Der Entspannende - Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur in Rheinhessen und der Welt.

4. Barcamp Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz 2017 in Boppard mit Traumschleife Elfenlay

Vom 26. bis 28. April 2017 bin ich in Boppard zum 4. Barcamp Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz. Für den 26. April lade ich zum Mitwandern der Traumschleife Elfenlay ein.

Irgendwie erfuhr ich irgendwann davon, dass das Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz bereits das 4. Barcamp veranstaltet. Und dann auch noch am Mittelrhein in Boppard. Das ist nur etwas über eine Stunde mit dem Auto von Selzen aus. Ich als Barcamper freue mich immer wieder, wenn ich ein „neues“ Barcamp entdecke, bei dem ich „neue“ Leute und neue Themen entdecke. Und meine Erfahrungen nach zehn Jahren Barcamps haben mich gelehrt: Barcamps sind so wunderbar entspannt und entspannend. Kurz und knapp: Ich bin dabei!

Ich habe mir im Hotel Baudobriga ein Zimmer reserviert, so dass ich bequem und entspannt anreisen und das Barcamp genießen kann.

Das Foto ist übrigens vom der Sessionplanung meines ersten Barcamps in 2007 bei Cisco in Frankfurt:

BarCamp Frankfurt 2007 (Sessionplanung)
BarCamp Frankfurt 2007 (Sessionplanung)

Hashtag #bctn17 und Barcamp-Regeln

Das Hashtag für das Barcamp ist #bctn17. Zu einem Barcamp gehört auch ein paar (mehr oder weniger ernst zu nehmende) Regeln:

1st Rule: You do talk about BarCamp.
2nd Rule: You do blog about BarCamp.
3rd Rule: If you want to present, you must write your topic and name in a presentation slot.
4th Rule: Only three word intros.
5th Rule: As many presentations at a time as facilities allow for.
6th Rule: No pre-scheduled presentations, no tourists.
7th Rule: Presentations will go on as long as they have to or until they run into another presentation slot.
8th Rule: If this is your first time at BarCamp, you HAVE to present. (Ok, you don’t really HAVE to, but try to find someone to present with, or at least ask questions and be an interactive participant.)

Wer mehr darüber wissen möchte, kann sich meinen Artikel durchlesen: BarCamp-Regeln – The Rules of BarCamp.

Traumschleife Elfenlay (Mittwoch, 26. April)

Der Mittelrhein hat wirklich schöne Routen zum Wandern. Als ich dann las, dass es ein Vorabendtreffen gibt, schaute ich mich ein bisschen um. Denn wenn ich schon am Vorabend komme (und natürlich auch in Boppard übernachte), dann kann ich doch auch eine Wanderung in der Nähe von Boppard machen. Und wenn ich schon wanderte … dann könnte ich doch andere dazu einladen, mit mir zu wandern.

Ich habe mich für die Traumschleife Elfenlay entschieden, denn die startet in Boppard und soll wunderschön sein:

Wo befindet sich die größte Rheinschleife der Welt, wo verläuft die steilste Eisenbahnstrecke in Deutschland? Die Antworten fi nden Sie in Boppard, der Perle am Rhein. Sie fi nden wunderbare Ausblicke auf den „Bopparder Hamm“, die mit 75 ha größte Weinlage am Mittelrhein. Der Fluss ändert hier seine Richtung in einer doppelten S-Kurve zweimal um 180 Grad. Die schönsten Ausblicke hat man von der Elfenlay und dem Sabelsköpfchen. Sagenhaft ist die 1908 eröffnete und unter Denkmalschutz stehende Hunsrückbahn, die bis Buchholz bei 6 km einen Höhenunterschied von 336 m überwindet, einzigartig der Blick auf das 50 m hohe Viadukt über die Hubertusschlucht an Liesenfeld´s Hütte.

Ich werde die Wanderung um 12:00 Uhr im Kalmuter Weg beginnen und lade Interessierte – egal ob Teilnehmer am Barcamp oder nicht – dazu ein, gemeinsam mit mir die Traumschleife Elfenlay zu wandern. Mit Pausen, Fotografieren und Unterhalten sollten wir bis etwa 17:00 Uhr wieder zurück sein. Weitere Informationen inklusive Anmeldungen:

Traumschleife Elfenlay zum #bctn17

Ich werde mir die Tourdaten der Traumschleife Elfenlay mit der Outdooractive-App auf mein Smartphone laden und sie zum Navigieren benutze (obwohl die Tour sicherlich gut ausgeschildert ist: Hier sind die Tourinformationen auf Outdooractive:

Mittwoch, 26. April

Am Vorabend des Barcamps gibt es um 19:00 Uhr ein Get-Together im Weinhaus Heilig Grab (Zelkegasse 12, 56154 Boppard, jeder zahlt selbst).

Donnerstag, 27. April

Das Barcamp findet in der Villa Belgrano (Rheinallee 55, 56154 Boppard) statt. Die Organisatoren weisen in einem Newsletter darauf hin, dass die Parkplätze vor Ort begrenzt sind. Ich schaue am Mittwoch in aller Ruhe nach einem Stellplatz in der Nähe und hole den Wagen am Freitag wieder ab.

Das Barcamp startet am Donnerstag mit der Sessionplanung um 10 Uhr und endet mit einer Feedbackrunde gegen 18 Uhr. Im Newsletter gibt es eine schöne Überraschung:

Im Anschluss an den ersten Barcamp-Tag laden wir zur gemeinsamen Feedbackrunde mit kleinem Büffet während einer Schiffsrundfahrt (bis 20:30 Uhr) ein. Nach Anlegen in Boppard können wir schließlich den Abend auf dem Schiff gemütlich ausklingen lassen (bis ca. 22 Uhr).

Gut, dass ich in Boppard übernachte …

Freitag, 28. April

Am Freitag startet das Barcamp mit der Sessionplanung um 08:30 Uhr, das Barcamp endet mit der Verabschiedung  um 14:00 Uhr.

Restkarten

Aktuell (12. April, 8:50 Uhr) gibt es noch 7 Restkarten:

Anmeldung #bctn17.

0
About the author

Ich bin Frank Hamm und entspanne und genieße beim Wandern, Joggen, Genießen, Reisen. Ich schreibe als Der Entspannende und Der Schreibende sowie im INJELEA-Fachblog. Beruflich bin ich Unternehmensberater für Kommunikation und Kollaboration. Ich bin noch unterwegs auf Twitter, Facebook, Instagram und Pinterest. Mit „frank@derentspannen.de“ erreicht Ihr mich per E-Mail.

Leave a Reply