Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur in Rheinhessen und der Welt.

Fundsache Fahrrad beim Training – Joggen im Selztal

Fundsache Fahrrad
Fundsache Fahrrad (in Hahnheim, parallel zur Bahnhofstraße, kurz vor der Selz, am 25.07.16)

Heute morgen joggte ich wieder. Das an und für sich ist nichts Neues, aber dieses Mal sind es zwei Punkte, die dieses Joggen zu etwas Besonderem machen.

  • Heute ist mein erster Trainingstag mit Runtastic
  • Ich fand ein Fahrrad in Hahnheim

Training mit Runtastic

Am Wochenende stellte ich fest, dass ich jetzt mittlerweile fünf Jahre meine Läufe mit Runtastic aufzeichne. Jetzt entschloss ich mich zu einem Premium-Account, der ein paar zusätzliche Möglichkeiten bietet. Ich probiere es einfach mal aus, für knapp 40 Euro im Jahr sind das pro gelaufenem Kilometer … ein paar Cent.

Enthalten im Premium-Account ist die Funktion „Training„. Ich habe mir das Ziel gesetzt, bis im November 10 Kilometer in 60 Minuten zu joggen. Dafür habe ich jetzt einen Trainingsplan. Heute war der erste Trainingslauf, 40 Minuten bei leichtem Lauf:

Dies sollte ein Lauftempo sein, bei dem du dich immer wohl fühlst. Du sollst dabei nicht außer Atem kommen. Laufe betont langsam, sodass du immer das Gefühl hast, „eigentlich viel schneller“ laufen zu können.

Fundsache Fahrrad

Auf dem Rückweg an der Selz entlang fand ich mitten beim Joggen in Hahnheim ein Fahrrad (mehrere Gänge, sportlich, mit Sportlenker). Dort liegt es jetzt auch noch. Der Hinterreifen fehlt, ansonsten scheint das Fahrrad in Ordnung zu sein. Ich fand es rechts parallel zur Bahnhofstraße (hinter der Bäckerei), kurz vor der Selz an der Hecke. Bis zur Selz sind es an der Hecke den Weg entlang nur ein paar Meter.

Möglicherweise wurde es in Hahnheim oder Selzen gestohlen und nach der Reifenpanne gedankenlos entsorgt. Vielleicht vermisst jemand das Fahrrad? Vielleicht gibt es eine weitere Verwendung nach einer Reparatur?

Ich werde gleich einen Link auf diesen Artikel per Email an ein paar Leute verteilen

Fotos

Flickr Fotoalbum „Fundsache Fahrrad“ (Karte der Fotos)

0
About the author

Ich bin Frank Hamm und entspanne und genieße beim Wandern, Joggen, Genießen, Reisen. Ich schreibe als Der Entspannende und Der Schreibende sowie im INJELEA-Fachblog. Beruflich bin ich Unternehmensberater für Kommunikation und Kollaboration. Ich bin noch unterwegs auf Twitter, Facebook, Instagram und Pinterest. Mit „frank@derentspannen.de“ erreicht Ihr mich per E-Mail.

Leave a Reply