch nie so richtig damit warm geworden. Die Synchronisierung hakt immer mal wieder, die Formatierung von Texten ist ein Graus.
  • Kurznotizen/Sticky Notes (Windows 10):
    Notizen, synchronisiert mit Outlook und OneNote.
  • Dokuwiki (Browser):
    Persönliches Wiki für Recherche-Ergebnisse, Aufarbeitung von Informationen für umfangreichere Inhalte (z.B. für ein Buch). Installiert bei meinem Hosting-Provider.

Messenger, Chat und Video

Tipp: Threema ist jetzt Open Source und bis 28.12.2020 im Angebot (um 50% reduziert auf 1,99 Euro).

  • Microsoft Teams (Windows 10, Android):
    In Windows 365 Business Standard beinhaltet.
  • Microsoft Teams für Zuhause und Familie (Windows 10, Android):
    Kostenlos, für Privatanwender. Vermutlich mittelfristiger Nachfolger von Skype. Hier findest Du mich.
  • Skype (Windows 10, Android)
  • Signal (Windows 10, Android)
  • Threema (Android)
  • Telegram (Android):
    Hier findest Du mich.
  • Unigram (Windows 10):
    Inoffizieller Telegram-Client.
  • Jitsi Meet (Browser, Android):
    Kostenlose Meetings bis 75 Teilnehmer, keine Konten notwendig (auch nicht „Veranstalter“).
  • Zoom.us (Windows):
    Konferenz-Software (jetzt von Salesforce). Ich benutze es im kostenlosen Tarif, da einige Besprechungen von anderen über Zoom laufen. Ich selbst nutze Microsoft Teams.

Telefon

  • Satellite (Android):
    Telefonieren mit eigener Telefonnummer aber ohne SIM-Karte, im kostenlosen Tarif 100 Minuten monatlich
  • MicroSIP (Windows, auch portabel):
    Software zum SIP-Telefonieren oder zum Festnetz-Telefonieren am Rechner via Fritz!Box
  • PhonerLite (Windows, auch portabel):
    Software zum SIP-Telefonieren oder zum Festnetz-Telefonieren am Rechner via Fritz!Box
  • Sipgate:
    In der Basisversion mit kostenloser lokaler Telefonnummer und günstigen Auslandstarifen.

Lesen, Lesezeichen

  • Pocket (Browser, Android):
    Leseliste fürs Später lesen, gehört zu Mozilla. Mir reicht die kostenlose Version.
  • Nextgen Reader (Windows 10):
    Feedreader (mit Feedly als Server zum Synchronisieren)
  • Wakelet (Browser):
    Lesezeichen-Sammlungen zum Teilen
  • SumatraPDF (Windows):
    Einfacher PDF-Reader, braucht wenig Ressourcen, auch portabel
  • Tolino (Browser, E-Reader):
    Lesen von E-Books (meinen Kindle habe ich schon seit Monaten nicht mehr benutzt), unterstützt z.B. die Shops von Hugendubel und Thalia.
  • Philosophie Magazin (Browser, Print):
    Der Name ist Programm.
  • Allgemeine Zeitung (Browser):
    Lokale Nachrichten.

Musik und Video

  • TIDAL (Windows, Android, Fire TV):
    Musikdienst. Mit Plex-Abo gibt es das TIDAL-Abo einen Euro günstiger.
  • Plex (Windows, Android, Fire TV):
    Erfordert Plex-Server z.B. auf einem NAS. Ich habe einen lebenslangen Account. Mit TIDAL-Integration.
  • Plexamp (Windows, Android):
    Schöner und einfacher Client für Plex-Server. Mit TIDAL-Integration.
  • Microsoft Groove-Musik (Windows 10):
    Musik Player.
  • Sonos (Windows, Android):
    Lautsprecher-System mit Integration vieler Musikdienste (z.B. TIDAL, Plex).
  • Phonos (Windows 10):
    Inoffizielle Windows 10-App für Sonos.
  • Microsoft Filme & TV (Windows 10):
    Einfacher Video-Player.
  • Microsoft Video-Editor (Windows 10):
    Ein sehr, sehr einfacher „Video-Editor“, mit dem sich aus Fotos mal schnell eine kleine Slideshow basteln lässt.
  • Dopamine (Windows):
    Musik-Player.
  • Amazon Prime Video (Browser, Android, Fire TV)
  • Arte (Browser, Android, Fire TV)
  • Waipu.tv (Browser, Android, Fire TV):
    Lineares TV via Internet, ohne Kabel oder Satellit. 160 Sender, inklusive „Videorekorder“ (online)

Fotos

Wetter

Sonnenstandsberechnung

Outdoor

  • Outdooractive (Browser, Android): Suchen und Planen von Wanderungen, Läufen
  • Garmin Connect (Browser, Android): Planen und Aufzeichnen von Wanderungen, Läufen mit Garmin Fenxi 5 Plus
  • Komoot (Browser, Android): Aufzeichnen von Wanderungen, Läufen

Unterwegs

  • DB Navigator (Android)
  • Google Maps (Browser, Android)
  • Android Auto (Android)

Meditation

  • Calm (Browser, Android): Meditations- und Schlaf-App.

Social Media

  • Buffer (Browser, Android):
    Planen von Postings (von mir im kostenlosen Tarif und nur für Twitter genutzt)
  • Instagram (Android)
  • Facebook Creator Studio (Browser, Android)
  • Facebook Business Manager (Browser)
  • Facebook Business Suite (Browser, Android)
  • Swipe Pro (Android):
    Facebook-App (Wrapper).
  • Twitter (Browser, Android)
  • Tweetdeck (Browser):
    Twitter-Dashboard von Twitter.
  • Tweeten (Windows 10):
    Ein Tweetdeck-Wrapper, sehr schöne Windows 10 App.

Werkzeugs

  • Firefox (Windows, Android):
    Mein Standard-Browser.
  • Edge (Windows)
  • Beeftext (Windows):
    Open-Source-Anwendung, mit der sich via Textkürzeln (z.B. „;signatur“) ganze Textbausteine (komplette Signatur) überall einfügen lassen (z.B. Mail, Messenger, Blog).
  • Enpass (Windows 10, Android):
    Kennwort-Manager (serverlos, synchronisiert über OneDrive etc.). Ich hatte vor ein paar Jahren die Software gekauft, inzwischen gibt es sie nur noch im Abo.
  • Ferdi (Windows):
    Ein Wrapper, mit dem sich vorkonfiguriert viele Dienste einbinden lassen (z.B. Slack, Teams). Über „Custom Website“ lässt sich jede Website einbinden. Ich habe beispielsweise einen Workplace mit vielen Wetterdiensten.
  • Ihr Smartphone (Windows 10, Android):
    Windows-Rechner und Smartphone verküpfen, z.B. für Benachrichtigungen. Auch Telefonieren mit dem Rechner geht damit.
  • Wetransfer (Browser):
    Zum Versenden von großen Dateien oder ZIP-Archiven (wobei ich normalerweise die OneDrive-Freigabe benutze)
  • Smash (Browser):
    Zum Versenden von großen Dateien oder ZIP-Archiven (wobei ich normalerweise die OneDrive-Freigabe benutze)
  • 7-Zip (Windows):
    ZIP-Archive bearbeiten.
  • QuickLook (Windows 10):
    Dateibetrachter (wird durch Leertaste im Explorer geöfffnet).
  • Microsoft Power Automate (Browser):
    Workflow-Automatisierer. Ähnlich wie Zapier oder IFTTT, aber mächtiger.
close

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

About the author

Der Entspannende (* 1961 in Ingelheim am Rhein als Frank Hamm) ist Autor und Wanderführer | Blogger, Jogger, SunriseRunner & Wanderer | Rheinhessen & Hawai'i Fan | Science Fiction Fan, Philosoph & Trekkie. Der Entspannende lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Der Entspannende berichtet über Wandern, Genuss und Kultur. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Im Kolumnen-Blog Der Schreibende veröffentlicht er Subjektives aus Raum und Zeit. In den Sozialen Medien ist Der Entspannende auf Twitter als @DerEntspannende, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@derentspannen.de.

Leave a Reply

Der Entspannende

Frank Hamm (Hawaiian Shaka!)

Frank Hamm: Blogger, Wanderer, Jogger, SunriseRunner, Ausflügler und Genießer, Rheinhessen- & Hawai’i-Fan. Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen.

Als Der Entspannende schreibe ich über Wandern, Genuss und Kultur. Mehr über den Entspannenden.

To boldly relax where no man has relaxed before.

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Rheinhessen. Wandern für die Seele (Cover)

Mein Buch zum Wandern im magischen Land der tausend Hügel mit 20 Wohlfühlwegen. Jetzt direkt bei mir mit Signatur und Widmung bestellen:

Rheinhessen. Wanderungen für die Seele

Wanderführungen mit dem Entspannenden

20.03.2021 (Sa): Tageswanderung „Hot Rocks“, Wein und Genuss bei Flonheim am 20.03.2021
In der Reihe „Samstags in Rheinhessen“ laden die Kultur- und Weinbotschafter nach Flonheim zur Tageswanderung: „Hot Rocks“, Wein und Genuss ein. Führung auf der Hiwweltour Aulheimer Tal mit traumhaften Ausblicken,… Mehr >>>

10.04.2021 (Sa): Wandern am Selzbogen - 200 Jahre Mythen und Geschichten
Gemeinsam erkunden wir im Selztal und an den Hängen am Selzer und Zornheimer Berg Vergessenes, kaum Bekanntes und Erstaunliches aus über 200 Jahren Rheinhessen. Bei Wandern, Vesper und Wein öffnen… Mehr >>>

18.09.2021 (Sa): Wandern am Selzbogen - 200 Jahre Mythen und Geschichten
Gemeinsam erkunden wir im Selztal und an den Hängen am Selzer und Zornheimer Berg Vergessenes, kaum Bekanntes und Erstaunliches aus über 200 Jahren Rheinhessen. Bei Wandern, Vesper und Wein öffnen… Mehr >>>

25.09.2021 (Sa): Tageswanderung „Hot Rocks“, Wein und Genuss bei Flonheim am 25.09.2021
In der Reihe „Samstags in Rheinhessen“ laden die Kultur- und Weinbotschafter nach Flonheim zur Tageswanderung: „Hot Rocks“, Wein und Genuss ein. Führung auf der Hiwweltour Aulheimer Tal mit traumhaften Ausblicken,… Mehr >>>

Newsletter

Newsletter abonnnieren

Blog-Beiträge: Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen. Chroniken des Enspannenden: Etwa monatlich Einblicke, Infos zu Wandern, Genuss und Kultur, Veranstaltungshinweise. #VirtuellesKaffeetrinken: Neue Termine fürs Virtuelle Kaffeetrinken. Du bekommst eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Deiner Anmeldung. Schaue in den Posteingang oder SPAM-Ordner. Hier gibt es die Datenschutzbestimmungen.

Wine in Moderation

Wine in Moderation - Art de Vivre
Wine in Moderation – Art de Vivre

Der Entspannende ist Mitglied und Unterstützer von Wine in Moderation – Art de Vivre. Kultur mit Maß und Stil.

Neue Beiträge

Blick übers Selztal zum Donnersberg
#Fotomontag 21/4 Donnersberg
25. Januar 2021
Weinberge über Dalheim (Fünf-Dörfer-Wanderung Rhein-Selz)
5-Dörfer-Wanderung in Rhein-Selz (Selzen, Dalheim, Weinolsheim, Friesenheim, Köngernheim)
21. Januar 2021
Sonnenaufgang Schönste Weinsicht 2020 Rheinhessen (Zornheim)
#Fotomontag 21/3 Schönste Weinsicht 2020 Rheinhessen bei Sonnenaufgang
18. Januar 2021
Sonnenaufgang oberhalb von Selzen (Fünf-Dörfer-Wanderung Rhein-Selz)
Corona, Kamera und Social Media Pause
16. Januar 2021
Wintermorgeni n den Weinbergen über Selzen
#Fotomontag 21/2 Zeitautomatik und Tiefenschärfe
10. Januar 2021